Leserpreis 2018

LovelyBooks Romane-Challenge 2016: Die Challenge mit Niveau

Neuer Beitrag

aba

vor 3 Jahren

Plauderecke



LovelyBooks lädt im neuen Jahr wieder zu spannenden Challenges ein.
Und auf euch warten tolle Gewinne.

Die anspruchsvolle Gegenwartsliteratur ist 2016 wieder dabei!

Liest du gerne Bücher mit Niveau?
Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich.

15 anspruchsvolle Romane möchten wir vom 01.01.2016 bis 31.12.2016 lesen.

Es gelten Bücher - Gegenwartsliteratur -, die in diesem Zeitraum erscheinen (Ersterscheinungen) und an diesem Beitrag angehängt sind.
Auch Neuauflagen – 2016 erschienen - von Klassikern.

Die Regeln:

  1. Melde dich mit einem kurzen Beitrag hier im Thread an.
  2. Einstig ist jederzeit möglich. Und du kannst dich jederzeit wieder abmelden. Du verpflichtest dich zu nichts.
  3. Schreibe bitte zu jedem Buch, das du für die Challenge gelesen hast, eine Rezension bei LovelyBooks, und verlinke diese in einem einzigen Beitrag in diesem Thread. Dieser Beitrag, wird von mir unter dem entsprechenden User-Namen in der Teilnehmerliste verlinkt. Das wird dein Sammelbeitrag für deine Rezensionen sein.
  4. Es gelten nur Bücher, die an diesem Beitrag angehängt sind!
Bitte beachten: Die Liste der Bücher erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Nimmst du die Herausforderung an?

Unter allen Teilnehmern, die es schaffen, 15 Romane mit Niveau bis zum 31.12.2016 zu lesen und zu rezensieren, wird ein tolles Buchpaket verlost.
Natürlich mit den passenden Büchern zum Thema.


Ich freue mich auf viele Anmeldungen!

Teilnehmer:

19angelika63
AgnesM
AmayaRose
anushka
Arizona
aspecialkate
ban-aislingeach
Barbara62
Blaetterwind
blauerklaus
bonniereadsbooks
BookfantasyXY
bookgirl
Buchgespenst
Buchina
Buchraettin
Cara_Elea
Caroas
Corsicana
crimarestri
cyrana
czytelniczka73
Deengla
dia78
DieBerta
digra
Eeyorele
erinrosewell
Farbwirbel
Federfee
Fornika
FrauGonzo
FrauJott
freiegedanken
frlfrohsinn
gefluegeltermond
Gela_HK
GetReady
Ginevra
Girl56
Gruenente
Gwendolina
hannelore259
hannipalanni
Heldentenor
Igela
Insider2199
JoBerlin
K2k
katrin297
krimielse
leniks
lesebiene27
Lesefantasie
leselea
lesenbirgit
leseratteneu
LibriHolly
lisibooks
Literatur
maria1
Marika_Romania
Maritzel
marpije
Martina28
Mauela
Mercado
Miamou
miss_mesmerized
naddooch
Nadja_Kloos
naninka
Nepomurks
Nightflower
Nil
Nisnis
parden
Petris
Pocci
PrinzessinAurora
schokoloko29
serendipity3012
Sikal
sofie
solveig
sommerlese
StefanieFreigericht
sternchennagel
Sumsi1990
suppenfee
sursulapitschi
TanyBee
Tintenfantasie
TochterAlice
umbrella
vielleser18
wandablue
wilober
wortjongleur
zeki35

Autoren: Orhan Pamuk,... und 284 weitere Autoren
Bücher: Diese Fremdheit in mir,... und 296 weitere Bücher
Y
Y
Cox
Cox

miss_mesmerized

vor 3 Jahren

Plauderecke

Ich bin auch gerne wieder außer Konkurrenz dabei (da ich lieber Original lese als Übersetzung bei den nicht deutschen Autoren).

leseratteneu

vor 3 Jahren

Plauderecke

dann versuch ich es mal bin gerne dabei
Sammelthread.

1.

2.

3.

4.

5.

6.

7.

8.

9.

10.

11.

12.

13.

14.

15.

Beiträge danach
150 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Ausgewählter Beitrag

leniks

vor 3 Jahren

Plauderecke

Diese Challenge hört sich super an, ich werde mein Glück versuchen, ob ich die fünfzehn Bücher schaffe. Ein Buch habe ich schon im Blick, da warte ich auf das Ergebnis der Auslosung für die Leserunde, Das Buch ist "Im Himmel gibt es Coca-Cola"

0 Bücher von 15 Büchern

serendipity3012

vor 3 Jahren

Plauderecke

sofie schreibt:
Mich hat er auch erstmal abgeschreckt, aber die Inhaltsangabe macht neugierig.

