Mich würde wahnsinnig interessieren, ob ihr eigentlich bei Bücher ...

Neuer Beitrag

Tina_5991

vor 7 Jahren

Mich würde wahnsinnig interessieren, ob ihr eigentlich bei Bücher lesen auch Musik hört oder Fernseh schaut usw. (bei mir ist es so, entweder ich lese ein Buch oder ich lese überhaupt nicht) ich kann mich nicht auf beides bzw. auf mehreren Sachen konzentrieren!!
und..wo genau liiest ihr Bücher, also jetzt einfach zu Hause oder während ihr unterwegs seid..wie in U-Bahn, Bus... oder ist es euch das egal??

TomorrowCode

vor 7 Jahren

Auf Ausflügen habe ich immer Kopfhörer und lese dabei, also hör ich Musik, zu Hause ist manchmal auch noch Tv an, wenn ich lese

SASC

vor 7 Jahren

Also, ich lese und kann nebenbei auch Musik hören, TV oder Film nebenbei geht allerdings nicht. Lesen tu ich, wann immer ich Zeit habe.

LG

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Totti2

vor 7 Jahren

@silbereule

Ja. Genau so ist es. Ich kaufe mir die Bücher ja nicht zum Spaß...

Tina_5991

vor 7 Jahren

Millie

vor 7 Jahren

Wenn ich lese, will ich meine Ruhe haben. Ich lese zwar auch oft unterwegs in Bus und Bahn, aber das macht nicht so viel Spaß, da man immer aufpassen muss, wann man aussteigen muss. Ich hab durchaus schon Haltestellen verpasst, weil ich zu tief im Buch drin war :D Im Zug muss ich mir den Wecker stellen, damit ich in Ruhe lesen kann - einmal wär es fast passiert, dass ich das Aus- und Umsteigen verpeilt hätte... :-/

YasInWonderland

vor 7 Jahren

Wenn ich zuhause bin lese ich eigentlich immer im Bett oder auch mal in Sessel. Musik läuft dabei meistens nicht und der Fernseher schon garnicht. - Anders ist das wenn ich schreibe. Das kann ich dann nicht ohne ausreichent Hintergrundgeräusche.
Wenn ich in der Bahn lese höhre ich immer Musik. Die Gespräche andere Leute stören mich sonst. Allerdings höhre ich meistens Soundtracks ohne Text. :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich brauche immer eine Geräuschkulisse im Hintergrund, um mich konzentrieren zu können. Da ich alleine lebe läuft bei mir permanent die Glotze. Sonst ist es einfach zu still bzw. meine Gedanken schweifen ab bzw. ich kann die Staubmilben husten hören. Geräuschkulisse muss sein, egal ob beim Lernen oder Lesen. Von der Handlung im TV bekomme ich aber dann nichts mit. Eine Fähigkeit, die auch im Berufsleben von Vorteil ist. In einem Großraumbüro ist es immer laut. Wer sich da nicht auf seine Arbeit konzentrieren kann hat Pech. Kein Chef fragt danach, ob einen die lauten Telefonate und Diskussionen an den Nachbartischen stören. Als Frau ist man ja multitaskingfähig :-) Ich lese aber ausschließlich daheim auf meiner Couch. Im Bus oder Auto wird mir schlecht, wenn ich nebenher lese. MP3-Player im Bus sind asozial. Wenn ich morgens um 7h von Schülern mit Ghetto-Mucke belästigt werde, bin ich schon aggressiv, bevor ich auf der Arbeit bin. Und im Bett wird nicht gelesen, sondern geschlafen.

Tina_5991

vor 7 Jahren

@Millie

ohh.. das ist schlimm, wenn man mal grad die station verpasst!! :-I
deshalb lese ich auch nicht in Bahn..bus.. da kann ich mich überhaupt nicht konzentrieren, ich vergessen immer dann danach, was ich gelesen habe!! :-)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Musik muss sein, egal was ich tue, auch beim Lesen. Film geht auch, wenn ich ihn kenne und nur als "Hörspiel" verstehe, ohne hinzugucken. Und auch wenn ich am liebsten liege beim Lesen, kann ich auch im Sitzen, Stehen, Gehen und Fahren (wenn ich nicht grad selbst lenken muss ;-)).

Neuer Beitrag