Liebe Lesende, habt ihr euch wegen eines Buches schon mal so richt...

Neuer Beitrag

DaniM

vor 8 Jahren

Liebe Lesende, habt ihr euch wegen eines Buches schon mal so richtig mit jemandem gestritten?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Heisse ich Löffler?
:o)
Nein - das wäre mir auch zu albern.....

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Bisher noch nicht ;)

marimirl

vor 8 Jahren

Ja! Eigentlich finde ich es ja lächerlich, und genau deshalb entstand dieser Streit: Durch dieses Facebook-Service stand auf meinem Profil, dass ich The Da Vinci Code von Dan Brown lese. Eine Bekannte (die Freundin eines Freundes) hat :( dazugeschrieben. Begründung: Man liest nichts, was gegen die Kirche ist. Das kann man doch nicht machen. Ich habe das nicht weiter beachtet, mir doch egal, mir geht es um die Spannung. Tja, seitdem habe ich sie nie wieder gesehen, weil ich lese etwas, was gegen die Kirche ist. (Ihren Freund darf ich übrigens auch nicht mehr sehen).
Das ist schon lächerlich oder? Denn generell finde ich, über Literaturgeschmack lässt sich nicht streiten. Jeder soll lesen, was ihm Spaß macht, und das soll man auch nicht kritisieren.

DaniM

vor 8 Jahren

@marimirl

Stimmt. Über Geschmack lässt sich bekanntlich nicht streiten, aber die meisten tun es doch. Wenn jemand derart fanatisch scheint, wie deine Bekannte, ist es vielleicht ohnehin besser, nicht mit ihm bekannt zu sein ...

marimirl

vor 8 Jahren

@DaniM

Genau diese Einstellung war auch meine Reaktion.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 8 Jahren

Ein Ja oder Nein hängt wohl davon ab, wie die Frage genau gemeint ist. Kinder streiten sich oft gerne um den "Besitz" an einem Bilderbuch (siehe Kindergarten). Als erwachsener Mensch über den "Inhalt" eines Buches zu streiten, wäre - ebenso - kindisch; was gemeint ist, weiß nur der Autor selbst (wenn er es weiß und wenn er nicht bloß seinen Namen gegeben hat, was angeblich auch vorkommen soll).

Auf die Frage, wer alles schon einmal darüber gestritten hat, ob ein Film oder die Buchvorlage für ihn besser ist - und umgekehrt - , wären sicher dutzende von Antworten eingegangen.

DaniM

vor 8 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich hab die Frage mit Absicht nicht so genau spezifiziert, weil ich gespannt war, was da für Geschichten kommen. Z. B. solche, wie die von marimirl. Mich interessiert, was Bücher für Emotionen hervorrufen können und in wie weit Leser an ihren Lieblingsbüchern "hängen".

Karin1970

vor 8 Jahren

Ach, ich war richtig auf Entzug ohne deine Fragen. Gestritten nein, aber Freundschaften wurden schon dadurch beendet. Hatte mal einer Freundin 4 Bücher geliehen, was daraus wurde, keine Ahnung - als ich sie wiederhaben wollte war die Freundschaft aus. Ich muss gestehen, ich war schon etwas geschockt. Ich vermute sie hatte die Bücher nicht mehr und es war ihr lieber das nicht zu sagen...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks