Liebe Bücherfreunde, ich suche ein Buch für meine Mutter, ich hoff...

Neuer Beitrag

Summer-green

vor 6 Jahren

Liebe Bücherfreunde,
ich suche ein Buch für meine Mutter, ich hoffe jemand kann mir helfen. Auf der einen Seite liebt sie klassische Krimis z.B. Agatha Cristie, nichts blutiges. Einfach aber nicht simpel. Auf der anderen hat sie sehr gern die Bücher von Susanna Kearsley gelesen und hat jetzt gerade mit großer Begeisterung zwei Bücher von Kate Morton ausgelesen. Ich suche also etwas in dieser Richtung. Ein bisschen romantisch, ein bisschen kriminell, schöne Landschaf. Trotzdem auch gerne spannend, sie ist eine gute Detektivin. :-) Ich würde mich wirklich freuen, wenn jemand eine Idee hat. Und sagt mir Bescheid wenn ich was falsch gemacht habe (muss ich z.B. die Bücher anhängen, die ich erwähnt habe??).

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Von Kate Morton gibt es inzwischen 3 Bücher auf Deutsch, vielleicht wäre das dritte, noch fehlende etwas? In die gleiche Richtung geht auch Der Duft des Yacaranda, eine Geschichte über eine Familie, die ein Weingut in Australien betreibt, auf verschiedenen Zeitebenen erzählt.
Oder Grünes Feuer von Mary Ryan, spielt in Irland und ist einfach schön zu lesen.
Ich denke, in Deinem Fall brauchst Du die Bücher nicht anhängen, wichtiger sind die Bücher der Antwortenden.

Autoren: Mary Ryan,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Der Duft des Jacaranda,... und 1 weiteres Buch

Lausemädchen

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App
Lausemädchen

Ich denke, die Bücher von Charlotte Link wäre was für deine Mutter. Das andere Kind von Zoe Beck könnte ich mir auch vorstellen.

Lausemädchen

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App
Lausemädchen

Mary Higgins Clark fällt mir da noch ein. Und Minette Walters.

silbereule

vor 6 Jahren

Lesley Pearse und Maeve Binchy schreiben auch sehr bewegend

Autoren: Esther von Krosigk,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Das helle Licht der Sehnsucht,... und 2 weitere Bücher

Summer-green

vor 6 Jahren

oh, vielen Dank für die vielen Tipps. Minette Walters hat sie früher viel gelesen, ist ihr jetzt irgendwie zu aufregend glaub ich :-) das andere klingt alles sehr gut, vorallem das in Irland.

Buchhandlung_am_Schaefersee

vor 6 Jahren

Mary Higgins Clark und Charlotte LInk sind sehr gute Ideen. "Das Orchideenhaus" würde ihr bestimmt auch gefallen. Und ein unblutiger Krimi-Geheimtipp sind die Bücher von Sujata Massey.

Autoren: Lucinda Riley,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Das Orchideenhaus ,... und 2 weitere Bücher

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Schöne (und zahlreiche) psychologische Krimis schreibt die Engländerin Ruth Rendell (teilweise unter ihrem Pseudonym Barbara Vine).

Autor: Ruth Rendell

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

@LESE-ESEL

Konnte Barbara Vine nicht anhängen. aber hier: http://www.lovelybooks.de/suche/barbara%20vine/buecher/ findest du ihre Titel - und du siehst: fast alle haben 4 Sternchen! Als "Vine" schreibt sie noch psychologischer als unter ihrem Namen "Rendell"... Schön ist z.B. Schwefelhochzeit...

esmerabelle

vor 6 Jahren

Die 13. Geschichte könnte ihr gefallen, das ist ein wenig wie kate mortons labyrinth. Ansonsten würde ich ihr die Klassiker von Wilkie collins, dem "Vater der Detektivromane", ans Herz legen. Sind auch schon unblutig.

Autoren: Diane Setterfield,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Der Mondstein,... und 2 weitere Bücher

silbereule

vor 6 Jahren

Naja - wenn Minette Walters inzwischen zu aufregend ist (ich finde die Bücher eher langweilig) sollte vielleicht doch auf den Begriff *gute Schmöker* umgeschaltet werden. Ich hänge mal einige an.

Summer-green

vor 6 Jahren

Vielen Dank für die vielen Tipps, hat mir wirklich geholfen. Besonders interessant für sie ist glaube ich Wilkie Collins, Danke ;-)
Aber auch Mary Higgins Clark und das allermeiste andere ist toll. Sie hat jetzt bis 2020 zu lesen :-)

Neuer Beitrag