Meine Frage für euch heute lautet: hört ihr Musik beim lesen und w...

Neuer Beitrag

Draco_Tenebris

vor 7 Jahren

Meine Frage für euch heute lautet: hört ihr Musik beim lesen und wenn ja, welche?

JuliaO

vor 7 Jahren

Zum Teil. Wenn ich allein daheim bin nicht. Wenn aber mein Mann Fernsieht dann mach ich meinen MP3 Player an, da ich sonst gern zwischen Buch und Fernseher hin und her springe... Wenn hör ich am liebsten Instrumentalmusik (Lord of the Dance, Irish Fiddle...) oder Lieder die ich so oft gehört habe dass ich sie vorwärts und rückwärts auswendig kann - denn die lenken mich am wenigsten ab!

killerprincess

vor 7 Jahren

Nein, ich höre keine Musik beim lesen, weil es mich stört. Ich mag es auch oft nicht, wenn meine Familie laut Musik im Nebenzimmer anhat. Ich kann mich dann nicht auf die Geschichte konzentrieren. Ich mag absolute Stille.

Beiträge danach
13 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kareena

vor 7 Jahren

Zum Lesen mach ich gerne das Radio an, da läuft meistens Musik, die mich nicht vom Buch ablenkt. Ich muss nur aufpassen, dass die Tonlautstärke über oder unter der Lautstärke meiner eigenen Gedanken liegt, sonst kann ich mich nicht konzentrieren :'D

Alice Pieszecki

vor 7 Jahren

ich lese gerne (ach was!), ich höre ebenso gerne musik, aber beides zusammen geht gar nicht! ich muss mich dann schon voll und ganz einem medium hingeben. ich bin nicht multitasking-fähig, will ich auch gar nicht sein. ich kann beim musik hören noch nicht einmal abwaschen. beim lesen übrigens auch nicht. ich hab´s bspw. für den hausputz auch schon mit hörbüchern probiert, funktioniert ebenso wenig.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Bella&EdwardFan

Das leichte Gebrummel und so stört mich auch nicht. Nur wenn direkt neben/vor/hinter/um mich jemand lautstark in sein Handy spricht, Leute in übermäßiger Lautstärke diskutieren und ähnliches, was sich vom Rest deutlich abhebt. Wenn ich erst im Buch drinnen bin stört mich das auch nicht mehr, aber anfangs lenkt es mich sehr ab.

JuliaO

vor 7 Jahren

@Bella&EdwardFan

In-Ear-Phones :D Da reicht schon ganz leise Musik ;) Aber wenn ich mich richtig in Buch rein gelesen habe, dann bemerke ich den Fernseher auch nicht mehr...

JuliaKristina

vor 7 Jahren

@Alice Pieszecki

Noch nicht einmal beim Abwaschen? Ui, ich könnte OHNE Musik nicht abwaschen :)

Dupsi

vor 7 Jahren

Wenn ich zu Hause lese, höre ich meistens nur noch instrumentale Sachen, Alles andere lenkt mich früher oder später ab, weil irgendwann dann doch mal ein Lied läuft, das gar nicht zum Inhalt des Buches passt.
Wenn ich aber unterwegs lese, dann höre ich immer über meinen Mp3-Player Musik und das ist dann alles mögliche. Unterwegs brauche ich das, um mich besser auf mein Buch konzentrieren zu können. Durch die Stöpsel im Ohr schirme ich mich von meiner Umwelt ab und kriege die ganzen Gespräche um mich herum nicht mehr mit, die mich tierisch ablenken würden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

ich höre beim lesen keine musik, ich mag die stille, dann erst kann ich so richtig eintauchen in das buch. wenn mein mann fernsehen schaut, ich aber trotzdem gern bei ihm sein möchte, dann setze ich mich dazu, blende aber die geräusche des fernsehnes aus, sowas kann ich ziemlich gut, nicht immer, aber doch meistens. nur bei besonders ergreifenden büchern oder passagen funktioniert auch das nicht, da MUSS ich ruhe und stille haben, da möchte ich mich dem geschehen ganz und gar widmen.

Neuer Beitrag