Meine Großmutter hat die Liebe zu Büchern verloren! Das kann ich i...

Neuer Beitrag

Lilitu

vor 7 Jahren

Meine Großmutter hat die Liebe zu Büchern verloren! Das kann ich ihr als meine Großmutter so nicht durchgehen lassen! Hat jemand den ein oder anderen Tipp mit welchem Buch oder welchen Büchern, man sie wieder hinter ein Buch locken könnte? Sie ist Ende 70 und liest sonst nur Groschenhefte mit Liebesgeschichten. Eine Liebesgeschichte wäre also nicht schlecht, vielleicht nicht so anspruchsvoll oder so umfangreich für den Anfang. Wenn die Schrift nicht so klein ist, wäre das auch toll.

silbereule

vor 7 Jahren

Tscha - wie wäre es mit *Zeitreisen für Anfänger* von Sharon Griffiths - eine herrliche Story aus den 50er Jahren? Oder aktuell zur Weihnachtszeit *Die schönsten Weihnachtsgeschichten aus Skandinavien* von Gitte Haenning?
Andererseits denke ich, wenn sie nicht mehr lesen will, sollte man das respektieren - ich weiss das von mir selbst, alles hat seine Zeit und alles tut man nur begrenzt, auch das Lesen. Man kann nichts erzwingen, ich kenne das von meinem ähnlich alten Vater, der hat früher viel und gerne gelesen, heute liegen die Bücher, die ihm mitbringe nur ungelesen herum.

MareikeHerzpotenzial

vor 7 Jahren

Vielleicht ist das Lesen auch zu anstrengend? Wie wäre es mit einem Hörbuch?

esmerabelle

vor 7 Jahren

also meine großmutter hat später nur noch die biografien von prinzessinen und königinnen gelesen.
aus ihrer jugendzeit ist aber auch immer ein guter tipp, im alter kommen ja verstärkt die erinnerungen zurück.
und die auswahl an großdruck wird auch immer besser. z.b die reihe von ueberreuter großdruck hat ein sehr weitgefächertes angebot:
http://www.ueberreuter.at/ueberreuter/grossdruck.htm

silbereule

vor 7 Jahren

@MareikeHerzpotenzial

eigentlich keine schlechte Idee, aber dazu braucht es einen CD Player, und damit kommen Menschen Ende 70 eher nicht mehr zurecht...

MareikeHerzpotenzial

vor 7 Jahren

@silbereule

Es gibt da ganz tolle Geräte, besonders die mit Daisy-Funktion, die nur aus ein paar großen Tasten bestehen und eigentlich selbsterklärend sind. Einen Kassettenrekorder findest du sonst sicher auch irgendwo und an Kassettenhörbücher kommt man auch gut und billig ran. Mein Opa war in seinen letzten Wochen sehr dankbar für diese Lösung.

silbereule

vor 7 Jahren

@MareikeHerzpotenzial

mag ja alles sein und wenn es funktioniert ist es auch schön - aber in der Praxis sieht es so aus, dass die alten Leutchen wohl an und aus schalten können, aber beim Wählen der Kapitel, Rückspulen usw. schon überfordert sind. Ausserdem, wer soll das kaufen? Nur um Oma oder Opa ein Hörbuch aufzudrücken, was sie/er eigentlich gar nicht will, auch noch die Technik zu bezahlen, von der man gar nicht weiß, ob die alten Leutchen damit auch klar kommen, finde ich schon etwas übertrieben. Was anderes ist es, wenn ausdrücklich darum gebeten wird, aber meistens ist das nicht der Fall, es sind lediglich die Vorstellungen der Jüngeren, die meinen, Oma oder Opa muss nun sowas haben.

Bella5

vor 7 Jahren

Wie wäre es mit "Herbstmilch" im Grossdruck?

MareikeHerzpotenzial

vor 7 Jahren

@silbereule

Es war nur ein nett gemeinter Vorschlag und aus meinen Erfahrungen aus der Blindenhörbib. weiß ich, dass alte Menschen nicht dumm sind.

Lilitu

vor 7 Jahren

@silbereule

Oh, sie liest doch und hat mir heute eröffnet, dass sie auch gern ein Buch lesen würde oder auch nicht. Ich denke, sie ist nur unsicher und weiß nicht, wie sie ein Buch finden kann, das ihr gefällt. Bei den Groschenheftchen ist sie auf der sicheren Seite...die sind immer irgendwie gleich :)
das Zeitreisenbuch wäre ihr wohl zu weit hergeholt, auch wenn es ganz witzig klingt.

Lilitu

vor 7 Jahren

@MareikeHerzpotenzial

Hörbücher gibt es meist nur noch auf CD, da ist ihr die Technik zu neumodisch. Ich hatte ihr das auch schon vorgeschlagen :)
Sie liest ja jeden Abend in ihren Groschenromanen, hat mir aber verraten, dass sie auch einem Buch nicht ganz abgeneigt wäre.
Ich kann silbereule da nur zustimmen: Es hat keinen Sinn Technikkram zu verschenken, wenn der oder die Beschenkte es nicht möchte und auch kein Interesse hat, sich damit auseinanderzusetzen. Ansonsten sind Hörbücher und einfach gehaltene Geräte dazu sicher eine gute Alternative, wenn man nicht mehr lesen kann...

Lilitu

vor 7 Jahren

@esmerabelle

Das mit den Erinnerungen stimmt. Meine Großmutter erzählt öfter von ihrer Jugend. Ich schau mich mal genauer um bei ueberreuter.

Lilitu

vor 7 Jahren

@Bella5

Danke. Das klingt gut :)

silbereule

vor 7 Jahren

@MareikeHerzpotenzial

@ amara - natürlich sind alte Menschen nicht automatisch dumm, aber sie tun sich halt schwer mit der modernen Technik - ich als 57jährige komme ja schon kaum noch klar mit mit all den Neuerungen, die täglich auf uns einprasseln, was will man da von 80jährigen erwarten? Ich bin nicht unerfahren mit alten Menschen und weiß, wovon ich schreibe - die leben meist in ihrer Welt und man sollte sie darin belassen - meine Meinung - ich möchte ja auch nicht, dass meine Kinder mir ständig etwas aufdrücken, womit ich mich früher mal beschäftigt habe,und was längst nicht mehr Thema ist und schon gar nicht, wenn es dann noch mit erst erlernbarer Technik zu tun hat.

silbereule

vor 7 Jahren

@Lilitu

eben - ...oder auch nicht....aber probier es ruhig, ich wünsche Dir ganz ehrlich viel Erfolg und schöne Lesestunden für die alte Dame.

atimaus

vor 7 Jahren

Großdruck wäre auch mein Vorschlag gewesen. Sieh doch mal in der Bibliothek nach. In unserer gibt es da eine ganze Reihe Bücher mit Großdruck und vielleicht findest du da was das deiner Oma gefällt und wenn nicht gibst du es einfach zurück, kein Verlust ;0)

hippofee

vor 7 Jahren

Hallo Du.. hatte das gleiche Problem und habe es mit Hedwig Courths-Mahler gelöst. Sind sehr viel in Großschrift erschienen. Mein Geschmack ist es nicht ;-(( Als die dann nicht mehr interessant waren hab ich sie mit Mundart wieder ans Buch bekommen. Meine Granny kommt aus dem Berliner Raum und da gibt es herrliche Geschichten in Mundart bzw. über das alte Berlin. Jetzt lebt sie schon viele viele Jahre im Rheinland und auch da gibt es herrlich Mundart. Gedichte und Lieder bzw. wie man hier sagt "Krätzjer", sie hat viel gelacht und sich an früher erinnert und ist nun von Büchern fasziniert. Im moment verschlingt sie Historische Romane mit Liebe, Kitsch und Schöne Welt auch nicht mein Geschmack, aber sie liebt es... denn es kommt den Groschenromanen wieder sehr nahe.. Vielleicht ist ja was für deine Granny dabei als Tipp. LG Hippo

Lilitu

vor 7 Jahren

@hippofee

Mein geschmack sind solche Bücher auch nicht, aber mir muss es ja nicht gefallen :-)
Die hiesige Mundart ist leider nicht so schön, dass man sie geschrieben sehen wollte und ich glaube es gibt auch keine Bücher in dieser Mundart, die ihr gefallen würden, aber ich habe schon öfter gehört, dass Bücher in Mundart gefallen, gerade wenn die Person nicht mehr in dem Gebiet wohnt, in der die Mundart gesprochen wird.
Bei Amazon kann ich leider nur 4 Bücher von Hedwig Courths-Mahler in Großschrift finden und davon kann man nur zwei kaufen (gebraucht)... muss ich mal die antiquarischen Seiten abklappern :-)

Lilitu

vor 7 Jahren

@MareikeHerzpotenzial

@Amara: Du hast vollkommen recht, dass alte Menschen nicht dumm sind. Aber auch ältere Menschen sind sehr unterschiedlich, die einen können sich wunderbar für neurere Technik usw. begeistern, andere haben daran kein Interesse. Im Falle meiner Großmutter trifft es aber durchaus zu, dass sie mit modernerer Technik nicht mehr klarkommt und damit überfordert ist. Da will ich ihr nicht noch etwas aufdrücken, das sie dann genau so wenig nutzt wie VHS-Player oder CD-Player.
Der Vorschlag war gut, aber im Falle meiner Großmutter, werde ich davon absehen ihr noch ein Gerät zu schenken, solange sie nicht ausdrücklich sagt, dass sie es möchte. Vorschlagen kann ich es ihr ja :-)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks