Neuer Beitrag

powerwriter

vor 3 Jahren

Vielleicht wäre es ja für den ein oder anderen von Interesse einmal zu lesen, was die Rezensenten der Histo-Couch zu dem neuen Roman meinen:

Das damalige Leben: greifbar, spürbar, realistisch und unbeschönigt

Hat man schon Leeres Versprechen von der Autorin gelesen, so weiß man, dass ihre Stärken darin liegen, ihre Figuren lebensnah, mit immenser Empathie und Feingefühl zu erschaffen, was der Erzählung auch Tiefe verleiht und aus einem banalen Roman eine Geschichte mit großem Nachhall macht.

Mit Leonardo fiebert, trauert und hofft man ebenso mit wie mit Tom. Mit Tom, der sich lange Zeit als Soldat verdingt, erlebt man Kämpfe, Schmerz, Verwundung und Tod so lebendig mit, dass man zart besaitete Gemüter vorwarnen muss, dass es mitunter auch sehr brutale, aber gleichzeitig eben sehr realistisch dargestellte Szenen gibt.

Es sind die vielen kleinen Details, die die Autorin dem Leser die damalige Zeit so authentisch vor Augen führen lässt. Dass Hoffnung, Freude, Leid und bittere Enttäuschung oft sehr eng beieinanderliegen, lässt Barenbrügge Leandro ebenso spüren wie Tom. Dem Leser gelingt ein Identifizieren mit den Figuren mühelos und die Handlungen sind stets nachvollziehbar. Die Figuren haben ihre Stärken und Schwächen und generell ist es eine charakterliche Vielfalt an Darstellern, auf die man trifft, die aus dem Buch ein cineastisches Ereignis machen.

Mit Tayfun hat Evelyn Barenbrügge die hohe Messlatte, die sie mit ihrem Erstling vorgegeben hat, sehr wohl erreicht, wenn nicht gar überflogen. Wieder steht das Leben des einfachen Volkes im Zentrum, das unter der Willkür der Obrigkeit leidet. Die Autorin schafft Figuren und Begebenheiten, die einem im Gedächtnis haften bleiben. Man kann nur hoffen, dass ihre Kreativität weiter anhält und sie mit ihren künftigen Büchern das hohe Niveau hält.

Die ganze Rezension steht hier: http://www.histo-couch.de/evelyn-barenbruegge-tayfun.html

Autor: Evelyn Barenbrügge
Buch: Tayfun
1 Foto
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks