Nervt das eigentlich nur mich? Warum kann auf Büchern aus Serien, ...

Neuer Beitrag

atimaus

vor 7 Jahren

Nervt das eigentlich nur mich? Warum kann auf Büchern aus Serien, die auch immer als Serien geplant waren, nicht auf den Büchern vermerkt werden Teil 1, 2, 3 etc... Teilweise steht es ja zumindest noch im Einband innen, aber meißt eben nicht. Auch hier in der Bücherfrage kommt eine Anfrage nach der Reihe ja oft vor, also wird es nicht bloß mich stören, oder? Haben die Verlage Angst man greift dann doch nicht zu, weil man ja praktisch verpflichtet ist die ganze Serie zu kaufen? Oder hofft man kauft zufällig den mittleren Teil und danach auch den Rest noch?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Gut möglich, dass die Angaben des jeweiligen Teils abschrecken könnten. Reihen kauf ich auch nicht sooo gern - wenn mich das erste Buch begeistert, ist da schon ein gewisser "Zwang" hinter, auch die anderen zu kaufen. .... Scherbenmond von Bettina Belitz wird beispielsweise eingeschweisst verkauft, und der Einband enthält keinerlei Hinweise, dass es bereits Splitterherz gab und man das Buch vorher lesen sollte/könnte. Nicht so optimal gelöst. Wer sich nicht selbst gut informiert oder die Buchhändler seines Vertrauens befragt, kauft dann im dümmsten Fall mitten in die Serie rein. Ein kleiner Aufkleber auf der Plastikhülle könnte das Problem schon lösen, wenn es schon nicht auf dem Schutzumschlag steht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Ich kann leider keine Antwort auf die Frage nach dem "warum" geben, aber es stört mich auch ungemein. Es kam durchaus vor, dass ich daheim feststellen musste das mein neuerworbenes Buch ein dritter Teil ist... Auch die Tatsache das man sich gegen Ende des Buches oft wundert "Das solls jetzt gewesen sein?" um dann rauszufinden das es noch weitere Teile gibt.
Mir ist jedenfalls aufgefallen das Bücher ohne vermerkt auf weitere Bände sehr häufig vorkommen. Teilsweise kann man sich dann aufgrund des Klapptextes zusammenreimen das es wohl noch weiter geht. Aber zufriedenstellend ist das definitv nicht...

Beiträge danach
25 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

JuliaO

vor 7 Jahren

@atimaus

Ne - sicher nicht! Aber Verkauf ist Verkauf...
Teilweise geben die die Infos noch nicht mal in den PC! Dann steht der Kunde vor dir und fragt und du musst rätselraten *kopfschüttel* Mich regt das immer tierisch auf!

Hikarii

vor 7 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

woooow :O und ich dachte, ich wäre die einzige, die zu "blöd" ist, welchen band ich mir da gerade anschaue. Tolle Frage, Danke! :)

atimaus

vor 7 Jahren

@anushka

Was ich auch nervend finde ist, das einige Bücher unter verschiedenen Titeln rausgebracht werden. Auf Anhieb fallen mir da die Agatha Christie Bücher ein ( meine Mutter hat eine Sammlung davon ), gleiches Buch- anderer Titel. Blöd wenn man denkt man hat ein tolles Geschenk gefunden und es sich dann rausstellt sie hat es schon aber mit anderem Namen ;0(((

atimaus

vor 7 Jahren

@Koorime

Ja, LYX hat wohl gemerkt das es eine Menge Leser gibt die gern Serien lesen. Schön und hoffentlich kommen andere Verlage dann auch mal auf die Idee das zu ändern.

atimaus

vor 7 Jahren

@JuliaO

Schon traurig wenn Kunden dann auch noch denken ihr seid zu blöd euren Job zu machen , auch wenn ihr gar nichts dafür könnt. Das ist echt gemein.

atimaus

vor 7 Jahren

@ChaseyGara

Und hast du dir das 1. Buch dann doch noch geholt? * grins * Echt ätzend oder?
Wenn Bücherreihen nur auf ein paar Bücher ausgelegt sind, kann man ja warten. Aber wie bereits erwähnt lese ich gern Reihen und Martha Grimes ( 22 Bände ) oder Rita Mae Brown ( 19 Bände ) schreiben ihre Serien zumeist forlaufend und laufend kommen weiter Bände raus, da merkt man sich die ganzen Titel irgendwann echt nicht mehr.

ChaseyGara

vor 7 Jahren

@atimaus

Ja den habe ich mir dann noch geholt *grins*. Mein Freund meinte zwar erst dann bring das Buch doch zurück aber das konnte ich dann auch nicht ;-) Also bei so großen Reihen würde ich dann aber auch nicht warten. Das würde ja Jahre dauern, bis man die dann lesen könnte

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks