Mir geht leider der Lesestoff aus.Ich lese gerne Fantasybücher und...

Neuer Beitrag

Jugendbuchkenner der Fantasybücher

vor 6 Jahren

via Lovelybooks App
Jugendbuchkenner der Fantasybücher

Mir geht leider der Lesestoff aus.Ich lese gerne Fantasybücher und bin auch offen für neues.Wer kann mir gute Bücher empfehlen ????

linax3

vor 6 Jahren

"das zehnte königreich" soll sehr gut sein ;)

CamCam

vor 6 Jahren

Ich gebe dir jetzt mal ein wenig unbekanntere an, weil du wahrscheinlich die - sehr -Bekannten schon kennst und die dir sicher bald auch noch empfohlen werden :D
Ich meine, Harry Potter ist dir sicher ein Begriff ^^
Einerseits "Schimmer", ein sehr schönes, kleines, süsses Buch, leicht zu lesen und voller Magie.
Andererseits "Zweiunddieselbe", das in der Zukunft handelt und sich auch mit aktuellen Problemen auseinandersetzt - massloser Einsatz von Antibiotika z.B. oder wie weit Ärzte gehen, um Leben zu erhalten.
Toll sind auch die Bücher von Walter Moers, kennst du die? Mein Favorit ist "Die Stadt der träumenden Bücher", das sollte jeder Buchliebhaber mindestens einmal gelesen haben :D

Autoren: Ingrid Law,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Schimmer,... und 2 weitere Bücher

Gwendolyn

vor 6 Jahren

Also als Fantasybuch finde ich "Elfennacht" ganz gut, allerdings wird das nicht weiterübersetzt, also müsstest du das ab dem 5 Buch glaub ich auf Englisch lesen:)
Dann auf jeden Fall noch "Die Tribute von Panem" und "Liebe geht durch alle Zeiten":)

Jugendbuchkenner der Fantasybücher

vor 6 Jahren

Jugendbuchkenner der Fantasybücher
@CamCam

Ich kenne und liebe Stadt der träumenden Bücher!

Vyoletta

vor 6 Jahren

Ich fand "Böses Blut" sehr schön und deshalb auch empfehlenswert. Auch "Splitterherz" und "Nach dem Sommer" sind einfach super. Kürzlich gelesen habe ich auch "Ascheherz"- bis jetzt mein Jahreshighlight! Eine sehr gelungene Reihe ist auch "Alterra".
Ich hoffe es ist etwas passendes dabei ;)

Aniday

vor 6 Jahren

@CamCam

Dann probier es doch mit "Rumo und die Wunder im Dunkeln" (Wenn du das noch nicht getan hast^^). Das fand ich mindestens genauso gut wie "Die Stadt der träumenden Bücher"

Aniday

vor 6 Jahren

Was mir auch richtig gut gefallen hat war "Totenbraut". Und "Schattenpfade" und "Geisterpfade", die wohl nicht so bekannt sind. Da ist der dritte Teil bisher leider auch noch nicht auf deutsch raus.

Autoren: Celine Kiernan,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Totenbraut,... und 2 weitere Bücher

Lilitu

vor 6 Jahren

Kennst du schon Neil Gaiman (»Niemalsland«, »Das Graveyard-Buch«,...) oder Susanna Clarke auch wenn sich bei »Jonathan Strange & Mr. Norell« die Geister scheiden. Haruki Murakamis Bücher (nicht unbedingt Jugendbücher) haben meist eine phantastische Ebene, die nur allzu gut irgendwie in den sonst realen Handlungsverlauf passen (»Kafka am Strand«, »Hard-Boiled Wonderland und das Ende der Welt«). »Kys« von Tatjana Tolstaja ist auch sehr fantasievoll. Orks, Vampire und Werwölfe hat es in »Diner des Grauens/ Die kompanie der Oger« (beide auch einzeln erhältlich), aber so ganz anders als anderswo ;)

spielbert

vor 6 Jahren

via spielbert.de

Wenn Du sie noch nicht kennst, kann ich Dir die Shannara-Reihe von Terry Brooks empfehlen. Inzwischen hat Brooks seine "Dämonen-Trilogie" (Dämonensommer, Stadt der Dämonen und Dämonenfeuer, alle drei Bände spielen in der Gegenwart) mit dem Shannara-Thema verknüpft.
Wenn Du härtere Kost bevorzugst, wäre vielleicht "Shadowrun" etwas für Dich.

rene3472

vor 6 Jahren

Ich kann die Der Platz der tausend Winde empfehlen. Eine Leseprobe findest du hier unter diesen Link. https://www.epubli.de/shop/buch/Platz-tausend-Winde-Rene-Eichelmann-9783844201918/6470

Bella5

vor 6 Jahren

Das Buch von Alaya Johnson. Spielt in den Goldenen Zwanzigern, ich fand es einigermassen erfrischend.

bigchaos

vor 6 Jahren

@Gwendolyn

Elfennacht hat mir auch gut gefallen, solltest du aber nicht auf englisch weiterlesen wollen, solltest du nach dem 3. Band aufhören, da ist das Ende recht stimmig, während Band 4 offen endet und Band 5 eigentlich Pflicht wird... ;o)

Gwendolyn

vor 6 Jahren

@bigchaos

ja dooferweise habe ich nicht nach dem 3. Teil aufgehört:D
Jetzt will ich es auch noch auf Englisch lesen.. Bin bisher aber nicht dazu gekommen^^

Lina

vor 6 Jahren

via Buecherkinder
Lina

Da gibts viele:
die Stadt der verschwundenen kinder
elfenkuss
twilight (obwohl, "richtige" fantasy is des auch net)
drei wunder
die sturmjäger von aradon - feenlicht
der herr der ringe (obwohl viele fantasyfans die filme kennen, sind die bücher eher "ungelesen")
...
vieleicht findest du hierbei ja was...

kateRose

vor 6 Jahren

wie wäre es mit Seelen, ein super Buch von Stephenie Meyer
Ich hänge dir einfach mal ein paar Bücher an:) dann kannst du mal stöbern.

Autoren: Bernhard Hennen,... und 5 weitere Autoren
Bücher: Das gespiegelte Herz,... und 5 weitere Bücher

Lorena Staiger

vor 6 Jahren

Lorena Staiger

ich würde dir unbedingt Elfennacht- das verfluchte Königreich empfelhlen, es gibt 4 Bänder, das ist das neuste, es ist einfach suuuuper!!! Du kannst ja beim 1. anfangen, dann ist es spannend, jedes buch hat um die 300 seiten...es ist von allan frewin jones...

Sina L'Abate

vor 6 Jahren

Sina L'Abate
@Lorena Staiger

Ja! Die habe ich auch gelesen, einfach super bücher!!!

Neuer Beitrag