Liebe Buchfreunde, ich suche ein Geschenk fuer meinen 10jährigen N...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Liebe Buchfreunde, ich suche ein Geschenk fuer meinen 10jährigen Neffen. Ich würde ihm gern ein Buch schenken, weiss aber nicht welches. Hat jemand einen Tipp für mich. Er ist klug, lacht viel, liebt Sport und Tiere. Danke!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Als ich 10 war, mochte ich "Freddy! von Dietlof Reiche echt gerne =) Da geht es um einen Hasmter und seien Abenteuer. Ist echt lustig und es giibt sogar mehrere Teile.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Mein kleiner ist 9 und liest gerade mit Begeisterung Gregs Tagebuch...halb Comic, halb Tagebuch...witzig und frech.

BeckiiiBooks

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

also ich würde auch Gregs Tagebücher empfehlen . Hab sie selebr gelesen und bin regelrecht begeistert :D also es sind wirklich klasse Bücher :D

Gerhard Gemke

vor 7 Jahren

Leicht skurrile Krimis aus Bresel, einem etwas schrägen schwäbischem Städtchen. Die vier 11-jährigen Hauptdarsteller lösen ungewöhnliche Fälle - "unterstützt" von den beiden witzigen Kleinganoven Carlo und Ede. Garantiert noch nicht so oft gelesen .. ;-). Band zwei (Der falsche Orden) wurde vom Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnen-Verband BLLV empfohlen. Mehr dazu auf www.gerhardgemke.de.
Viel Spaß, G.G.

thursdaynext

vor 7 Jahren

@Gerhard Gemke

Danke für den Tip.
Habe das Buch soeben für meinen 11 jährigen Sohn bestellt und freue mich aufs gemeinsam lesen... ;-)

LESE-ESEL

vor 7 Jahren

Mein Sohn las in diesem Alter gerne von Louis Sacher das Buch "Löcher".
Durch ein Missverständnis geraten zwei Jungs in ein Strafcamp und müssen dort Löcher graben! Ganz viele. Zum glücklichen Schluss werden sie gerettet und es klärt sich alles auf. Von Louis Sacher gibt es auch noch "Der Fluch des David Balinger": Ein Junge macht sich unter dem Druck seiner Kameraden über eine alte Frau lustig. Doch in der Folgewoche passieren ihm unmögliche Unglücksfälle, die ihn immer an diese Tat erinnern - hat die Alte ihn verhext??!?
Für gewitzte 10jährige: Von Andreas Schlüter gibt es mit "Level 4 - die Stadt der Kinder" ein Buch, in dem plötzlich alle Erwachsenen verschwinden. Was zunächst aussieht wie das Paradies (endlich Eis essen soviel man will, shoppen gehen ohne Geld...) wird bald zum spannenden Abenteuer, denn es gibt auch keine Feuerwehr mehr und kein Krankenhaus...

Bücher: Der Fluch des David Ballinger,... und 2 weitere Bücher

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Icih finde den kleinen Nick ganzgut. Ein kleiner Junge erzählt von seinem Alltag mit seinen Eltern, Lehrern und Freunden. Dabei stellt er ziemlich viel Mist an. Artemis Fowl ist zwar drei bzw. vier Jahre älter, aber ein sehr intelligenter Junge, der Abenteuer erlebt und ein Volk entdeckt, dass unter der Erde lebt. Er muss gemeinsam mit ihnen eine VIelzahl von Rätseln lösen.
Der Herr der Diebe von Cornelia Funke ist er auch sehr schön. Eine Kinder-Diebesbande bestiehlt Erwachsene und kämpft für Gerechtigkeit.

Bücher: Artemis Fowl,... und 2 weitere Bücher

dantonello

vor 7 Jahren

Geeignet sind sicherlich auch die Oberschnüffler Oswald Bücher von Christian Bieniek.

Autor: Christian Bieniek
Buch: Oberschnüffler Oswald (01)

Gerhard Gemke

vor 7 Jahren

@thursdaynext

Freut mich sehr. Wünsche euch einen schönen Ausflug nach Bresel! G.G.

Tetrisa

vor 7 Jahren

Mir fällt spontan ein Buch von Henry Winterfeld ein "Caius, der Lausbub aus dem alten Rom"
hört sich nach massig Geschichte an, ist aber gar nicht so. Ich hab das Buch bestimmt 4 oder 5 mal gelesen, weil es mir so gut gefallen hat. Und auch mein Cousin hat es verschlungen.

Neuer Beitrag