Lest ihr die Leseprobe?

Neuer Beitrag

bibiane

vor 2 Jahren

Hallo, ich bin gerade über etwas gestolpert: Wie verbreitet ist es eigentlich, die Leseprobe zu lesen, bevor man ein Buch kauft? Also ich mache das, mein Mann tut es, meine Freundinnen ebenso - aber kann ja sein, dass wir irgendwelche Exoten sind?!? Deshalb würde ich da gerne mehr Meinungen zu hören. Lest ihr die Leseprobe? Nur, wenn ihr Euch das Buch käufen wollt, oder immer, also auch, wenn ihr euch hier um ein Freiexemplar bewerbt? <3-liche Grüße Bibiane

Thaliomee

vor 2 Jahren

Ich lese fast nie die Leseprobe, da ich Bücher in der Buchhandlung kaufe und dort gibt es die Möglichkeit einfach nicht ;)
Wenn ich mich hier bewerbe, dann schon. Wenn ich ein Buch online aussuchen, verzichte ich auch, außer es sind Kochbücher, Reiseführer usw. Dann ist es mir sehr wichtig, wie das Buch aufgebaut ist. Ansonsten verlasse ich mich auf Cover, Rückentext und Empfehlungen.

bibiane

vor 2 Jahren

@Thaliomee

Also in meiner Buchhandlung gibt es die Möglichkeit. Ich kann jedes Buch sogar an jeder beliebigen Stelle aufblättern und bin nicht auf die ausgewählten Seiten angewiesen wie beim online-Kauf.

Allgemein ist mir die Leseprobe sehr wichtig. Ein Klappentext kann vielversprechend klingen, aber wenn die Stimme des Erzählers keine Seite (oder schreibt man da Saite wie beimmMusikinstrument) zum Klingen bringt, dann kaufe ich es nicht.
Dazu ist mir mein Geld und meine Zeit zu schade.

In Sachen Empfehlungen ist es schwierig für mich, ich habe so einen anderen Lesegeschmack als meine Freundinnen.

Woran erkennst du, wie ein Buch aufgebaut ist? Das ist ein interessanter Hinweis! Danke!

silberfischchen68

vor 2 Jahren

Ich lese generell nie Leseproben. Sie verraten mir Sachen, die ich noch nicht wissen will oder vergrätzen mir ein ganzes Buch, was ich vielleicht hinterher schön finden würde. Ich lese auch keine Rezis hier oder keine Bücherblogs im Allgemeinen. Ich entscheide rein nach Klappentext und Bewertungssternen, soweit schon welche vorhanden, welches Buch ich lesen möchte... sofern es sich nicht um Autoren handelt von denen ich schon mehr gelesen habe, dann wird blind zugegriffen.

bibiane

vor 2 Jahren

@ Silberfischchen,
das ist echt interessant. Eine ganz andere Herangehensweise, als ich das von meinem Umfeld kenne.
Wirst du denn damit nicht öfters mal enttäuscht?

KruemelGizmo

vor 2 Jahren

Ich lese fast nie Leseproben, ich kann es nämlich nicht leiden, wenn es einfach aufhört und ich weiterlesen möchte. :-) Rezis und Blogs lese ich um mir Anregungen für neue Bücher zu holen. Und in der Buchhandlung reicht mir der Klappentext um mich neugierig zu machen.

Moni2506

vor 2 Jahren

Hmm, gute Frage. Leseproben lese ich nicht so häufig. Meist ist es doch eher der Klappentext und die Aufmachung des Buches, ab und zu ist auch mal eine Empfehlung von Freunden und Bekannten dabei. Empfehlungen lese ich meist nur, wenn ich mal wieder was Neues ausprobieren möchte.
Und wenn es Autoren sind, von denen ich schon mehrere Bücher gelesen habe, die ich gut fand, dann wird das Buch auch einfach so gekauft.

bibiane

vor 2 Jahren

@KruemelGizmo

Hmm. Also es gibt zwei Arten, wie ich auf das Ende der Leseprobe reagiere - entweder ich klicke schnell weg, weil es mich nicht angesprochen hat. Oder es geht mir wie dir und ich möchte weiterlesen. Dagegen hole ich mir dann das Buch. xD
Was mich dann nervt (ich lese fast nur noch eBooks, aus Platzgründen), ist dass ich mich dann mühsam durch die ersten Seiten blättern muss.
Da würde ich mir eine Verlinkung "Ende der Leseprobe", wie das ja bei den Kapiteln auch geht, wünschen.

bibiane

vor 2 Jahren

@Moni2506

Mir ist es leider so ergangen, dass mich reine Cover- und Klappentext-Käufe schon zu oft enttäuscht haben.
Deshalb schaue ich jetzt immer ins Buch hinein.

AnyxUtena

vor 2 Jahren

@bibiane

Also ich mach das eig nie. :D Nur wenn es wirklich ein buch ist von einer Autorin auf das ich so neugierig bin das ich einfach rein lesen muss. Vielleicht sollte ich es mir auch angewöhnen..XD

Daninsky

vor 2 Jahren

Ich lese meist den Klappentext oder auch nur die Rückseite, um ein Gefühl dafür zu bekommen ob mir das Buch überhaupt gefallen könnte, danach blättere ich entweder ins Buch (wenn im Buchhandel) oder Lese, wenn möglich, den zur Verfügung gestellten Ausschnitt aus dem Buch um zu sehen ob ich mit der "Stimme" von Autor/Autorin klar komme.

Es gibt aber auch Bücher die einfach so Kaufe weil mich Covergestaltung oder/und Titel spontan ansprechen.

bibiane

vor 2 Jahren

@AnyxUtena

xD Versuche es mal, vll erspart es dir die eine oder andere Enttäuschung.

bibiane

vor 2 Jahren

@Daninsky

Ahh, ich habe meinen verloren gegangenen Zwilling wiedergefunden! LOL

bibiane

vor 2 Jahren

@Daninsky

Ahh, ich habe meinen verloren gegangenen Zwilling wiedergefunden! LOL

bibiane

vor 2 Jahren

@AnyxUtena

xD Versuche es mal, vll erspart es dir die eine oder andere Enttäuschung.

bibiane

vor 2 Jahren

@AnyxUtena

xD Versuche es mal, vll erspart es dir die eine oder andere Enttäuschung.

bibiane

vor 2 Jahren

@Daninsky

Ahh, ich habe meinen verloren gegangenen Zwilling wiedergefunden! LOL

steffiZDF

vor 2 Jahren

Leseproben lese ich so gut wie nie... es verrät mir teilweise einfach schon zu viel, was aber noch nicht wissen möchte. :)

bibiane

vor 2 Jahren

@steffiZDF

Echt? Also ich lese meistens nur die erste Seite. Und stelle fest: Das gefällt mir nicht. Dann lese ich in das nächste Buch hinein. Und dann ins übernächste .... Wenn mich aber ein Text fesselt und ich weiterlese,mdann ist es doch egal, ob ich die ersten 20, 30 Seiten lese bevor oder nachdem ich das Buch gekauft habe. Sowohl bei Printbüchern in der Buchhandlung als auch bei eBooks im onlineshop liegen doch nur Minuten zwischen Probelesen und loslesen können.
Aber interessant, wie unterschiedlich die Leute sind!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks