Mögt ihr Trachten?

Neuer Beitrag

anni_b

vor 5 Jahren

Jetzt ists sozusagen offiziell, weil vorstellbar:
Mein nächster Krimi "Göttinnensturz".

Darin geht es auch um Trachten - wie ist das bei Euch? Mögt Ihr Tracht? Tragt Ihr Dirndl oder Lederne?

Buch-Inhalt.
Frühling im Ausseerland: In Berenikes Teesalon herrscht Hochbetrieb. Dann gibt es eine ermordete Dirndl-Schönheit im Wolfgangsee. Was geht im idyllischen Ausseerland vor, dass ausgerechnet die traditionellen Trachten als Mordwerkzeuge gebraucht werden? Mittendrin Berenikes Liebhaber, der Kriminalpolizist Jonas Lichtenegger, bei dem ein Burnout droht. Als weitere Todesopfer auftauchen und Jonas sich immer mehr von Berenike entfremdet, ermittelt sie auf eigene Faust …

ChrissiH

vor 5 Jahren

Für Trachten wohne ich wohl in der falschen Gegend, daher habe ich auch noch nie eine getragen. Aber ich finde es immer wieder schön sie anzuschauen, auch wenn ich vor allem beim Dirndl dem Klischee unterliege und zuerst ans Oktoberfest denke ;).

Ich finde sie vor allem für Festlichkeiten schön, aber für das Alltagsleben eher unpraktisch.

Und nun gebe ich die Frage mal zurück: Hast du (du ist doch okay, oder?) schon einmal eine Tracht getragen? =)

ChattysBuecherblog

vor 5 Jahren

@anni_b

Ein regionaler Krimi also...und schwupps, schon ist er auf meiner Wunschliste gelandet.
Ich finde Trachten sehr schön und auch interessant. Bei uns gibt es die schwarzwälder Tracht mit den Bommelhüten. Oder auch die Schleifen rechts oder links getragen, je nach Familienstand.

KleinerVampir

vor 5 Jahren

Ich komme aus Baden-Württemberg, das ist nicht die Gegend, in der man Dirndl oder Lederhose trägt. In unserer Gegend gibts auch Trachten, allerdings werden die nicht von Privatleuten täglich getragen, sondern eher bei Volksfestumzügen und dergleichen. Ich selbst besitze keine.

Generell finde ich Brauchtum und auch die Trachten schön, sie sollten halt zu der jeweiligen Gegend passen und um nochmal auf Dirndl oder Lederhosen zurückzukommen: wenn ich in Bayern bin und im Biergarten die Einheimischen im "Gwand" da sitzen sehe, find ich das klasse. Allerdings weniger bei den Touris, die irgendwelche Fantasiedirndl ausm Ottokatalog tragen. Das passt einfach nicht!

Nefertari35

vor 5 Jahren

Ich bin a bayrisches Madl und liebe Tracht. Allerdings habe ich derzeit kein passendes Dirndl. Die Jungs schauen in der Krachledernen schon fesch aus und die Kleinen Mädchen und Jungen sind doch einfach zucker, wenn sie sowas anhaben. Wenn ich es mir irgendwann mal leisten kann, kauf ich mir wieder ein schickes Dirndl. Und das sagt eine Frau, die keine Kleider mag. Aber ein Dirndl steht so gut wie jeder Frau!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

@Nefertari35

Als Kind hab ich auch immer ein Dirndl gehabt ...

anni_b

vor 5 Jahren

ChrissiH schreibt:
Und nun gebe ich die Frage mal zurück: Hast du (du ist doch okay, oder?) schon einmal eine Tracht getragen? =)

Ja, Du ist schon okay. (Man muss sich nur für eine Form entscheiden, stimmts?)

Ich besitze noch ein Dirndl - ein Fantasieding in Türkis. Als Kind hab ich ständig Dirndl gehabt und auch immer wieder getragen. Aber sie waren immer so eine Wetter-Sache: durch den doppelten Stoff (Bluse, Kleid) entweder zu heiß oder durch die kurzen Ärmel zu kühl.
Hm.
Vielleicht läuft mir jetzt aus Anlass meines Krimis mal wieder ein schickes über den Weg ...

anni_b

vor 5 Jahren

ChattysBuecherblog schreibt:
Bei uns gibt es die schwarzwälder Tracht mit den Bommelhüten. Oder auch die Schleifen rechts oder links getragen, je nach Familienstand.

Was sind denn Bommelhüte? Für Frauen?
Schleifen an der Dirndlschürze? Ja, diese Zeichen gab es hier auch. Heutzutage würden sich vermutlich die meisten vertun, aus lauter Unwissen.

anni_b

vor 5 Jahren

KleinerVampir schreibt:
wenn ich in Bayern bin und im Biergarten die Einheimischen im "Gwand" da sitzen sehe, find ich das klasse. Allerdings weniger bei den Touris, die irgendwelche Fantasiedirndl ausm Ottokatalog tragen. Das passt einfach nicht!

Das passiert hierzulande auch. Im Ausseerland sehen sie sofort, ob die Lederhose zu neu/sauber ist ... ;-) Das können nur "Net-Dosige" sein.

anni_b

vor 5 Jahren

Nefertari35 schreibt:
Aber ein Dirndl steht so gut wie jeder Frau!

Allerdings müsst es dann maßgeschneidert sein - oder?

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks