Neuerscheinungen im Sachbuchbereich bei den christlichen Verlagen 2016

Neuer Beitrag

Arwen10

vor 2 Jahren

Wie schon angekündigt, werde ich hier immer wieder Bücher aus dem Sachbuchbereich der christlichen Verlage vorstellen, die ihr euch näher anschauen könnt. Ich schreibe jeweils dazu, was gefragt ist. Manchmal geht es nur darum, zu erfahren, ob Interesse vorhanden ist, evtl. für eine Leserunde. Manchmal kann man Rezensionsexemplare erfragen.

Hier eine Übersicht der Verlagsseiten:

http://www.gerth.de/

http://brunnen-verlag.de/

http://www.francke-buch.de/

http://www.brockhaus-verlag.de/

http://www.scm-haenssler.de/

https://www.fontis-verlag.com/

http://www.brendow-verlag.de/

http://www.adeo-verlag.de/

https://www.boas-verlag.de/

http://betanien.de/verlag/home/



Auf den Verlagsseiten findet ihr weitere Infos , z.b. Leseproben zu den Titeln die ich angebe. Ihr könnt natürlich auch auf den allgemeinen Verkaufsseiten in anderen Shops nachsehen.

Arwen10

vor 2 Jahren

Aus dem SCM Verlag haben mich gerade die ersten Neuerscheinungen erreicht. Ich hätte gerne bis Anfang Januar gewußt, ob euch eins der folgenden Bücher als Rezensionsexemplare oder Leserunde interessiert. Wer ganz sicher ist, dass er ein Buch unbedingt lesen möchte, kann das hier äußern.


Fabienne Sita Die Treppe
Timothy Kang Gegen den Strom
Andreas Boppart Unfertig

Autoren: Fabienne Sita,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Die Treppe,... und 2 weitere Bücher

Arwen10

vor 2 Jahren

Im Januar bis März erscheinen im Gerth Medien Verlag und im adeo Verlag auch einige Sachbücher. Ich gebe hier die Titel an, evtl. müßt ihr bei Gerth Medien und adeo (Link oben)näheres nachschauen, die Titel dürften alle dort gelistet sein. Auch hier hätte ich gerne gewußt, wie das Interesse ist.


Gerth Medien:

Thomas Penzel Wer übers Wasser gehen will, braucht ein Wunder
Kara Tippetts In den Stürmen des Lebens hälst du mich
Christine Caine Der Angst keine Chance
Bobby Schuller Die Vision für ein glückliches Leben
Chip Ingram Mit Liebe gelingt dein Leben
Jonathan Merritt Über den Sternen und doch so nah
Elisabeth Mittelstädt Wunderbar geleitet
Brian Houston Leben Lieben Leiten
Max Lucado Wie man Riesen besiegt
Max Lucado Vater unser
Sheri Rose Shepherd Meine geliebte Tochter
Kurt Beutler 99 Überraschungen im Koran
Lee Strobel Gott auf der Spur
Bill Hybels Aufbruch zur Stille
Bill Hybels Mutig führen
Joni Eareckson Tada Sehnsucht nach Heilung
Jeff und Lora Helton Zeit zu zweit
Joel Osteen Du schaffst das !
Nelli Löwen Wo bleibt mein Prinz ?
Stacy Eldredge Werden wie du mich siehst für junge Frauen


adeo:
Uschi Glas Herzenssache
Martin Schleske Herztöne
Oliver Gaw Neustart
Michael Diener Wenn Christus für uns ist, weshalb sollten wir dann gegeneinander sein ?
Maria Anna Leenen Ganz weit draußen
Susanne Niemeyer/Matthias Lemme Große Freiheit
Fabian Vogt Die Frau, die so gerne wollte, dass der Roman anders ausgeht
Andrea Schwarz Kurz & Gott Himmelwärts
Andrea Schwarz Reise in die Sehnsucht

Hinweis: Dies sind alle Sachbücher. Romane biete ich sowieso an. Ich habe alle Titel angeführt, auch Titel, hinter denen ich persönlich nicht stehe. Ihr könnt jetzt schauen, was euch interessiert und mir Rückmeldung geben. Am besten als Sammelbeitrag, dann ist das übersichtlicher. Ob es für den Einzelnen Rezensionsexemplare gibt oder die Möglichkeit einer Leserunde hängt von euch selbst ab. Sprich Zuverlässigkeit bei den Leserunden und beim Rezensieren.

