Lest ihr das Ende auch zuerst?

Neuer Beitrag

Kathi

vor 6 Jahren

Kathi

Ich hatte kürzlich mit einer Freundin eine Diskussion darüber, ob es "okay" ist das Ende vom Buch als erstes zu lesen.

Meine Freundin liest grunsätzlich die letzte Seite zuerst.
Macht ihr das auch so?
Ich kann mir das gar nicht vorstellen, ich will doch nicht bei jedem Buch zuerst wissen, wie es endet.

Bei einigen Büchern konnte ich es auch nicht mehr aushalten und musste einfach schnell wissen wie es ausgeht. Da wurde dann mal schnell die letzte Seite gelesen :D.

Gab es bei euch auch Bücher bei denen ihr einfach früher das Ende lesen musstet?? Bei welchen Büchern war das?

StellaCometa

vor 6 Jahren

Früher hab ich auch nach dem Ende geguckt, inzwischen mache ich das aber nicht mehr, um die Neugierde nicht zu verlieren ;-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich habe auch mal eine Weile, den allerletzten Satz gelesen, meistens ist das ja relativ nichtssagen, irgendwie fand ich das spannend, aber dann bin ich doch ein paar Mal "reingefallen" und es wurde etwas verraten, was ich nicht wissen wollte. Mittlerweile bin ich sogar schon vorsichtig, wenn ich nur schaue, wie viele Seiten ein Buch hat. ;-)

Beiträge danach
14 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Galdursfrauchen

vor 6 Jahren

Nie, nie, niemals lese ich das Ende, wenn ich ein Buch ganz lesen will. Wenn ich das Buch nach 100 Seiten nicht weiterlesen will, dann schau ich mal, aber eher weniger. Das Ende könnte mich nicht davon überzeugen, dass ich das Buch doch lese.

gra

vor 6 Jahren

Das hab ich noch nie gemacht. Allerdings muss ich bei jedem Buch immer bevor ich anfange zu lesen nach der Seitenzahl schauen. Keine Ahnung, warum ich dieses Bedürfnis habe. Ich schaffe es aber immer, dabei kein einziges Wort der letzten Seite zu lesen.

PMelittaM

vor 6 Jahren

Ich habe früher immer den letzten Satz zuerst gelesen, meist verrät er noch nicht so viel. Ab und zu aber doch, so dass ich mir das wieder abgewöhnt habe ;-) Das mit den Seitenzahlen mnache ich übrigens auch ...

samea

vor 6 Jahren

Normalerweise lese ich das Ende nicht vorher. Es würde mir den Spaß am Buch verderben, wenn ich weiß wie es ausgeht. Bei einigen Büchern, die ich abgebrochen habe, habe ich allerdings die letzten Seiten gelesen. Warum, das kann ich gar nicht sagen.

Mephisto-Girl

vor 6 Jahren

Nach der seitenzahl gucke ich auch immer und nahc dem letzten Satz öfters. Bisher hatte ich noch kein Buch, wo der letzte Satz etwas verraten hat. Kommt vielleicht ja noch. Wenn es soweit ist versuche ich es mir wieder abzugewöhnen.

Elke

vor 6 Jahren

Das Ende zuerst lesen? Niemals!
Nach der Seitenzahl schauen? Immer!
Meist bekomme ich dabei vom Ende zum Glück nichts mit, aber einmal hab ich doch ungewollt den letzten Satz gelesen, und ausgerechnet in diesem Buch hat der alles verraten :-( Die Lektüre machte danach nur noch halb so viel Spaß.
Deshalb kann ich nicht nachvollziehen, dass es Menschen gibt die das Ende freiwillig zuerst lesen! Aber Jedem das Seine!!!

sofie

vor 6 Jahren

Nach der Seitenzahl schaue ich auch immer, einfach um zu sehen wieviel ich noch von dem Buch habe. Aber das Ende würde ich auch nie zuerst lesen. Ich bin selbst bei Klappentexten vorsichtig, weil dort manchmal auch Dinge angesprochen werden, die erst in der Mitte des Buchs passieren und dann wartet man förmlich darauf.

Neuer Beitrag