Sabine Kuegler-Ruf des Dschungels

Neuer Beitrag

sven_bachmann

vor 5 Jahren

Nachdem ich von Sabine Kuegler schon das Dschungelkind gelesen habe, wollte ich mehr und habe mich in die Fortsetzung "Ruf des Dschungels" vertieft. Sabine gewinnt hier an Mut und wagt sich an Gesellschaftskritik. Indonesien als Besatzer von Westpapua (Irianjaya) zeigt sein brutales Gesicht. Nebenbei trifft aber Sabine auch die Freunde aus ihrer Kindheit, sie kehrt zu den Fayu zurück. Fazit- dieses Buch hat mich genau so gefesselt, wie "Dschungelkibnd."

Neuer Beitrag