Leserpreis 2018

Regionalkrimis – Allgäu, Ostsee und noch mehr ...

Neuer Beitrag

Marina_Nordbreze

vor 4 Monaten

Hallo ihr Lieben 

Der Regionalkrimi ist seit Jahren sehr beliebt im deutschsprachigen Raum. Es gibt mittlerweile kaum eine Stadt oder Region, die nicht Schauplatz ihrer eigenen Krimi-Reihe ist! Hier könnt ihr euch zu euren Lieblingsregionen und euren Lieblingsautoren austauschen.


Sind eure Städte richtig repräsentiert? Werden immer nur die gleichen Schauplätze verwendet, oder habt ihr durch einen Krimi eure eigene Stadt besser kennengelernt?Uns interessiert auch, ob ihr nur Krimis aus Regionen lest, wo ihr mal gewohnt habt, oder ob ihr durch Regionalkrimis vielleicht neue Städte und Regionen entdeckt.

Macht ihr vielleicht sogar Urlaub auf den Spuren eurer Lieblingsermittlerin?

Wolkenschloss2

vor 4 Monaten

Hallo zusammen!
Also ich liebe ja Regionalkrimis total und lese super gerne welche, die aus der Region stammen, in der ich lebe. Beim Lesen lerne ich immer wieder neue Ecken meiner Heimat kennen, die Städte drumherum und in jedem Krimi kann man eine neue Ecke entdecken. Wenn man von den vielen Morden und Verstrickungen wichtiger Leute in kriminelle Machenschaften liest, denke ich immer, dass meine Heimat nicht besonders gut dabei wegkommt, aber ohne Mord und Skandal kein Krimi - das gehört dann wohl dazu. :) Am witzigsten ist das bei Island-Krimis, die ich auch sehr gerne lese und ich mich immer sehr freue, wenn Schauplätze vorkommen, wo ich aus eigener Erfahrung sagen kann wie es dort aussieht. In Island ist mit die niedrigste Kriminalitätsrate auf der Welt und trotzdem spielen dort überproportional viele Krimis mit abscheulichen Morden.
Aber ich lese nicht nur Krimis aus Regionen, die ich kenne, es macht auch Spaß fremde Länder und Städte so zu erkunden und sich beim Lesen zu überlegen, dass diese oder jene Region sicher mal eine Reise wert ist.
Geht es euch auch so?

ManuelaBe

vor 4 Monaten

Ich muss ehrlich gestehen mir ist es egal ob es bei einem Krimi oder Thriller um eine bestimmte Region geht. Mir ist wichtiger das die Geschichte stimmig ist und da kann sie sogar an einem Ort statt finden den es gar nicht gibt. Ganz und gar nicht gefallen mir Bücher in denen viel der Dialekt der Region vorkommt. Das finde ich immer sehr mühsam zu lesen, denn mit etlichen Dialekten kann ich nicht viel anfangen.

Beiträge danach
16 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

DianaE

vor 4 Monaten

Das Autorenduo Reiter/Gallert schreibt Krimi hier aus Duisburg und Umgebung, und ich muss sagen, sie sind sehr gut beschrieben, sodass ich mich tatsächlich sehr gut in die Story (oder noch besser) hineinversetzen kann.
Ansonsten mag ich Regionalkrimis nicht so gerne, weil das Hauptaugenmerk auf die Landschaft gelegt wird. Aber wenn der Spannungsbogen dadurch nicht leidet, warum nicht?

peedee

vor 4 Monaten

Ich bin grosser Fan von Regionalkrimis.

Als Schweizerin muss ich da selbstverständlich auch Werbung für die Schweizer Regionalkrimis machen, wie z.B. von den Autoren Monika Mansour oder Christof Gasser. Oder aus Österreich bzw. Deutschland: Veronika A. Grager, Anja Behn, Uli Aechtner, Marc Girardelli & Michaela Grünig, Tim Pieper, Ute Wehrle.

Ach es gibt so viele spannende Krimis - und so viele warten noch auf meinem SUB auf mich...

chaos-deluxe

vor 4 Monaten

Ich bin auch ein Fan von Regionalkrimis am liebsten sind mir die von
Klaus Peter Wolf mit der Nordsee
Eva Almstädt mit der Ostsee
auch humorvolles von Mamma Charlotta und Eberhofer

Aus meiner Region (Hannover, Braunschweig) selbst sind leider nicht so vertreten.

BiancaWoe

vor 4 Monaten

Grundsätzlich achte ich eher weniger auf die Region bei Krimis. Wenn es natürlich mal zufällig in der Nähe ist, ist es definitiv interessanter! Man achtet mehr darauf, wenn einem die Umgebung bekannt ist.

Ich persönliche lese dennoch gerne die Taunus-Krimis von Nele Neuhaus. Und wenn ich zufällig mal dort vorbeifahre oder etwas darüber lese/höre, muss ich gleich an die Bücher denken. Der Taunus ist mir diesbezüglich schon ein wenig ans Herz gewachsen und ich könnte mir durchaus vorstellen, einmal dort Urlaub zu machen.

FlotterAnton

vor 4 Monaten

Ich lese sehr gerne Regionalkrimis, denn dabei kann man oft sehr gut Landschaft und Menschenschlag kennenlernen. Dabei bin ich nicht auf Deutschland beschränkt und ich muss die Region auch gar nicht unbedingt selber kennen.Manchmal ergibt sich aber, dass ich dort schon im Urlaub war und dann freue ich mich wenn ich was wiedererkenne.

Da ich im Sauerland lebe gefallen mir die Sauerland-Krimis von Kathrin Heinrichs besonders gut, denn da erkenne ich mich in manchen Situationen oder Personen wieder.

MissGoWest

vor 4 Monaten

@Marina_Nordbreze

Zum Glück gibt es ja viele Bayern- und Münchenkrimis. Ich lese bzw. höre sie wirklich gerne und meine Favoriten sind Kluftinger, Eberhofer und Jennerwein.

Matzbach

vor 4 Monaten

Meine Heimat Ostwestfalen Lippe ist in den Romanen des Gespanns Reitemeier/Tewes durchaus adäquat abgebildet.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.