Reclam-Hefte bekommen neues Design

Neuer Beitrag

Meduna

vor 6 Jahren

Gerade gesehen:
Die Reclam-Cover bekommen eine neue Gestaltung. Viel geändert wird nicht, geht ja auch kaum bei der minimalistischen Gestaltung ;) Trotzdem gefallen mir die Alten besser. Unlogisch, ist aber so. Ich bin einfach mit den komplett gelben Reclam-Heften groß geworden.
Mir bleibt der Sinn verschlossen, was das überhaupt bringt. Hat jemand von euch eine Idee? Sind unter euch denn leidenschaftliche Reclam-Sammler? So ein schönes komplett gelbes Fach im Regal hat auch was finde ich.

1 Foto

mecedora

vor 6 Jahren

oh, ich mag die "alte" Gestaltung auch lieber.

Ich habe übrigens ein ganzes Reclam-Regal ;-)

Caro88

vor 6 Jahren

Ich sammle auch Reclam Bücher und will mal ein komplett gelbes Regal. Aktuell ist es leider nur bisschen mehr als eine Regalebene. Ich finde die alte Aufmachung aber auch viiiel schöner!!

suse9

vor 6 Jahren

Ich finds nicht schlimm, solange der Preis bleibt ;)
Im Regal bei mir stehen gelbe, schwarze und bräunliche Reclamhefte. Sie haben sich also schon des öfteren verändert. Die schwarze Ausführung kenne ich noch aus meiner Schulzeit, wobei die bräunliche von meinen Eltern gelesen werden musste. Als ich die gelben Büchlein kennenlernte, wollte ich sie schon freiwillig lesen :).

suse9

vor 6 Jahren

@Caro88

Aber bleiben sie nicht gelb? Das sieht auf dem Foto doch so aus.

mecedora

vor 6 Jahren

Sie bleiben wohl gelb, aber die Cover-Aufmachung wird verändert mit dem weißen Titelfeld. Das mag ich nicht so.

Nil

vor 6 Jahren

Seuftz..das ist keine gute Nachricht. Finde auch das alte "klassische" Design auch besser.
Auch aus dem gleichen irrationalen Grund, dass ich mit denen schon die ersten literarischen Anläufe in der Schule genommen habe...
Aber bleibt es denn wenigstens bei dem Papierumschlag??? Das schaut so aus als ob das alles "stabiler" wird....grummel....
Ich leide mit...

Caro88

vor 6 Jahren

@suse9

Ja es bleibt nach dem Foto zuminndest gelb. Ich meinte auch nur, dass mir das alte Cover gefällt. Insofern nicht auch die Größe mitgeändert wird fällt es im Regal gar nicht auf. Die Größe wurde nämlich scheinbar schon einmal minimal verändert, aber man sieht es im Regal.

Meduna

vor 6 Jahren

ohhhhh ich beneide alle die ein gelbes Reclam-Regal haben :( vielleicht klappt das bei mir auch noch irgendwann.

Hier findet man übrigens das Heft "Die Welt in Gelb" als PDF
http://www.reclam.de/data/media/Die_Welt_in_Gelb.pdf
darin wird die ganze Geschichte Reclams, Hintergründe etc beschrieben. Dort sieht man auch, dass das Gelb nicht von Anfang an dabei war.
Man kann es sich auch kostenlos als gelbes Heftchen bestellen und dem gelben Regal zufügen ;)

suse9

vor 6 Jahren

@Meduna

Ich habe mich da gerade mal durchgescrollt. OK, ich glaube, ich habe das ein bisschen unterschätzt ;). Auch wenn ich die Reclam-Hefte kenne und auch einige zu Hause habe, war mir nicht bewusst, dass man damit auch Kunst machen kann. Ich habe sie als preiswerte Möglichkeit, Klassiker zu lesen, gerne angenommen. Aber es scheint so, als ob da mehr dahinter steckt ;)

Caro88

vor 6 Jahren

@Meduna

Wo kann ich das denn bestellen? Das finde ich leider nicht, denn ich finde das sehr interessant und da ich die Reclams ja auch sammle, wäre das was Besonderes im Regal.

Meduna

vor 6 Jahren

@Caro88

Das hat Reclam heute morgen auf Facebook gepostet:
"Hier der Download-Link für den Band "Die Welt in Gelb. Zur Neugestaltung der Universal-Bibliothek 2012": http://www.reclam.de/trck/data/media/Die_Welt_in_Gelb.pdf.
Ihr könnt euch den Band auch kostenlos als Buch zuschicken lassen. Dann könnt ihr die Wirkung der neuen Cover-Gestaltung direkt überprüfen. Schreibt dazu an werbung@reclam.de."
Viel Spaß mit dem Heftchen :)

Caro88

vor 6 Jahren

@Meduna

Danke dir für deine Info, da werd ich das noch gleich mal bestellen :-)

Caro88

vor 6 Jahren

Am Freitag ist mein Büchlein schon angekommen und ich hab schon ein bissl darin gestöbert :-) Sehr intressant...

Neuer Beitrag