Literaturnobelpreisträger 2011

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Morgen, am 06.01., ist es wieder soweit! Das Nobelpreiskomitee für Literatur wird morgen gegen 13.00 Uhr den Literaturnobelpreisträger bekannt geben und ab dann beginnen wieder die Diskussionen. Und alle Lovelybooker können, wenn sie interessiert sind, hier darüber schreiben!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Wer hat einen Tipp? Gibt es da einen Kandidaten, der schon seit Jahren im Gespräch ist, aber es dann doch nicht wird?

Claudia-Marina

vor 6 Jahren

Ich werd gegen 13 Uhr am Ticker hängen....mein Tipp ist Murakami...

Beiträge danach
48 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

SuSanne

vor 6 Jahren

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Also ich würde diese Seite hier nicht als Repräsentationsraum für "Leseratten" ansehen........

Genau!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Es ist verkündet und welch ein Wunder, ich kenne ihn nicht - leider!

Lyrik ist jetzt nicht unbedingt mein Lieblingsgenre, aber ich werde mich in jedem Fall mal mit dem Autorn beschäftigen und mir vielleicht ein oder zwei seiner Gedichtbände kaufen werden.

Railys Aussagen, dass es "Verdienst dieses Preises [ist] Autoren auf das Schild zu heben" ist sehr interessant und darüber habe ich bisher noch nicht nachgedacht. Und ich denke, dass es genau zutrifft!

Es gibt auch sehr gute Literatur abseits des Mainstreams und der Bestsellerlisten!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Schon gelesen, dass Reich-Ranicki Tranström nicht kennt und Denis Scheck die Wahl für sehr gelungen hält?

Bri

vor 6 Jahren

Claudia-Marina schreibt:
Margaret Atwood hätte ihn auch verdient! Ich habe ihr mein Abitur zu verdanken. Also, nicht persönlich.

Oha, der Report der Magd etwa?? Oder über was ging es im Abi ...

Claudia-Marina

vor 6 Jahren

@Bri

Genau! Ich habe dieses Buch geliebt.

Bri

vor 6 Jahren

Es gibt sehr viel sehr gute Literatur jenseits der Bestsellerlisten. Was mir hier so langsam auffällt und ein wenig auf den Geist geht, dass hier immer nur Novis (also gerade erschienene Bücher) im Fokus stehen - ich meine jetzt bei LB - und die Backlist (alles was "alter" als ca. ein halbes Jahr ist) kaum beachtet - schade. ich versuche jetzt einfach mal, mich diesem Hype nicht mehr so zu unterwerfen und wieder mehr zu lesen, was noch nicht so bekannt ist ;))
ich werde mir den Tranströmer auch mal zu Gemüte führen müssen.

Bri

vor 6 Jahren

Claudia-Marina schreibt:
Genau! Ich habe dieses Buch geliebt.

Aber heftig ...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks