Lohnt sich Selection?

Neuer Beitrag

Schlauri

vor 1 Jahr

Hallo liebe Bücherfreunde! Ich bräuchte mal euren Rat. Ich stand jetzt schon öfter in den Buchhandlungen vor der Selection Reihe und konnte mich jedesmal nicht entscheiden ob ich nun den ersten Teil mitnehmen soll oder nicht. Ich habe mir dann erstmal die Leseprobe auf meinen Tolino geladen aber durch die wenigen Seiten konnte ich nicht feststellen, ob mich die Geschichte begeistern kann. Doch irgendwie reizt mich das Buch doch, meine Befürchtung ist nur, dass es so ein typischer Mädchenroman ist....
Könnt ihr mir das Buch empfehlen oder ist wirklich einfach kitschig ? 

Gruß Schlauri

LaKaro

vor 1 Jahr

Schwere Frage! Hier gibt es Unmengen von Die-hard-Selectionfans, die dir sagen werden, lies es unbedingt!
Ich hab die Trilogie komplett gelesen und bei mir daheim stehen (und "Teil 4" aus der Bücherei entliehen gehabt), hier kommt also meine bescheidene Meinung dazu:
Als ich angefangen habe mit Selection, hat es mir total gut gefallen. Die Prämisse dürfte allgemein - und vor allem dir - bekannt sein: America, ein eher ärmeres Mädchen, darf bei der im Fernsehen übertragenen "Selection" vom Prinzen des Landes teilnehmen. Der Bachelor, wenn man so will.
Ich mochte besonders die Stellen, bei denen das Palastleben beschrieben wird, fast schon prinzessinnenhaft - und ich würde sagen, das macht vor allem in Teil 1 den größten Teil des Buches aus.
Wenn ich es mir recht überlege, eigentlich in allen drei Teilen...

Selection wird als Dystopie ausgeschrieben, aber das ist es eigentlich nicht wirklich (behaupte ich jetzt einfach mal, killt mich nicht). Der Fokus liegt ganz klar bei der Auswahl der Partnerin für den Prinzen und Americas Innenleben. "Tyischer Mädchenroman"... trifft es eigentlich schon irgendwie.

Wenn dir der Schreibstil aus der Leseprobe (ich weiß nicht, wie lange sie ist) gefallen hat und dir das Thema Prinzessinnen gefälllt, versuch es zumindest mal. Könnte dir gut gefallen.

Ich hab mich auch ein bisschen in deiner Bibliothek umgesehen, ich finde das würde da gut reinpassen.

LaKaro

vor 1 Jahr

@LaKaro

Ach und noch zu der Frage ob ich es empfehlen würde oder es dazu zu kitschig sei...
Ich persönlich hab mich von der Reihe verabschiedet, aber zu kitschig fand ich sie nicht. Mich hat nur nach einer Weile America zu sehr genervt und ich fand, das Reihe... bringt mir irgendwie einfach nichts. Sagt nichts aus. Ist eben einfach Unterhaltung, ich fand den ersten Teil sehr nett zu lesen :)

Schlauri

vor 1 Jahr

@LaKaro

Vielen Dank für deine liebe Beratung! Jetzt weiß ich doch schon mal ein bisschen mehr :) Ich denke ich werde das Buch wirklich einfach mal testen, ich meine wenn es mir dann wirklich nicht gefällt, kauf ich mir halt den zweiten Teil einfach nicht. Da aber im Moment Selection so ein großes Thema ist, möchte ich mir einfach selber mal ein Bild davon machen. Nochmal vielen Dank :)

Michicorn

vor 1 Jahr

Hm.. das muss jeder für sich entscheiden. Schau doch mal in einer Bibliothek in deiner Nähe damit du es dir ausleihen kannst.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks