Nach Obamas bald zu erscheinenden Buch "Of Thee I Sing: A Letter t...

Neuer Beitrag

HarryKlein

vor 7 Jahren

via Lesekreis

Nach Obamas bald zu erscheinenden Buch "Of Thee I Sing: A Letter to My Daughters" frage ich mich, warum so viele Prominente auf einmal Kinderbücher schreiben. Habt ihr Meinungen dazu?

Bücher: Die Englischen Rosen,... und 1 weiteres Buch

Federchen

vor 7 Jahren

Hallo Harry, vielleicht haben sie zu viel Zeit? Vielleicht denken sie ein Kinderbuch wäre leicht zu schreiben? Vielleicht wollen die Verlage aber nur die Prominenz des Autors zum Geld verdienen nutzen. Ich persönlich finde die wenigsten Kinderbücher von "Prominenten" gelungen. Denken wir an Madonna, die englischen Rosen sind gut aber nicht wirklich der Brüller. Sicher ist Herr Obama ein lieber Vater, aber das macht ihn noch lange nicht zu einem guten Autor. Ich frage mich auch ernsthaft, ob der gute Mann seine Zeit nicht doch lieber anderweitig nutzen sollte. Warten wirs ab und vielleicht ist das Buch ja doch ein richtig gutes Kinderbuch.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Der Autor ist mir einerlei - es muss gut sein. Hier im Forum meint auch jeder (gefühlte) 3. User schreiben zu müssen/können.... wenn es gut ist, gern :o)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Es geht wohl rein um das Verdienen von Geld. Die Zeit brauchen sie nicht, da ich mal unterstelle, die meiste Arbeit wird von Ghostwritern gemacht. Dies ist eine persönliche Meinung und Einschätzung, also kein Fakt!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

.....und es geht um Eitelkeit :o)

Thaila

vor 7 Jahren

Das ist doch prima Publicity. Mein zeigt, dass man kreativ ist UND ein Herz für Kinder hat.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Für 2006 gab Barack Obama in seiner Steuererklärungen an, daß er und seine Frau ca. eine Million US-$ eingenommen haben, größtenteils aus Buchhonoraren, sein Senatorengehalt war eher gering. Vielleicht sind schon alle Gebiete beackert und es bleiben nur noch Spartenbücher übrig? Evtl. ist zu Weihnachten noch mit dem ersten Band einer Vampir-Trilogie zu rechen?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Du hast natürlich Recht!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vampir-Trilogie? *freu* ..... aber jetzt sind Engel doch die neuen Vampire..... egal.... *freu*

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Vielleicht orientiert er sich auch an Douglas Adams und schafft eine weitere "vierbändige Trilogie in fünf Teilen“.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks