Plauderthread zur Lesechallenge Krimi gegen Thriller

Neuer Beitrag

kubine

vor 4 Jahren

Hier könnt ihr über die gelesenen Bücher und Gott und die Welt quatschen. ;-)

Das Hauptthema findet ihr hier:

http://www.lovelybooks.de/thema/Lesechallenge-Krimi-gegen-Thriller-2016-1212563672/

Postbote

vor 4 Jahren

gute Idee.

Postbote

vor 4 Jahren

Matzbach, wie sieht dein Fleischkonsum in der Zukunft aus?

Beiträge danach
590 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

danielamariaursula

vor 1 Jahr

Also, ich bin gerade in einer Vorab-Krimileserunde und bei 20 % des ebooks. Ich finde es bislang echt gut. Es gab leider nur 4 Bewerber für 5 Plätze, vielleicht mag ja noch jemand beim Autor anfragen? Es ist international mit Europol und allem drum und dran. Durchaus männertauglich.
https://www.lovelybooks.de/autor/Arvid-Heubner/Der-Kuckuck-ruft-in-den-Weiten-Ein-Fall-f%C3%BCr-Tinus-Geving-1359992301-w/leserunde/1360562479/1362450058/?tag=1360570412

Katjuschka

vor 1 Jahr

@danielamariaursula

Ich finde es blöd, wenn manche Bücher nur als ebook erscheinen.
Warum ist das eigentlich so?
Hat der Verlag nicht genug Vertrauen in das Buch und will Druckkosten sparen, bzw. das einstampfen wenn es nicht läuft?
Da ich ausschließlich traditionell in Papierform lese, falle ich als potentielle Leserin jedenfalls immer mal wieder weg.

Floh

vor 1 Jahr

Katjuschka schreibt:
Ich finde es blöd, wenn manche Bücher nur als ebook erscheinen. Warum ist das eigentlich so? Hat der Verlag nicht genug Vertrauen in das Buch und will Druckkosten sparen, bzw. das einstampfen wenn es nicht läuft? Da ich ausschließlich traditionell in Papierform lese, falle ich als potentielle Leserin jedenfalls immer mal wieder weg.

ich ärgere mich auch oft darüber. ich lese nämlich auch gar keine digitalen Bücher.

Wedma

vor 1 Jahr

Katjuschka schreibt:
Ich finde es blöd, wenn manche Bücher nur als ebook erscheinen. Warum ist das eigentlich so? Hat der Verlag nicht genug Vertrauen in das Buch und will Druckkosten sparen, bzw. das einstampfen wenn es nicht läuft?

Ja, so in etwa. Kosten erst gar nicht verursachen ist hier die Devise. Ein Buch zum Papierbuch zu machen kostet Geld, das Einstampfen auch.
Wenn ein Roman als nicht massentauglich genug erscheint, was nicht heißt, dass er es nicht ist, nimmt keiner die Kosten der Buchsetzung, etc. auf sich.

Matzbach

vor 1 Jahr

Ich habe mal gerade so geschaut, was sich 2017 bei den Kriminalromanen tut.
Es gibt neue Romane von Pierre Martin, Martin Walker, Donna Leon, Andrea Camilleri, Piere Lagrange, Jean Jaques Laurent, Sophie Bonnet, Cay Rademacher und Adler Olsen. Das ist doch schon mal ein guter Auftakt.

Bellis-Perennis

vor 1 Jahr

@Matzbach

Ich habe auch schon die ersten WuLi-Bestellungen angelegt. *Laut lach*

Matzbach

vor 1 Jahr

@ Bellis-Perennis

Einen Teil davon habe ich bereits vorbestellt, ich nutze dazu die payback-Punkte, die sich so ansammeln.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks