Schade - scheinbar gibt es keine weiteren deutschen Bücher mehr von Juliet Marillier

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Einige von euch wissen vielleicht, dass ich ein großer Fan von den Büchern von Juliet Marillier bin. Sie ist meine Lieblingsautorin und so ziemlich jeder, dem ich die Bücher empfohlen habe, war begeistert. Gerade habe ich zufällig kurz mit der Autorin auf Facebook geschrieben und gefragt, ob es eigentlich noch irgendwann eine deutsche Ausgabe vom 3. Band von "Unter dem Nordstern" geben wird. Daraufhin gab sie traurig zu, dass weder diese noch die "Sevenwaters"-Reihe voraussichtlich auf Deutsch fortgesetzt wird, weil die Verkaufszahlen nicht gut genug waren. Ich finde das echt traurig & ich wette, es geht vielen anderen auch so. Zwar lese ich ihre Bücher auch im Original, habe aber auch alle deutschen Ausgaben hier stehen. Es ist wirklich schade, dass scheinbar bisher nur so wenige Leser auf diese großartigen Bücher aufmerksam geworden sind. Naja, wollte einfach mal mit euch teilen, dass ich enttäuscht bin, dass scheinbar viel zu wenig Leser bisher auf diese wunderbare Autorin aufmerksam geworden sind.

Misssatia

vor 5 Jahren

Das Gefühl kenn ich, zwar jetzt nicht bei dieser Autorin (obwohl ich jetzt neugierig auf die Bücher bin :) ) aber ich fand es schade das bei der Pendragon-Reihe von D.J. McHale auch nach dem vierten Band abgebrochen worden ist. Wiederum hat hier der Blanvalet Verlag sie wieder aufgenommen und die vier Bände, jeweils zwei in einem Band, nochmals neu rausgebracht und ich habe noch die Hoffnung das sie eventuell die nächsten Bände ebenfalls rausbringen werden.

Aufjedenfall wollte ich damit auch nur sagen das es für alle diejenigen schade ist, die gerne weitere Bände gehabt hätten.

Autor: D. J. MacHale
Bücher: Pendragon,... und 1 weiteres Buch

Caro88

vor 5 Jahren

Das scheint leider häufiger der Fall zu sein. Ich kenne das von den Grimm Akten. Auf Deutsch gibt es nur die ersten beiden Bände obwohl schon sechs Bände oder so veröffentlicht wurden.

Beiträge danach
34 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Arwen10

vor 5 Jahren

sonjastevens schreibt:
Aber Du kannst doch auch eine Leserunde ohne Freiexemplare starten! Man kann sich ja auch mal ein Buch kaufen, oder?

Würde ich auch mitmachen

samea

vor 5 Jahren

miadonna schreibt:
Wie schade Dani, das ist ja eine schlechte Nachricht :-( ..Kann man da keine Unterschriftenliste machen, erst einmal für die 'Sevenwaters' Reihe und damit dann zum Verlag gehen, wenn genügend beisammen sind? Ich will auch weiterlesen, bin ein riesengroßer Fan geworden von Juliet Marillier, dank deinem Tipp. Die Entdeckung ihrer Bücher war mein persönliches 'Lese' Highlight im letzten Jahr.

Bei einer Unterschriftenaktion wäre ich sofort mit dabei. Ich liebe die Bücher dieser Autorin.

Die neue Sevenwaters Trilogie hebe ich bis jetzt noch nciht gelesen.

1. Die Erben von Sevenwaters

2. Seer of Sevenwaters (erscheint wohl nicht mehr auf Deutsch)
--- Twixt Firelight and Water (Kurzgeschichte, nur als E-Book)
3. Flame of Sevenwaters (erscheint im Original vrsl. im November 2012)

Für mich ist es kein Problem diese Bücher auf englisch zu lesen, aber ich halte es für einen herben Verlust für diejenigen, die ausschließlich deutschsprachige Bücher lesen.

caylith

vor 5 Jahren

@Daniliesing

Ich habe sie dir nie gezeigt, weil sie neu ist!
Und los mach, dass die Bücher alle noch auf Deutsch erscheinen! ;)

Pennelo

vor 5 Jahren

Ich hab mir die Tochter der Wälder zugelegt, da Dani immer so von der Autorin geschwärmt hat und bin jetzt echtgespannt... :) Schade, dann müssen wir anderen wohl im Original lesen..

Ela

vor 5 Jahren

@Daniliesing

Hallo Dani, bin auch Juliett Marillier Fan und habe schon öfter daran gedacht sie anzuschreiben, denn "the well of shades" habe ich mir nun schon auf englisch geholt und das ist ja soooo anstrengend ich würde es so gern auf deutsch lesen. Wenn weiterhin auf deutsch verlegt würde, würde ich alle neuen Bände von ihr unbesehen kaufen, es können eigentlich nur gute sein:-) Vielleicht kann man ja wirklich eine Unterschriftenliste an den Verlag senden... bin sofort dabei.... Liebe Grüße - Ela

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 5 Jahren

Das ist ja fürchterlich. Ich liebe die Sevenwaters Bücher. Ich habe Sie mir alle als Hörbuch angehört und Tanja Geke gibt den tollen Büchern noch den allerletzten Schliff. Wenn man die Rezensionen auf Audible anschaut dann vergeben alle Frauen 5 Sterne, Männer eher weniger :-)) Aber Die Kritiken und davon hat sie super viele sind nur Top. Suchtgefahr (auch meine Meinung) schreibt fast jede Zweite Höhrerin. Ich hoffe Audible mach eventuell Druck auf dne Verlag denn ich denke da Stimmen die Verkaufszahlen.

Elli

vor 5 Jahren

Oh nein! Ich habe gerade den Teil "Die Erben von Sevenwaters" beendet und es hieß im Dezember 2012 käme Seer of Sevenwaters auf Deutsch raus. Ich würde die neuen Bücher zwar auch auf Englisch lesen, aber ich finde es tottraurig die Deutsche nicht zu ihren Vorgängern integrieren zu können ... *schluchz*
lg, Elena

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks