Meine Schwester schreibt gerade ihre Facharbeit zum Thema "Verfall...

Neuer Beitrag

wolkenbruch

vor 7 Jahren

Meine Schwester schreibt gerade ihre Facharbeit zum Thema "Verfall der deutschen Sprache" und bindet eine Umfrage mit ein, für die sie nach Freiwilligen sucht, die sich einige Minuten nehmen könnten, um ihre Fragen zu beantworten. Altersgrenze gibt es keine.
Die Teilnahme ist ganz einfach. Der Fragebogen befindet sich unter diesem Link: http://www.file-upload.net/download-3206855/Fragebogen.doc.html
Einfach die Fragen in ein leeres Word-Dokument kopieren, eure Anworten eintippen und als Dateianhang an nancy_19@hotmail.de schicken.

Seid euch sicher, dass ihr einer gestressten Schülerin eine große Hilfe darstellen würdet. ;)

Saari

vor 7 Jahren

Nett, dass du uns darauf hinweist, das ist aber kein Thema für die Buchfrage!

wolkenbruch

vor 7 Jahren

@Saari

Das stimmt, aber das Thema befasst sich durchaus mit literarischen Aspekten. Und ich bin mir relativ sicher, dass sich nur wenige User an dieser speziellen "Buchfrage" stoßen werden und sich auch ein paar nette sprachinteressierte Menschen finden, die etwas Zeit haben und helfen möchten.

Kiritani

vor 7 Jahren

Hallo Wolkenbruch, ich finde es gut, dass du deine Schwester unterstützt :) Ich habe selbst mal eine Facharbeit zu einem ähnlichen Thema geschrieben und hätte gerne so eine tatkräftige Unterstützung gehabt ;)
Aber ich glaube, dass die Buchfrage nicht der richtige Ort für dein Anliegen ist. Stöber' doch mal in der Community ein wenig herum. Vielleicht findest du ein paar Gruppen, in denen sich einige engagierte Helfer tummeln :)
Wie wäre es zum Beispiel hiermit: http://www.lovelybooks.de/gruppe/22394930/mitglieder_fragen_mitglieder/

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Ronja

silbereule

vor 7 Jahren

sicher ist das keine Buchfrage, aber das sind die Fragen an Autoren wie oft sie am Tag aufs Klo gehen etc. auch nicht.
Und dass es mit der deutschen Sprache abwärts geht, sieht man ja schon an vielen Postings in den verschiedenen Theads hier, deren Verfasser so schreiben wie sie sprechen und dabei noch Rechtschreibfehler machen.

Viktoria

vor 7 Jahren

Viktoria
@silbereule

Besser hätte ich es nicht formulieren können ;)

silbereule

vor 7 Jahren

@Viktoria

danke Viktoria, aber das musste ich an dieser Stelle mal los werden - mich regt es schon lange auf, wie verkehrt und verstümmelt hier manche schreiben, und das in einem Bücherforum, wo es doch immer heisst: Lesen bildet.....

Millie

vor 7 Jahren

@silbereule

ich finde auch, dass es hier jede Menge Fragen gibt, die wesentlich störender sind, da sie sich mit ein bisschen "Augen auf machen" fast von selbst beantworten - Buchfrage hin oder her...

Millie

vor 7 Jahren

So, ich hab den Fragebogen ausgefüllt an deine Schwester geschickt und hoffe mal, dass es ihr weiterhilft. Viel Erfolg!!!

silbereule

vor 7 Jahren

@Millie

jau - ich auch - ggg

sandra1983

vor 7 Jahren

@silbereule

Dem kann ich mich nur komplett anschließen! :-)

Saari

vor 7 Jahren

@wolkenbruch

Ich weiß, dass dein Beitrag noch zu den angenehmen "Off-Topics" zählt. Mir geht es einfach ums Prinzip: da werden nicht nur Nicht-Buchfragen gestellt, sondern auch fleißig Werbung für Blogs u.ä. gemacht. Dass der Fragebogen seriös ist und es darin um die deutsche Sprache geht, ist durchaus lobenswert, dennoch bin ich der Meinung, dass, wenn die Buchfrage funktionieren soll und endlich einmal alle User verstehen, wofür sie da ist, hier nichts gepostet werden soll, was keine Frage ist.

wolkenbruch

vor 7 Jahren

@Millie

Danke euch beiden! :)

wolkenbruch

vor 7 Jahren

@Kiritani

Danke dir für den Tipp, ich habe das Ganze jetzt nochmal in die Gruppe gestellt. Liebe Grüße! :)

Neuer Beitrag