Rezensionswanderbuch

Neuer Beitrag

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

Pudelmütze von Pudelmützes Bücherwelten und ich (Phantastikinsel und Little Dhampir’s Leseecke) haben uns eine ganz besondere Aktion für euch ausgedacht.
Ab heute versenden wir in regelmäßigen Abständen ein Wanderbuch speziell für Blogger. Es läuft fast genauso wie bei einem normalen Wanderbuch ab. Aber eben nur fast!

Wir stellen euch ein kostenloses Rezensionsexemplar zur Verfügung – alles, was ihr dafür tun müsst, ist es zu lesen und dann eine Rezension dazu zu verfassen und es an den nächsten Blogger weiter schicken. Die Rezension wird dann sowohl auf euren Blog, als auch auf der Phantastikinsel veröffentlicht.

Bei unserem ersten Rezensionswanderbuch handelt es sich um “Logbook – Geheimnisse einer Kreuzfahrt: Das Leben der Crew auf einem Kreuzfahrtschiff” von Michael Meißner, erschienen im piepmatz Verlag ;)

Zeit zum Rezensieren: 2 Wochen
Bewerbungsbeginn: 1. Februar 2012
Bewerbungsende: 14. Februar
Versand an den ersten Rezensenten: 18.Februar

Teilnehmen dürfen an dieser Aktion jedoch nur Blogger, deren Blog älter als 2 Monate ist.
Je nach Umfang des Buches habt ihr 2 bzw. 3 Wochen Zeit, das Buch zu lesen und zu rezensieren.
Für jedes Rezensionswanderbuch wählen wir aus allen Bewerbern 10 aus, die dieses Buch lesen dürfen. Die Reihenfolge wird von uns ausgelost – der/die letzte darf das Buch dann behalten.
Es wird für jedes Wanderbuch eine 14-tägige Bewerbungsfrist geben. Die Teilnehmer werden von uns schriftlich benachrichtigt.

Da leider bei der Post gerade Buchsendungen immer mal wieder verschwinden bitten wir euch das Buch als Einschreiben zu versenden. Dies würde 3,80€ kosten, alternativ könnt ihr bei dicken Bücher (+5 cm) auch als Päckchen mit einer Verfolgungsnummer (4,90€) versenden, dies ist aber leider nur möglich wenn ihr euch den Paketschein im Internet bei DHL ausdruckt.

Ihr seid neugierig geworden und würdet euch gerne am “Rezensionswanderbuch” beteiligen?
Dann schickt jetzt eure Bewerbung bis zum 14.2.2012 an wanderbuch@pudelmuetzes-buecherwelten.de mit eurem Namen, dem Link zu eurem Blog und eurer Adresse.
Sobald die Rezension von euch eingegangen ist, schicken wir euch die Adresse für den nächsten Teilnehmer – und schon findet das Buch seinen nächsten Leser!

Buechermaus82

vor 6 Jahren

@Cat_Lewis

Man kann ein Buch auch über den Hermesversand für 4,30 Euro verschicken.
Da ist es auch versichert und man hat eine Verfolgungsnummer. :)

https://www.myhermes.de/wps/portal/paket/Home/privatkunden/versenden/paket

Versand:
- deutschlandweit (Paketklasse S)
- Versand an einen deutschen PaketShop Ihrer Wahl (Shop2Shop)
Maße: längste + kürzeste Seite bis 50 cm
Gewicht: für Abgabe am PaketShop max. 25 kg, bei Abholung an der Haustür max. 31.5 kg
Haftung: bis 500,00 €
Sendungsverfolgung
Bis zu 10 Tage Lagerung am PaketShop (bei Shop2Shop Zustellung)
E-Mail-Benachrichtigung an den Empfänger (bei Shop2Shop Zustellung)
Zustellversuche: max. 4

Gebühr: 4,30 Euro

pudelmuetze

vor 6 Jahren

@Buechermaus82

Das stimmt, ist sogar noch ein wenig günstiger als mit der Post wenn man an den Schalter gibt... dauert leider meist mit Hermes auch länger... ;(

pudelmuetze

vor 6 Jahren

Hier ist auch das Buch ;)

Autor: Michael Meißner
Buch: Logbook - Geheimnisse einer Kreuzfahrt

Galdursfrauchen

vor 6 Jahren

Also auch wenn das Buch so auf den ersten Blick gar nichts für mich ist, finde ich die Idee von euch klasse. Gibt es nur diese eine Aktion oder werden es mehrere?

pudelmuetze

vor 6 Jahren

@Galdursfrauchen

Ja wird es, wir haben schon einige Verlage gefunden die sich bereit erklärt haben was zu geben, einiges geben wir auch dazu, aus allen möglichen Genre´s ;

Galdursfrauchen

vor 6 Jahren

Oh, das ist schön :) Da werde ich euch mal im Auge behalten ;)

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

In 2 Tagen endet die erste Runde - und es startet die nächste ;) Haltet unbedingt die Augen offen!

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

Bei unserem zweiten Rezensionswanderbuch handelt es sich um “Blutrote Schwestern” von Jackson Pearce, erschienen im Pan Verlag.

Über das Buch:

"Wenn es dunkel wird, ziehen zwei junge Frauen durch einsame Gassen und Wälder. Mit ihren blutroten Mänteln und süßen Parfüms locken sie Werwölfe an – aber wenn diese sich auf die vermeintlich hilflosen Opfer stürzen, ziehen Scarlett und Rosie ihre Äxte hervor und schlagen zu. Doch dann beginnt die jüngere Rosie zu ahnen, dass es noch mehr im Leben geben kann als die Jagd – und begeht einen Fehler, der sie und Scarlett in größte Gefahr bringt: Sie verliebt sich …"

Zeit zum Rezensieren: 2 Wochen
Bewerbungsbeginn: 14. Februar 2012
Bewerbungsende: 29. Februar
Versand an den ersten Rezensenten: 04.März

Die Teilnahmebedingungen findet ihr im ersten Post ;)

Autor: Jackson Pearce
Buch: Blutrote Schwestern

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

Bei unserem dritten Rezensionswanderbuch handelt es sich um “Silberklinge” von Jon Courtenay Grimwood , erschienen bei Knaur TB.

Über das Buch:
"Venedig, 1407: Der junge Tycho verfügt über ungeahnte und furchteinflößende Kräfte. Seine Fähigkeiten will sich auch der Doge zu Nutze machen und lässt ihn zum besten Assassinen der Stadt ausbilden. Aber nicht nur Menschen stehen auf seiner Todesliste, sondern auch die zahlreichen Hexen und Werwölfe, die die Stadt bevölkern. Tychos Weg als willenloses Instrument des Fürsten ist beendet, als er eines Nachts die hübsche Giulietta trifft. Für sie widersetzt er sich dem allmächtigen Herrscher …"

Zeit zum Rezensieren: 3 Wochen
Bewerbungsbeginn: 01. März 2012
Bewerbungsende: 15. März
Versand an den ersten Rezensenten: ca. 20.März

Mehr Infos auf http://phantastikinsel.de/rezensionswanderbuch-3-silberklinge-von-jon-courtenay-grimwood/

Autor: Jon Courtenay Grimwood
Buch: Silberklinge

Nicecat

vor 6 Jahren

Schade das mein Blog erst 4 Wochen alt ist.

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

Bei unserem vierten Rezensionswanderbuch handelt es sich um “Tod im Eichsfeld” von Astrid Seehaus, erschienen im Sutton Verlag.

Über das Buch:
Die Entscheidung der Jury ist gefallen: Der 1. Thüringer Krimipreis geht an Astrid Seehaus mit »Tod im Eichsfeld«, die sich unter dem Pseudonym Giselle Friponne beworben hatte. In der Wahl zu Thüringens bestem Krimi setzte sich die Autorin und Verlegerin gegen 39 Mitbewerber durch. »Tod im Eichsfeld« erscheint Anfang März als Buch und E-Book. Am 15. März präsentieren die Veranstalter den Siegertitel feierlich auf der Leipziger Buchmesse.
Während eines heftigen Sommergewitters wird Georg Stahlmann auf seinem Hof in Böseckendorf brutal mit der Mistgabel erstochen. Schnell ist klar, dass der Tod des wohlhabenden Großbauern, der 1991 aus dem Westen zurückgekehrt ist, so manchem in dem ehemaligen Grenzdorf gelegen kommt.
Kriminalkommissar Frank Rothe, frisch von Erfurt nach Heiligenstadt versetzt, hätte sich nie träumen lassen, welche Abgründe sich hinter der friedlichen Fassade des Dörfchens auftun. Hass, Neid und Gier brodeln hier seit langem unter der Oberfläche. Fast jeder hat ein Motiv, doch wer ist der Täter? Wie tief in der Vergangenheit muss Rothe graben?
Zeit zum Rezensieren: 2 Wochen
Bewerbungsbeginn: 06. April 2012
Bewerbungsende: 20. April
Versand an den ersten Rezensenten: ca. 25. April

Autor: Astrid Seehaus
Buch: Tod im Eichsfeld

Cat_Lewis

vor 6 Jahren

Bei unserem fünften Rezensionswanderbuch handelt es sich um “Schatten des Dschungels” von Katja Brandis und Hans-Peter Ziemek , erschienenin der Verlagsgruppe Beltz.

Über das Buch:
Deutschland in naher Zukunft: die Menschen ballen sich in Städten, Natur ist zum Luxusgut geworden, die Vernichtung der letzten unberührten Lebensräume geht unvermindert weiter – mit dramatischen Folgen für die Menschheit …
Cat ist eine leidenschaftliche Naturschützerin. Als sie an einem Artenschutzprojekt im Regenwald von Guyana teilnehmen darf, geht für sie ein Traum in Erfüllung. Zumal auch Falk mit dabei sein wird, ihre große Liebe und ihr Mentor in Sachen Naturschutz. In den undurchdringlichen Wäldern Guyanas ewartet die beiden eine faszinierende, fremde Wildnis, eine Welt, in der der Mensch nichts verloren hat. Doch seit es gelungen ist, aus einer seltenen Regenwaldpflanze ein Medikament gegen AIDS herzustellen, rücken auch hier die Konzerne vor, vernichten den Wald und seine Arten. Cat ist wütend und hilflos – bis Falk sie in den geheimen Grund ihres Aufenthaltes einweiht: Es gibt einen letzten Weg, die Biopiraterie und das Artensterben zu stoppen. Dieser Weg ist aberwitzig und hochriskant. Während Cat plötzlich vor der schwersten Entscheidung ihres Lebens steht, bahnt sich im Dschungel eine Katastrophe an …
Ein neuer brisanter Roman vom Autorenduo Brandis & Ziemek über Ökoterrorismus und Biopiraterie im Jahr 2025.

Zeit zum Rezensieren: 3 Wochen
Bewerbungsbeginn: 13. April 2012
Bewerbungsende: 27. April
Versand an den ersten Rezensenten: ca. 02. Mai

Autor: Katja Brandis
Buch: Schatten des Dschungels
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks