Neuer Beitrag

Aniday

vor 2 Monaten

Wie ist das bei euch so, lest ihr Bücher oder Reihen doppelt?

Bei mir kommt das total selten vor, weil ich einfach zu wenig Zeit habe (es gibt ja noch so viele Bücher, die entdeckt werden wollen), aber wenn mich etwas total begeistert nehme ich mir vor es irgendwann wieder zu lesen und habe das in manchen Fällen auch schon getan. Manchmal höre ich beim zweiten mal das Hörbuch oder wechsle die Sprache (deutsch/ englisch, mehr kann ich nicht). Manchmal bemerkt man dann ja auch Sachen, die einem zuvor nicht aufgefallen sind, vielleicht weil sie nicht wichtig schienen oder es zuviele Informationen auf einmal gab.
Trotzdem ist es schade, dass man den Zauber des ersten lesens nie wieder erleben kann, weil es ja genau das ist, was man sich erhofft... jedenfalls geht es mir dann immer so!

Enrya

vor 2 Monaten

@Aniday

Bei mir gibt es immer wieder Bücher die ich lese um manchmal einfach nach Hause zu kommen. Beispielsweise Peeps, von Scott Westerfeld habe ich bereits 6-7 mal gelesen, aber auch Panem oder Narnia sind gern gesehen Klassiker.

Der andere Beweggrund sind wohl die vielen Details, die einem erst auffallen wenn man in der Geschichte schon fortgeschritten ist und das Lesegefühl sehr verstärken.

Buchgespenst

vor 2 Monaten

Plauderecke

Wenn ich nach der ersten Lektüre feststelle, dass ich das Buch nicht noch einmal lesen werde, dann landet es auf meiner Tauschliste :)
Bei mir bleiben nur die Bücher, die ich immer wieder zur Hand nehme - und das sind viele. Es gibt Geschichten, die ich jedes Jahr lesen muss - wie Pollyanna, der Trotzkopf oder auch diverse Werke Karl Mays. Bei andern überkommt es mich plötzlich, dass ich sie sofort noch einmal lesen muss, um Lieblingscharakteren wieder zu begegnen, Lieblingsszenen erneut zu erleben oder sich einfach in bekannten Welten zu verlieren und neue Ecken in ihnen zu entdecken. Hier wären zu nennen Tamora Pierces Totall-Bände, Terry Brooks Elfensteine von Shannara, die Mythos Academy oder Shadow Falls.

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Elli64

vor 2 Wochen

Plauderecke

Ich habe sehr viele Bücher, die ich mehrfach lese, und es sind nicht nur Fantasy.
Das geht über Herr der Ringe, Harry Potter, Darkover Serie, einiges von Marion Zimmer Bradley, die Hexer Saga, oder Idhun. Zu meinen Lieblingsbüchern gehört auch Schattenjagd von Hohlbein. Dann kommen Klassiker von Hermann Hesse, Dürrenmatt und diverse andere Schriftsteller immer wieder auf meinen Lesezettel.
Zum Glück und leider gibt es auch immer wieder tolle neue Bücher, ich hätte einfach gerne viel mehr Stunden pro Tag zum Lesen :)

M_Rose-Everly

vor 2 Wochen

Plauderecke

Es gibt viele Bücher, die ich bereits mehrere Male gelesen habe und es sicher auch noch mal werde. "Wiederholungstäterin" :-) Ich entdecke dann auch immer wieder neue Sachen oder Ausdrücke, die mir gefallen oder die ich dann plötzlich aus einem anderen Blickwinkel betrachte. Das können Bücher sein, die von Kindheitserinnerungen begleitet sind oder besonderen Erlebnissen, ebenso wie Romane (die nicht immer und ausschließlich aus dem Fantasy-Genre kommen). Alles in allem lese ich diese Bücher deshalb noch einmal, weil sie mir ein gutes Gefühl geben/etwas in mir auslösen.

hapedah

vor 2 Wochen

Plauderecke

Bücher, die mir sehr gut gefallen haben, lese ich auch mehrmals. Nach einiger Zeit sind doch nicht mehr alle Einzelheiten im Hinterkopf präsent und wenn ich das Buch zum wiederholten mal lese, fühlt es sich ein bisschen an, wie ein kuscheliger Pullover, den man schon lange hat, vertraut eben....

Koakuma

vor 1 Woche

@Aniday

Mir geht es genauso wie dir! Ich lese Bücher nur selten mehrfach, habe aber auch schonmal nach ein paar Jahren die Hörbuchversion zu Rate gezogen :)

angelikafi

vor 1 Woche

Plauderecke

Hin und wieder kommt es vor,dass ich Bücher mehrmals lese. Auf der anderen Seite gibt es noch so viele Bücher, die ich noch nicht gelesen habe. Da muss ich schon sehr alt werden, um die alle zu lesen.

Aniday

vor 1 Woche

Plauderecke
@angelikafi

Das denke ich mir auch immer :D Ich werde es auf keinen Fall schaffen, je alles zu lesen, was ich gerne lesen würde. Immerhin kommt ständig neues dazu und selbst wenn ich an manchem irgendwann das Interesse verliere, es ist nicht so viel wie ich immer wieder neu entdecke. Und hier liegt noch so unendlich viel ungelesen herum.

Aenean

vor 1 Woche

Plauderecke

Also ich lese Bücher nicht doppelt, aber wenn ich nochmals Lust auf eine Geschichte habe höre ich das Hörbuch ;D für mich die perfekte Lösung.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.