Beiträge danach
152 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arwen10

vor 1 Jahr

Liebe Leser,

Da ich gerade erfahren habe, dass in Zukunft bei Leserundenerstellung ua.bestätigt werden muss , dass man den Versand der Bücher selber bezahlt, wird in Zukunft ein Teil der Leserunden wegfallen oder findet mit Lesern statt, die schon feststehen.

Ich bekomme zwar von manchen Verlagen Bücher, aber kein Geld für den Versand und den kann ich leider nicht bezahlen. Ich bin froh, dass ich die Bücher bereitgestellt bekomme und werde diese auch gerne weiterhin unter denen verteilen, die bereit sind, dafür das Porto zu übernehmen.

Das alles ist natürlich auf freiwilliger Basis und ihr könnt euch bei mir melden, wenn ihr weiterhin Interesse habt und bereit seid, Porto zu übernehmen. Ich werde dann unter den Interessierten nachfragen, wenn Bücher bei mir eintreffen . Bei den verteilten Büchern wird es nur noch von ausgewählten Büchern Leserunden geben, nicht mehr von jedem Buch.

Bitte meldet euch per PN, wer Interesse hat.

Vielen Dank !

peedee

vor 1 Jahr

@Arwen10

Übernahme des Portos ist kein Problem. Ich finde es schon toll, dass Du den Aufwand betreibst, die Pakete zu schnüren und zur Post zu bringen, da kann ich doch auch das Porto bezahlen. Das alles (trotz Auslandsporto) ist ja immer noch viel günstiger, als wenn ich das Buch im Laden kaufen gehe.

orfe1975

vor 1 Jahr

@Arwen10

Finde die Regelung von LB etwas seltsam, aber ok.
Auch ich wäre gerne weiter bei Deinen LR dabei, Portoübernahme ist kein Problem. Ich finde die Runden immer sehr bereichernd und im Vergleich zum Preis für das Buch ist das Porto ja ein Klacks - wir können ja froh sein, wenn der Verlag das Buch stellt. Ich schicke Dir aber gerne auch noch eine PN.

MiniBonsai

vor 1 Jahr

@Arwen10

Porto zu übernehmen finde ich absolut kein Problem. Und war es auch noch nie.

Gerade jemand wie du, der Bücher gestellt bekommt - wieso soll dann auch noch das Porto übernommen werden?!
Bei Verlagen kann ich das ggf ja noch verstehen, dass es von ihnen erwartet wird. Vielleicht auch von Autoren, die dadurch ihre Bücher präsentieren ... aber jemand, der ehrenamtlich solch einen Aufwand betreibt ... da verstehe ich LB nicht wirklich.

Betrifft die Neuregelung auch Verlosungen? ... dann wird es nämlich nicht mehr so viele User geben, die auf Blogverlosgungen hinweisen oder mal Bücher einzeln verlosen, die im Regal (ungelesen) stehen und so weiter gereicht werden können.

orfe1975

vor 1 Jahr

MiniBonsai schreibt:
Porto zu übernehmen finde ich absolut kein Problem. Und war es auch noch nie. Betrifft die Neuregelung auch Verlosungen? ... dann wird es nämlich nicht mehr so viele User geben, die auf Blogverlosgungen hinweisen oder mal Bücher einzeln verlosen, die im Regal (ungelesen) stehen und so weiter gereicht werden können.

arwen10 meinte, dass die Regelung auch für Buchverlosungen gilt.
Ich glaube aber nicht, dass dies die Blogverloser betrifft bzw. diese können leicht durch den Verweis auf den Blog die Regel umgehen, denn auf dem Blog können sie ihre eigenen Regeln machen.
Allerdings ist mir bisher noch keine Blogverlosung begegnet, in der das Porto auf den Gewinner abgewälzt wurde, gegen die kann die Regelung nicht sein...
Oder hast Du da andere Erfahrung gesammelt?

orfe1975

vor 1 Jahr

@orfe1975

Nachtrag, habe grade selber mal spaßeshalber die Maske zur Erstellung einer Leserunde geöffnet. Unten im Kästchen muss angekreuzt werden
" Ich bestätige, dass die Verlosung direkt auf LovelyBooks stattfindet und nicht auf eine externe Verlosung verlinkt. Als Ersteller der Verlosung trage ich die Versandkosten der Bücher selbst. "
Mit der Weiterleitung sollen wohl auch Bloggerverlosungen eingedämmt werden.

Maerchentraum

vor 12 Monaten

@Arwen10

Kann man das mit dem Porto nicht einfach trotzdem in den Vorstellungstext schreiben? Dann weiß man ja gleich Bescheid und die, die bereit sind, werden sich dann j auch bewerben. Portokosten sind ja wirklich nicht viel im Vergleich zu einem ganzen Buch. :)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks