Nebenjob? Lebensretter! Plasmaspende - auf keinen Fall umsonst -> sind hier auch Lebensretter?!?

Neuer Beitrag

misslittledarkangel

vor 5 Jahren

Hallo,

ich beschäftige mich seit über 2 Jahren (intensiv ca. seit 1 1/2 Jahren) mit dem Thema "Plasma spenden".

Mich würde von euch einmal interessieren, wer geht von euch Plasma spenden bzw. wer hat davon schon einmal was gehört?

Grund ist der: Ich bin für ein Plasmacenter als Ambassador ehrenamtlich tätig und stelle auch so immer wieder fest, das Bücher auch da die Menschen verbindet.

Leider werden immer wieder dringend Spender gesucht, deswegen mein persönliches Interesse... Wieso ist das noch so unbekannt? Was kann man vielleicht dagegen tun?

Gerne beantworte ich auch eure Fragen, soweit es in meiner Macht steht.

Für diejenigen, die es kennen hätte ich eine Frage: Wie seit ihr darauf gekommen?

Xallaya

vor 5 Jahren

Was genau ist eine Plasma spende?

Nefertari35

vor 5 Jahren

ICh kenne die Plasamspende. Da ich aber chronisch krank bin, darf ich nix spenden, weder Blut noch Plasma.
Plasma ist ein Bestandteil des Blutes, das bei dieser Art der Spende herausgefiltert wird. Das sieht so ähnlich aus wie bei der Dialyse und dauert auch länger, wie eine normale Blutspende.

Beiträge danach
19 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

misslittledarkangel

vor 5 Jahren

Ein LovelyBooks-Nutzer schreibt:
Ich bin bei der DKMS registriert und setze mich wo es geht auch dafür ein, dass das Thema immer wieder mal in der Zeitung steht. Bin freie Mitarbeiterin und mache gerne Porträts über Spender bzw. allgemeine Infos. Zum Blutspendetag hatte ich den Weg von der Spende bis zum Empfänger verfolgt. Ob es was gebracht hat? Keine Ahnung, aber versuchen kann man es ja mal.

Das ist ja interessant. Hast du auch schon mal über Plasma spenden einen Bericht gemacht?

nirak03

vor 5 Jahren

Plasma-spenden kannte ich so nicht. Wieder hier was gelernt. Ich bin aber auch bei der DKMS registriet. Ich bin vor ettlichen Jahren zur Blutuntersuchung gegangen. In meinem Heimatort war eine junge Frau an Knochmarkskrebs erkrankt und es wurde aufgerufen sich testen zu lassen um vielleicht einen geeigneten Spender zu finden. Ich habe das damals gemacht. Ich halte das auch für sehr wichtig. In meinem Bekanntenkreis gibt es einige die auch registriert sind.

misslittledarkangel

vor 5 Jahren

nirak03 schreibt:
Plasma-spenden kannte ich so nicht.

Viele kennen es eben nicht. Oft wird noch Blutspenden gekannt und dann Plasma spenden mit Blutspenden vertauscht...

Deswegen versuch ich es u. a. hiermit herauszubekommen, woran das liegen könnte...

LeseJulia

vor 5 Jahren

@misslittledarkangel

Bei uns sponsert das plasma Zentrum gern Studenten Events und tritt dort mit 2 Leuten auf, die dann gezielt ansprechen, erklären und goodies verteilen. ich war schon paar mal als Fotograf mit bei.... der große Anreiz für jüngere ist halt, dass Du wöchentlich gehen kannst und dafür Geld bekommst. das wissen viele nicht. daher prägnante aushänge dort wo junge Leute hingehen... oder mal promo mit goodies. (kuli Kondom handyputztuch Taschenlampe einkaufschip...)

misslittledarkangel

vor 5 Jahren

@LeseJulia

Danke für die Tipps :-) darf ich fragen, in welcher Stadt?

Ja, Plasmaspenden ist leider immer noch sehr unbekannt.

misslittledarkangel

vor 5 Jahren

*schubs* vielleicht fällt dem einen oder anderen ja doch noch etwas ein...

Gwyneth

vor 5 Jahren

Das würde mich schon auch mal interessieren. Mein Problem dabei ist nur, dass ich echt ein Problem damit habe, eine Nadel irgendwo an mir zu haben.. da wird mir echt anders und ich würd am liebsten .. verpuffen :x Deswegen hab ich mich immer davor gedrückt.

Wie siehts denn aus, was die eigene Gesundheit angeht? Wo lässt man sich durchchecken? Beim Hausarzt oder dort, wo man spenden möchte?
Aufwandsentschädigung klingt auch gut.. ich glaub nicht, dass das wirklich nah bei uns ist
:( Wahrscheinlich in irgendeiner großen Stadt, weiter weg.. hm.

Einen Organspenderausweis hab ich aber immerhin schon. Versteh auch ehrlich gesagt nicht, warum so viele Leute das gar nicht haben.. da muss man ja wirklich nichts für machen, außer was ausfüllen. Sollte es mal so weit sein, ists ja eh egal :s

Neuer Beitrag