Leserunde zu "Die Reliquien von Lissabon"

Neuer Beitrag

JoergenBracker

vor 6 Jahren

Historischer Abenteuerroman "Die Relikquien von Lissabon" Historisch belegter Rücktransport von Reliquien, die den Genossen Störtebekers bei Hinrichtung vom Hals gerissen wurden und wieder nach L. zurückgebracht werden mussten. Gefahrvolle, durch Anschläge und Überfälle behinderte Seereise des Hamburger Ratsherrn Schoke über London, La Rochelle, Santiago de Compostela und einen erzwungenen Umweg über die Canaren nach Lissabon. Nach Vereinigung rer Rel. mit den Gebeinen des Hl. Vincentius im goldenen Schrein in der Kathedrale zu Lssabon Heimkehr des längst totgeglaubten Ratsherrn im Wintersturm Ende 1402 nach Hamburg. Besondere historische Vorkenntnisse nicht erforderlich alles wird erklärt. für unerschrockene Mitleser, die gern Rezis schreiben und Punkte in der neuen Liste "Historischer Abenteuerroman" vergeben wollen, stehen 15 schöne hardcover-Exemplare zurt Verfügung . JörgenB.

Gurke

vor 6 Jahren

Guten Morgen lieber Joergen! :-)
Wie schön, dass es mit der Leserunde geklappt hat. Ich wäre natürlich gerne wieder dabei und denke, dass mir "Die Reliquien von Lissabon" vielleicht sogar noch besser als "Hinter der Nebelwand" gefallen könnte. Ich bin gespannt und wünsche euch allen ein schönes Wochenende. :-)

Autor: Jörgen Bracker
Buch: Die Reliquien von Lissabon

Arwen10

vor 6 Jahren

Dem schließe ich mich mal an. Hinter der Nebelwand habe ich gestern beendet und es hat mir sehr gut gefallen. Und hier würde ich auch sehr gerne mitlesen.

Beiträge danach
93 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

LeseMaus

vor 6 Jahren

Juhuu, dann ist ja alles im Lot jetzt. Vielen lieben Dank! Bestimmt ist mein Buch jetzt auch schon morgen da!

Die Adresse habe ich auch nochmal geprüft, da war alles richtig mit der Angabe der Packstation.

LeseMaus

vor 5 Jahren

Tja, ich Nachzügler wollte mich mal wieder melden. Heute hatte ich kurz die Hoffnung, das Buch aus der Packstation holen zu können, aber es war "nur" ein Buchgewinn, auf den ich ebenfalls gewartet habe.

JoergenBracker

vor 5 Jahren

Liebe LeseMaus! Gestern kam Dein Buch an mich zurück. Ich hatte es am 15. an Dich abgeschickt. Leider hatte ich einen Zashlendreher in der langen Postnummer produziert. Es geht heute sofort wieder an Dich ab. Tut mir leid! JörgenB

LeseMaus

vor 5 Jahren

@JoergenBracker

Gestern konnte ich mein Buch nun aus der Packstation fischen! Puuh, ich dachte schon, das Buch und ich sollten nicht zusammenkommen. Aber nun ist ja alles gut.

Ich schaue mich heute abend mal in der Leserunde um, wie weit alle schon sind. Ich denke ja die meisten sind fertig. Ich werde so schnell wie möglich anfangen zu lesen, es kann aber nun aufgrund der Verschiebung noch wenige Tage dauern.

Vielen Dank nochmal fürs nochmalige Verschicken!

JoergenBracker

vor 5 Jahren

Das war eine schwere Geburt, liebe LeseMaus, aber nun freue ich mich, dass Du Dein Exemplar endlich bekommen hast. Ich wünsche Dir viel Vergnügen beim Lesen - JörgenB

JoergenBracker

vor 5 Jahren

Liebe LeseMaus, es gibt einen ziemlich entstellenden Zahlendreher auf S. 67. Schoke ist zum Zeitpunkt der Abreise nicht 24 sondern 42 Jahre alt. Wenn man das weiß, lässt sich Schokes Ausrutscher auf den Canaren auch besser verstehen. Guten Start wünscht Dir JörgenB

LeseMaus

vor 5 Jahren

Jepp, verstanden! Dann kann ich mich zumindest nicht gedanklich verlaufen! Mittwoch, spätestens Donnerstag kann ich übrigens starten!

Neuer Beitrag