Nabend! Google konnte meine Antwort nicht beantworten, auch weil i...

Neuer Beitrag

Maulibert

vor 6 Jahren

Nabend! Google konnte meine Antwort nicht beantworten, auch weil ich die Fragestellung nicht richtig formulieren kann.

Somit frage ich mal hier: Ich habe ein schönes Exemplar von Das Heimchen am Herde/C.Dickens erworben, erschienen 1920 im Reclam Verlag.

Jetzt nervt mich nur: Die letzten 2 Seiten wurden von der Buchdruckmaschine nicht getrennt, ich selbst habe kein Händchen dafür.

Und nun? Passiert sowas oft?

samea

vor 6 Jahren

Früher wurden häufiger Bücher verkauft, deren Seiten nicht getrennt waren. In der Regel ist es nicht schwer die Seiten mit einem scharfen Messer oder Skalpell auseinander zu trennen. Bibliothekare in Bibliotheken, die auch Bücher restaurieren, oder Buchbinder können in jedem Fall helfen.

Neuer Beitrag