Meine Frage bezieht sich auf die Liebeslyrik und ist sicherlich eh...

Neuer Beitrag

wolkenbruch

vor 7 Jahren

Meine Frage bezieht sich auf die Liebeslyrik und ist sicherlich eher was für Leistungskursler bzw. Literaturstudenten. Und zwar bin ich auf der Suche nach schönen Liebesgedichten aus der Zeit des poetischen Realismus. Bisher bin ich da besonders auf Gottfried Keller gestoßen, aber die gelesenen Gedichte haben mir nicht so zugesagt (ich muss einen Vortrag erarbeiten - Rezitation und Interpretation eines Gedichtes für den LK). Wenn ich nichts finde, hilft mir auch meine Lehrerin aus, aber ich würde mir gern erstmal einen Überblick verschaffen.

Sophia!

vor 7 Jahren

Poetischer Realismus... das wäre z.B. Detlev von Liliencron "Glückes genug", ein sehr schöner Text .... oder Conrad Ferdinand Meyer "Zwei Segel".
Beide Texte werden in dem Band Liebeslyrik von Kurt Binneberg (Klett) analysiert.
Dort findest du auch Zusatzinformationen zu der Epoche....
Ich hoffe, ich konnte dir damit helfen.
Liebe Grüße

wolkenbruch

vor 7 Jahren

@Sophia!

Dankeschön! Habe beide im Internet gefunden und finde sie an sich nicht schlecht, aber ich habe das Gefühl, dass sie allein von der Sprophenanzahl zu kurz sind... da werde ich wohl doch weitersuchen müssen. LG.

Caveolina

vor 7 Jahren

Also wenn ich mich nicht täusche passt Fontane in die Zeit und damit sein Gedicht Treu-Lieschen. Vielleicht liegt dir das mehr? Viel Glück.

wolkenbruch

vor 7 Jahren

@Caveolina

Oh dieses Gedicht gefällt mir. :) Tausend Dank!

Caveolina

vor 7 Jahren

@wolkenbruch

freut mich! gern geschehen.

Neuer Beitrag