Leserpreis 2018

LovelyBooks nachgefragt! mit Klaus N. Frick zum 50-jährigen Jubiläum von PERRY RHODAN & Buchverlosung

Neuer Beitrag

Ausgewählter Beitrag

doceten

vor 7 Jahren

Plauderecke

Jeden Dienstag bieten wir euch mit LovelyBooks nachgefragt! einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Verlagswelt. Dieses Mal haben wir einen Gast, dessen Name besonders bei Science-Fiction-Fans bekannt sein sollte, denn Klaus N. Frick ist der Chefredakteur der erfolgreichsten SF-Serie der Welt: PERRY RHODAN.

Als "Mann im Hintergrund" ist Klaus N. Frick seit 1995 für die redaktionellen Inhalte aller PERRY RHODAN-Reihen zuständig. Er selbst wurde in jungen Jahren Fan von Perry und hat schon vor seiner Arbeit im Pabel-Moewig Verlag einige Kurzgeschichten geschrieben, die sogar in Fanzines veröffentlicht wurden. Derzeit erlebt Klaus N. Frick als Chefredakteur eine besonders aufregende Zeit, denn die 1961 gestartete PERRY RHODAN-Reihe wird in diesem Jahr 50 Jahre alt!

50 Jahre PERRY RHODAN - das umfasst über vier Jahrtausende galaktische Geschichte, erzählt in 2610 Heftromanen und zahlreichen weiteren Publikationen wie die Silberbände oder die aktuelle Heyne Taschenbuchreihe. Außerdem gibt es PERRY RHODAN als Comic, E-Book, Hörbuch und Hörspiel, in Computerspielen und er wurde sogar zwei Mal verfilmt. Wie man bei dem riesigen "Perryversum" noch den Überblick behalten kann und vieles mehr könnt ihr heute persönlich von Klaus N. Frick erfahren.

Unter allen Fragestellern verlosen wir ein Fanpaket mit drei aktuellen Romanen von Perry Rhodan!

Autor: Perry Rhodan
Bücher: Perry Rhodan - Andromeda,... und 3 weitere Bücher

Estel90

vor 7 Jahren

Plauderecke

Da muss ich mich natürlich auch gleich mal zu Wort melden, Ehrensache als Perry-Fan :)

Mich interessiert besonders, wie es sich anfühlt, wenn man selber sehr früh zu Perry kommt, dann im Verlag mitmischen darf (Chef ist!) und dieses tolle Jubiläum organisiert? Ich stelle mir das nicht nur sehr aufregend, sondern auch irgendwie ein wenig beängstigend vor - es ist schließlich ein halbes Jahrhundert Perry Rhodan :) Dazu noch das neue Projekt Perry Rhodan Neo, die Premiere des Dokumentarfilms... Wird das manchmal nicht ein wenig viel auf einmal? Und wenn ja, wie kommt man dann wieder runter?

Ich hoffe mal ich wecke mit der Frage keine schlafenden Hunde - und drücke schon jetzt alle verfügbaren Daumen, dass das eine super Jubiläumsfeier wird :)
Auf die nächsten 50 Jahre - und mit 71 muss ich dann hoffentlich auch nicht ausgerechnet am Weltcon-Wochenende umziehen ;-)




(Sollte ich Glück haben... Andromeda und Pan-Thau-Ra kann ich bereits mein eigen nennen - vielleicht könnt ihr dann darauf Rücksicht nehmen :) )

Moosbeere

vor 7 Jahren

Plauderecke

Ich muss ja zugeben, dass der Perry Rhodan Hype bisher völlig an mir vorbeigegangen ist.. daher hab ich gleich mehrere Fragen ;)

Ist es auch für nicht SF-Fans etwas? Das einzige, was ich bisher in Richtung SF gelesen habe war "Per Anhalter durch die Galaxis" I)
Und mit welchem Roman sollte man am besten anfangen, wenn man sich in die Welt einlesen will? Bei den Heftchen würd ich wohl eh im Leben nicht mehr hinterherkommen ;)

Ausgewählter Beitrag

doceten

vor 7 Jahren

Plauderecke

Jeden Dienstag bieten wir euch mit LovelyBooks nachgefragt! einen kleinen Blick hinter die Kulissen der Verlagswelt. Dieses Mal haben wir einen Gast, dessen Name besonders bei Science-Fiction-Fans bekannt sein sollte, denn Klaus N. Frick ist der Chefredakteur der erfolgreichsten SF-Serie der Welt: PERRY RHODAN.

Als "Mann im Hintergrund" ist Klaus N. Frick seit 1995 für die redaktionellen Inhalte aller PERRY RHODAN-Reihen zuständig. Er selbst wurde in jungen Jahren Fan von Perry und hat schon vor seiner Arbeit im Pabel-Moewig Verlag einige Kurzgeschichten geschrieben, die sogar in Fanzines veröffentlicht wurden. Derzeit erlebt Klaus N. Frick als Chefredakteur eine besonders aufregende Zeit, denn die 1961 gestartete PERRY RHODAN-Reihe wird in diesem Jahr 50 Jahre alt!

50 Jahre PERRY RHODAN - das umfasst über vier Jahrtausende galaktische Geschichte, erzählt in 2610 Heftromanen und zahlreichen weiteren Publikationen wie die Silberbände oder die aktuelle Heyne Taschenbuchreihe. Außerdem gibt es PERRY RHODAN als Comic, E-Book, Hörbuch und Hörspiel, in Computerspielen und er wurde sogar zwei Mal verfilmt. Wie man bei dem riesigen "Perryversum" noch den Überblick behalten kann und vieles mehr könnt ihr heute persönlich von Klaus N. Frick erfahren.

Unter allen Fragestellern verlosen wir ein Fanpaket mit drei aktuellen Romanen von Perry Rhodan!

Autor: Perry Rhodan
Bücher: Perry Rhodan - Andromeda,... und 3 weitere Bücher

Estel90

vor 7 Jahren

Plauderecke

Da muss ich mich natürlich auch gleich mal zu Wort melden, Ehrensache als Perry-Fan :)

Mich interessiert besonders, wie es sich anfühlt, wenn man selber sehr früh zu Perry kommt, dann im Verlag mitmischen darf (Chef ist!) und dieses tolle Jubiläum organisiert? Ich stelle mir das nicht nur sehr aufregend, sondern auch irgendwie ein wenig beängstigend vor - es ist schließlich ein halbes Jahrhundert Perry Rhodan :) Dazu noch das neue Projekt Perry Rhodan Neo, die Premiere des Dokumentarfilms... Wird das manchmal nicht ein wenig viel auf einmal? Und wenn ja, wie kommt man dann wieder runter?

Ich hoffe mal ich wecke mit der Frage keine schlafenden Hunde - und drücke schon jetzt alle verfügbaren Daumen, dass das eine super Jubiläumsfeier wird :)
Auf die nächsten 50 Jahre - und mit 71 muss ich dann hoffentlich auch nicht ausgerechnet am Weltcon-Wochenende umziehen ;-)




(Sollte ich Glück haben... Andromeda und Pan-Thau-Ra kann ich bereits mein eigen nennen - vielleicht könnt ihr dann darauf Rücksicht nehmen :) )

Moosbeere

vor 7 Jahren

Plauderecke

Ich muss ja zugeben, dass der Perry Rhodan Hype bisher völlig an mir vorbeigegangen ist.. daher hab ich gleich mehrere Fragen ;)

Ist es auch für nicht SF-Fans etwas? Das einzige, was ich bisher in Richtung SF gelesen habe war "Per Anhalter durch die Galaxis" I)
Und mit welchem Roman sollte man am besten anfangen, wenn man sich in die Welt einlesen will? Bei den Heftchen würd ich wohl eh im Leben nicht mehr hinterherkommen ;)

Buecherfee82

vor 7 Jahren

Plauderecke

Wieviel Herz hängt an der Perry Rhodan Reihe, also ihr Herz?
Kenne sie schon seit Jahren, damals angefangen als Groschenheftchen von Oma.
Sind sie selbst Sci-Fi-Fan, oder liegt ihnen ein ganz anderes Genre eher?
LG
Steffi

Themistokeles

vor 7 Jahren

Plauderecke

Also ich kenne dir Reihe bisher auch noch nicht genauer, als aus dem Regal der Buchhandlung. Wo sollte man denn als Anfänger am besten anfangen mit dem Lesen bei einer solch großen Reihe, damit man auch alles versteht?
Und genau die Frage die gleich in der IEnleitung steht: Wie behält man da als Autor noch den Überblick?
Außerdem würde mich interessieren ob man irgendwelche Parallelen zu anderen großen SiFi-Reihen, wie Star Wars oder Stargate oder Star Trek ziehen kann?

Curculio

vor 7 Jahren

Plauderecke

Hallo Klaus!
Da fällt mir doch auch die ein oder andere Frage ein. ;-) Seit einigen Jahren lese ich regelmäßig die Erst- und Fünftauflage und möchte nicht mehr darauf verzichten! (Auch wenn ich momentan ein wenig hinterherhinke :D)

Wie sah denn dein allererster Kontakt mit Perry Rhodan aus? Hat dich das so nachhaltig geprägt, dass du gleich wusstest, dass du mal für diese Serie arbeiten würdest? Oder anders gefragt: Wann keimte in dir der Wunsch dein Leben Perry zu widmen (und dann noch als Chef!) oder hättest du dir das in deinen ersten Jahren als Fan jemals träumen lassen?
Wie lange plant ihr schon für das Jubiläum, wann hattet ihr eure ersten Ideen dazu? Macht ihr euch auch jetzt schon Gedanken für das nächste Jubiläum?
Und auch noch mal zu PR Neo. Auf die neue Reihe freue ich mich schon riesig und bin sehr gespannt darauf, wie die alten Themen umgesetzt wurden, zumal ich erst seit kurzem dabei bin die alten Sachen zu lesen und daher (zumindest am Anfang) den direkten Vergleich habe. :D Also dazu nochmal die Frage, ob sich das eher an die Altleser richtet oder an die Neuleser? Wird das so revolutionär, dass es sich komplett vom aktuellen PR-Universum abhebt und in eine völlig neue Richtung entwickelt, oder bleibt die grobe Entwicklung gleich?

Ups, sind ein bissel viel Fragen auf einmal geworden. Mehr fällt mir im Moment auch nicht ein. :D
Danke, dass du dich unseren Fragen stellst!

Violet_Princess

vor 7 Jahren

Plauderecke

Hallo,

jetzt muss ich mich doch hier glatt auch mal zu Wort melden – eine Freundin von mir liest mit großer Begeisterung seit Jahren Perry Rhodan und ich stelle gerade ganz erstaunt fest, dass die Reihe schon ganze 50 Jahre existiert! Glückwunsch dazu erst einmal!

Wie Moosbeere würde auch mich interessieren, wo man denn am besten und einfachsten einsteigen kann – besagte Freundin ist da nicht wirklich eine Hilfe, sie kann sich nicht entscheiden was sie mir empfehlen soll :)

Was mich in dieser Hinsicht auch besonders interessiert ist, wie viel man so als Autor oder Chefredakteur von dem Material aus 50 Jahren selbst gelesen hat – und was man nur mal gehört hat oder gezielt in den Archiven sucht? Kann man überhaupt „alles“ gelesen haben?

So, das wars erstmal von meiner Seite – es sollen ja auch noch andere die Gelegenheit haben Fragen zu stellen...

Beiträge danach
63 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.