Der Titel sagt ja auch nichts über die Qualität des Buches aus :)

Insider2199

vor 3 Jahren

Plauderecke
@aba

Touché :-)

Sorry Wanda, nichts für ungut, aber ich verstehe auch nicht ganz, wozu die Diskussion mit engl. Büchern? Du kannst ja trotzdem an dieser Challenge teilnehmen, auch wenn du Originale liest, du liest ja sowieso mehr als 15 Bücher und kommst sicher auf die 15 nötigen deutschen Bücher. Und der Grund wurde ja eh bereits genannt: es geht nebenbei auch um Vermarktung, und ein deutsches Buch erreicht nunmal eine andere Zielgruppe als ein Englischsprachiges.

Und was deine Challenge und dein Zitat angeht: "und in meiner Challenge ging es übrigens um ganz was anderes und ich bin da im übrigen auch sehr großzügig", ging es eigentlich AUCH um die Regeln - mir waren die Regeln zu einschränkend, deswegen mein Entschluss nicht mitzumachen -, also nicht wie du sagst um was anderes, und by the way unter Großzügigkeit verstehe ich was anderes als die lapidare Antwort "Wem die Regeln nicht gefallen, muss ja nicht mitmachen." Wie gesagt keine Kritik, nur eine Richtigstellung. :-)

aba

vor 3 Jahren

Plauderecke
@Insider2199

Ich denke, wir sollten uns lieber über Coca-Cola-Himmel und Ähnliches unterhalten.

Und es geht hauptsächlich um den Spaß und darum, neue anspruchsvolle Bücher kennenzulernen. Anders als bei anderen Challenges, in denen es geht, den SuB abzubauen, vergrößert den diese Challenge, denn alle Bücher, die gelten, 2016 erscheinen.

Vermarktung:
@IraWira
Nein, darum geht es nicht!
Es ist einfach eine Idee.
Alle, die die LovelyBooks Challenges betreuen, tun dies während ihrer Freizeit. Darunter sind auch ganz normale Nutzer, die uns dabei unterstützen, viele von euch sind bei ihren Challenges dabei.

Also freut euch auf gute und anspruchsvolle Neuerscheinungen und auf den Austausch in diesem Thread!

sofie

vor 3 Jahren

Plauderecke
@serendipity3012

Das stimmt natürlich und meist wird er ja auch nicht vom Autor, sondern vom Verlag bestimmt. Aber im Buchladen hätte ich sicher nicht danach gegriffen und auch hier fast nicht draufgeklickt. Meine erste Assoziation war ein kitschiger Roman über den Tod oder so.

Insider2199

vor 3 Jahren

Plauderecke
@aba

wie gesagt ich freue mich riesig auf diese Niveau-Challenge, die einzige Challenge bei LB, die mich letztes Jahr wirklich bereichert hat - die anderen betrachte ich eigentlich mehr als "Spaß-Challenges" nebenbei, ohne irgendwelche Moderatoren dieser Challenges damit beleidigen zu wollen, leite ja selbt die Autoren-Challenge, zu der übrigens alle hier herzlich eingeladen sind (http://www.lovelybooks.de/thema/Die-Insider-Autoren-Challenge-2016-mit-neuen-Regeln--1213967880/). Kleine Werbung am Rande, ich hoffe, das nimmt mir niemand übel. :-)

Ginevra

vor 3 Jahren

Plauderecke

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
ja vielleicht muss ich mich einfach auch mehr anstrengen... aktuell muss ich mich zwingen weiterzulesen...

Leider muss ich zugeben, dass ich den Witzel nach 100 mühsamen Seiten abgebrochen habe, weil mich das Thema nicht so interessierte: die pubertären Wirrungen eines sensiblen Jungen in den 80ern, wobei sich religiöses Fantasien und linksextreme Ideologie ganz merkwürdig vermengten. Mich haben einige Passagen genervt und verstört. Aber zwischendurch gab es auch schöne, tiefsinnige Stellen, z.B. um die schwierige Vaterbeziehung oder über die erste Liebe, von denen ich gerne mehr gelesen hätte.
Aber was soll`s, es gibt noch andere Bücher auf der Welt...
Dass das Rad sich auch in der Buchbranche so schnell weiterdreht, finde ich einerseits schön, andererseits auch ganz schön bedenklich. Neulich war ich in einer riesigen Buchhandlung, in der nur "Mängelexemplarre" verkauft werden, da lagen in mehreren riesigen Räumen ganze Stapel von Büchern aus den vergangenen Jahren, die noch vor Kurzem heiß begehrt und diskutiert wurden. Irgendwie traurig, oder was meint Ihr?
Um so mehr freut mich, dass in dieser Liste auch Klassiker wie Vonneguts Schlachthof Nr. 5 auftauchen...

Beiträge danach
2,791 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.