Mir ist gerade etwas witziges aufgefallen: Ich hatte schonmal zwei...

Neuer Beitrag

killerprincess

vor 6 Jahren

Mir ist gerade etwas witziges aufgefallen: Ich hatte schonmal zwei Bücher entdeckt, die das gleiche Foto auf dem Cover haben und nun finde ich beim Stöbern tatsächlich noch ein drittes! Die Bücher haben inhaltlich nichts miteinander zu tun, was denkt ihr darüber, dass immer das gleiche Bild verwendet wird? Und -noch viel interessanter- kennt ihr noch andere Bücher, bei denen dies der Fall ist?

Autoren: Amber Kizer,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Sie haben mich verkauft. Eine wahre Geschichte,... und 2 weitere Bücher

Cadiz

vor 6 Jahren

Ich habe "Meridian" hier und "sie haben mich verkauft" mal im Laden gesehen.. da ist mir das auch aufgefallen... ich finde es theoretisch nicht schlimm, dass ein Bild zweimal verwendet wird, wenn die Bücher wirklich anders gestaltet sind, aber das von dir genannte Bild wird viel zu oft verwendet... und soo toll ist das Bild ja wirklich nicht ;). Hab auch ein paar Cover, die ähnlich sind: "Im Schatten der Wälder" hat das gleiche Bild wie "Von allen guten Geistern umgeben" (konnte ich nicht anhängen).

Autoren: Isabell Pfeiffer,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Die Prophezeiung der Schwestern,... und 2 weitere Bücher

Cadiz

vor 6 Jahren

achja... "Illusion- das Zeichen der Nacht" von Ana Alonso hat auch das von dir genannte Cover ...

Aniday

vor 6 Jahren

Das ist mir auch schon das ein oder andere mal aufgefallen! Das Bild auf dem Cover des angehängten Buches gibt es auch mehrfach. Leider weiß ich nicht mehr, bei welchem anderen Buch (Ich meine u.a. hätte ich da eines bei Diogenes gesehen), denn es war mir nicht wichtig genug es mir zu behalten. Im großen und ganzen stört mich das nicht, vor allem wenn die Bücher aus verschiedenen Genre kommen. Dann verdrehe ich das auch nicht. Lächerlicher finde ich eher, wenn ein Buch erfolgreich ist und plötzlich mehrere Bücher mit ähnlicher Covergestaltung rauskommen. Das sind dann zwar verschiedene Bilder, aber nuja, die Absicht ist deutlich.... Cover, die ganz stark an Bis(s) oder Panem erinnern gibt es z.B. einige.

Autor: Vladan Matijevic
Buch: Die Abenteuer der Mieze A.

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

Die Verlage wenden sich bei der Gestaltung der Cover meist an Werbeagenturen, die ein Bild suchen, das "nach allen Regeln der Marketing-Kunst" bestmöglich das Buch vermarkten hilft. Diese Agenturen haben die Bilder in der regel nicht selbst, sondern wenden sich an Fotoagenturen, die mit Bildern aller Art handeln. ...und diese Bildagenturen, die natürlich davon leben, dass Bilder verkuft werden, verraten ungern, dass das gleiche Bild an andere Firmen verkauft wurde. Das wäre auch mühsam, denn natürlich macht die Werbeagentur mehrere Vorschläge für den Titel - das Abgleichen der Fotos vorher/nachher ist ein Aufwand, den niemand bezahlen will...

LESE-ESEL

vor 6 Jahren

@Cadiz

...aber wenigstens mal gespiegelt...

Aniday

vor 6 Jahren

@LESE-ESEL

Sehr schön erklärt und wieder was dazugelernt... :)

suse9

vor 6 Jahren

@LESE-ESEL

Auch von mir ein Dankeschön für die Erläuterung :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

ich habe schoneinmal etwa ähnliches gesehen. und zwar habe ich in einer modezeitschrift ein foto fon einem schuh gesehen, mit einer großen blume darauf. da ich diesen so schön fand hab ich ihn mir gemerkt und ein paar monate später war genau dieser schuh in der selben perspektive auf einem buch. der unterschied war nur, dass der eine gezeichnet und der andere fotografiert war...als hätten die einfach das foto abgemalt ^^

Cambion

vor 6 Jahren

Oh, da hab ich auch was in Petto: Wo hier Twillight erwähnt wurde: Neuauaflage von Emily Brontès Sturmhöhe :o) Und Caragh O'Briens "Die Stadt der verschwundenen Kinder" teilt sich auch das Cover mit einem anderen Buch, dessen Name mir gerade entfallen ist -Vorführeffekt- :o)

Autoren: Caragh O'Brien,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Sturmhöhe,... und 2 weitere Bücher

Ellen07

vor 6 Jahren

Das Buch "Das Lied der Banshee" von Janika Nowak teilt sich auch das Cover mit einem anderen Buch, welches ich im Augenblick nicht mehr benennen kann;-)

Autor: Janika Nowak
Buch: Das Lied der Banshee

killerprincess

vor 6 Jahren

Sehr interessant eure Antworten :) Dann fällt ja nicht bloß mir soetwas auf!

Neuer Beitrag