Lieber Herr Magnusson, was hat Sie denn dazu bewogen, eine Ausbild...

Neuer Beitrag

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

Lieber Herr Magnusson, was hat Sie denn dazu bewogen, eine Ausbildung zum Kirchenmusiker zu machen? Haben Sie mal die Toccata und Fuge in d-moll von Bach gespielt? Vermissen Sie es manchmal, Ihre musikalische Seite auszuleben?

Kristof Magnusson

vor 7 Jahren

Ja, die Toccata und Fuge in d-Moll habe ich auch mal gespielt. Besonders die Fuge fand ich sehr schwierig, ich bin da ein bisschen an meine Grenzen gestoßen. Ich habe früher Klavier gespielt, dann Orgel und hatte bis ich 20 war mit Musik viel mehr zu tun als mit dem Schreiben, daher auch die Ausbildung. Das war hochinteressant, man lernt ja auch Chordirigieren, Musikgeschichte, Orgelbau, Theologie und vieles mehr. Aber dann hat mir das Schreiben und Geschichtenerzählen irgendwie mehr Spaß gebracht. Und ich habe gemerkt, dass ich als Musiker nie so gut werden würde, dass ich eine der richtig guten Kirchen mit großem Chor bekommen würde. Dann kann der Arbeitsalltag als Kirchenmusiker auch ziemlich frustrierend sein. Ich weiß nicht, welcher dieser beiden Gründe zuerst da war, aber das war es, was mich dazu gebracht hat, mich aufs Schreiben zu konzentrieren. Musik mache ich immer noch, aber nur noch als Hobby.

Kristof Magnusson

vor 7 Jahren

Hier noch ein Link zur d-Moll Toccata und Fuge, unbedingt ansehen:
https://www.youtube.com/watch?v=ipzR9bhei_o

Lacrima_Atra

vor 7 Jahren

@Kristof Magnusson

Das Video kenne ich, sieht wirklich faszinierend aus ;-) Ich spiele selbst schon lange Klavier und klimpere auch ab und zu auf einer Orgel, aber richtig Orgel spielen kann ich nicht. Ich habe mir schon manchmal überlegt, Orgel spielen zu lernen nur um solche Stücke wie eben z.B. die Toccata und Fuge in d-moll spielen zu können. Aber das Klavier ist eben einfach "mein" Instrument, deswegen werde ich mich eben weiterhin mit Transkriptionen begnügen müssen ;-)

*Wölkchen*

vor 7 Jahren

@Kristof Magnusson

Ich finde das Video wunderbar, um die Musik zu veranschaulichen... wer damit nicht versteht, was eine Fuge ist, dem ist auch nicht mehr zu helfen ;-)

Neuer Beitrag