Sebastian - eine Frage ist mir noch zum digitalen Thema eingefalle...

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Sebastian - eine Frage ist mir noch zum digitalen Thema eingefallen (vielen Dank für die Beantwortung der vorherigen, mich beschäftigt das Thema Digitalisierung zur Zeit sehr): würden Sie für iPad-Multimedia-Books "anders schreiben"? So wie schon in Zeitungsverlagen die Redakteure für den Online- oder Mobilkanal anders schreiben als für Print? Und hätten Sie Spaß daran, sich zur Geschichte selbst auch Gedanken über die optimale Bedienung des medialen Kanals zu machen, über den Sie Ihre Leser erreichen? Ganz herzlichen Dank und beste Grüße, Palimene

Sebastian Fitzek

vor 7 Jahren

Hi Palimene,

nein, ich schreibe meine Geschichten nicht für irgendwelche technischen Geräte sondern immer nur für den Leser (und für mich) ;) - und da ist es mir egal, ob der Leser ein iPad oder ein gebundenes Buch bevorzugt. Gedanken mache ich mir ständig und nutze die digitale Welt ja auch schon teilweise, um Fiktion und Realität verschmelzen zu lassen.

Liebe Grüße

Sebastian

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

@Sebastian Fitzek

Das ist mit Sicherheit der entscheidende Punkt: die Nicht-Papier-Welt für die eigene Geschichte punktuell zu nutzen und letztere darüber nicht hintanzustellen... Nur so spüre ich als digitaler Leser Herzblut und kann mich ganz einfühlen - so wie es das Papier schon immer ermöglicht hat. Ganz herzlichen Dank für Ihre offenen Antworten! Liebe Grüße, Palimene

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks