Reiseerzählungen zum Thema Motorradreisen

Neuer Beitrag

Mezzo

vor 6 Monaten

Oft stelle ich mir die Frage; was sind das für Menschen die meine Bücher lesen? 
Wenn ich bei Bilder- Vorträgen oder kleineren Lesungen, meist in der Motorrad und Biker- Szene unterwegs bin. In der Regel sind das Motorrad- Club- Häuser von MC´s oder Biker- Kneipen. Dann kenne ich meine Leser, hier bekomme ich auch entsprechendes Feedback, meist direkt. Bei den im Netz verkauften oder aus Buchhandlungen erhalte ich kein Feedback, keine Rezension Beschreibung. Genau die Frage stelle ich mir, hat es Euch gefallen? Was ist gut was ist schlecht?Bei der Überarbeitung von meinem Buch Biker Lyrik - Lyrische Biker Texte und Redewendungen so auch bei "Der Ruf der Landstraße- Teil 1" sind viele Anregungen der Leser eingegangen.


Mein nächstes Buchprojekt wird sein: Der Ruf der Landstraße - Teil 2. Kurzgeschichten zu Reisen, Biker- Geschichten, das erlebte aus dem 1 % MC in dem ich Mitglied war. Oder doch eine ausführliche Reiseerzählung wie beim Buch Karpaten - die wilden Bergregionen im Osten Europas.


Jetzt seit ihr gefragt. Rückmeldungen über alle Kommunikationskanäle erwünscht.


recht herzliche grüße aus Baden
Michael Fauth - der Mezzo

1 Foto
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks