Liebe Frau Korte, wie genau kamen Sie nach dem Wiwi-Studium dazu,...

Neuer Beitrag

Piezke

vor 8 Jahren

Liebe Frau Korte,

wie genau kamen Sie nach dem Wiwi-Studium dazu, ein Buch zu veröffentlichen? Haben Sie einfach mal Manuskripte an die Verlage geschickt und gehofft - oder hatten Sie bereits Kontakte?

Lea Korte

vor 8 Jahren

Liebe(r) Piezke,
die Frage müsste eigentlich umkehrt lauten: wie kam ich, die schon mit 13 wusste, dass sie "später" Romane schreiben will, auf die Idee, Wiwi zu studieren! ;-) Da war ein Berufsberater dran schuld, der meinte, mit Germanistik und Romanistik, was ich eigentlich studieren wollte, könne ich nur arbeitslos werden, und irgendeinen "Brotberuf" wollte ich ja auch haben (und meine Mutter noch mehr!) ;-)
Aber nach dem Wiwi-Studium und abgelegten Dometscherexamen, habe ich dann beide Diplome weggelegt und gemacht, was ich auch vorher schon wollte: Romane schreiben. "Die Maurin" ist nun der siebte veröffentlichte Roman von mir.
Ich habe damals einfach einen Agenten angeschrieben - und der war sofort an meiner Schreibe interessiert. Die Richtung(das Genre) hat er anfangs "vorgegeben" (vorgeschlagen), und ich bin auch heute, nach 16 Jahren, noch bei diesem Agenten.
Liebe Grüße
Lea

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks