Moin, ich bin auf der Suche nach dem Titel eines Buches (Psychoth...

Neuer Beitrag

MinaHarker

vor 6 Jahren

Moin,

ich bin auf der Suche nach dem Titel eines Buches (Psychothriller), was ich mal vor längerer Zeit gelesen habe, aber ich komme nicht mehr drauf. Auch nicht auf den Autor und nicht den genauen Inhalt, obwohl ich damals irgendwie fasziniert war:
Der Mörder weiß, dadurch, dass er Postbote ist und sich Briefe aneignet (was sich erst ziemlich zum Ende der Geschichte rausstellt) viel über die Schritte seiner Opfer/Verfolger Bescheid. Ein Katz-und -Maus-Spiel führt zu einem alten unterirdischen Bunker im Moor. Viele seiner Opfer hat er grausam hingerichtet. Eine abgelegene Hütte ist dort in der Nähe. Evtl. war es ein "Andras Franz"-Buch, aber beim Suchen tat sich mir kein Licht auf :-(....hoffe, ich bringe nicht mehrere alte Bücher durcheinander. Wollte nämlich mal schauen, ob es das mittl. als HB gibt.

Besten Dank schon mal für´s Lesen bis hierhin :-).

Chrissie007

vor 6 Jahren

Ich bin mir nicht sicher, ob du vielleicht "Böse" von Bentley Little meinst, dort geht es auch um Briefe bzw. um den Briefträger, der mysteriöse Briefe zustellt.

Autor: Bentley Little
Buch: Böse

Queenelyza

vor 6 Jahren

Bentley Little ist auch meine Vermutung.

MellieS

vor 6 Jahren

Ich kann zumindest sagen, das es kein "Andreas-Franz" ist...

MinaHarker

vor 6 Jahren

@Chrissie007

Danke, aber leider nein, das war es nicht.
Dieser Postmann stellt sie auch nicht zu, er nutzt seinen Beruf aus, um an Informationen der Betroffenen zu kommen (so habe ich es zumindest in Erinnerung). Er wird von dem einem Ermittler aufgelauert

MinaHarker

vor 6 Jahren

@Queenelyza

Danke auch dir, aber ist es leider nicht. Ich meine mich auch eine eine Verfolgung erinnern zu können, in dem ein Parkhaus eine Rolle spielt. Der Psycho hat so diverse Beobachtungsposten, weil er den Ermittlern, zunächst, immer ein Schritt voraus ist...oh Mann, was ärgert mich das, dass mein Hirn so nachlässt...

MinaHarker

vor 6 Jahren

@MellieS

Danke. ich habe eigentlich noch gar nicht so viele Thriller/Krimi-Autoren gelesen, die habe ich daraufhin auch schon überflogen: Mary Higgins Clark, Joe Fielding, Andreas Franz, Sebastian Fitzek, Patricia Cornwell, Cody McFadyen, Simon Beckett und Tess Gerritsen. Das Buch war wahrscheinlich eine Empfehlung der Büchereidame damals, aber das sowohl Titel als auch Autor aus meinem Gedächtnis entschwunden sind, macht mich jetzt ja doch etwas grantelig *altwerd*...

hebersch

vor 6 Jahren

Hallo,
mir fällt noch ein Buch aus dem letzten Jahr ein.
Viele Grüße

Autor: Belinda Bauer
Buch: Das Grab im Moor

MinaHarker

vor 6 Jahren

@hebersch

*seufz*, das ist es leider auch nicht, aber vielen lieben Dank für die Antwort

j125

vor 6 Jahren

Zu dem Postboten fällt mir sofort Henning Mankell ein mit Mittsommermord. Allerdings war da definitiv der Bunker nicht dabei. Hab aber nur das Hörbuch gehört, welches natürlich gekürzt war... Keine Ahnung ob man so eine Szene rauslassen würde...

Autor: Henning Mankell
Buch: Mittsommermord

MinaHarker

vor 6 Jahren

@j125

Auch dir danke, Buchinhalt liest sich spannend, ist es aber leider auch nicht. Im Bunker findet nachher der "Showdown" statt, das könnte man nicht weglassen. Ich meine, es ermitteln eine Frau und ein oder zwei Männer, einer davon kommt auch m.W. n. ums Leben oder verliert zumindest einen Finger? Irgendwas war da...und da ist noch die abgelegene Hütte, zu der sie auch gelockt werden....wenn ich doch nur mal das Land wüsste oder einen der Namen *haarerauf*

vabene

vor 6 Jahren

Naja ich würd mal auf ein Tess Gerritsen Buch tippen, zu welchen Titel ich dies allerdings zuordnen soll, kann ich dir nicht sagen, hab schon zu viel gelesen..

MinaHarker

vor 6 Jahren

@vabene

Danke, das ist ja total lieb, dass du diese ältere, leider immer noch von der Lösung her unbeantwortete Frage, ausgegraben hast. Werde nochmal in einer Jahreszeit mit mehr Zeit für den Rechner intensiver suchen gehen.
Beruhigend, dass auch andere nicht mehr alle Bücher titelbezeichnend zusammenbekommen, die sie im Laufe der Zeit gelesen haben ;-).
Schönen sonnigen Tag noch!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks