Self-Publishing-Leser für Teilnahme an Umfrage gesucht!

Neuer Beitrag

Alina-K

vor 2 Jahren

Hallo ihr lieben SUB-Bauer, Hibbelrunden-Teilnehmer und Buchliebhaber ;)

ich bin ehemalige Lovelybooks-Praktikantin und schreibe momentan meine Masterarbeit zum Thema „Konsumentenverhalten im Kontext von Self-Publishing“ an der Uni Flensburg. In meiner Umfrage würde ich gern von euch erfahren, wie ihr selbstverlegte Bücher und Verlagspublikationen kauft und lest. Es wäre toll, wenn ihr mich bei meiner Arbeit unterstützt - die Beantwortung dauert auch nur ca. 10-15 Minuten.

Über diesen Link gelangt ihr direkt zur Umfrage: http://bit.ly/1YTHEPy

Gerne dürft ihr den Link auch teilen, ich freue mich über jeden Teilnehmer :)

Vielen lieben Dank!

Alina

Alina-K

vor 2 Jahren

Icelegs

vor 2 Jahren

Ich hab mal mitgemacht :) Viel Glück bei deiner Arbeit :)

Alina-K

vor 2 Jahren

@Icelegs

Vielen lieben Dank dir!

Alina-K

vor 2 Jahren

*schubs*

Joachim_Tiele

vor 2 Jahren

Ich empfehle dringend die Überarbeitung des Fragebogens. Zwar ist es generell das Problem aller strukturierter Fragebögen dieser Art, dass der Forscher am Ende nur herausbekommt, was er am Anfang - also bei der Konzeption des Bogens - reingesteckt hat, aber man sollte das Wenige, was man da herausbekommen kann, nicht auch noch unnötig begrenzen.

Ich bin gerade bei der Frage mit den Genres angelangt (welche kauft man bei Verlagspublikationen, welche bei Selfpublishern). Das mit der Begrenzung auf drei Nennungen hatte ich zunächst überlesen. Bei den Verlagspublikationen habe ich zwei Genres angegeben (neben Fach- und Sachbüchern, die einzigen, die ich tatsächlich gebunden in Buchhandlungen kaufe). Bei den Selfpublishern habe ich (für mich zutreffend) fünf Genres angekreutzt und bekam darauf hin natürlich eine Fehlermeldung.

Also, dass Leser durch das - preislich häufig günstige - Herunterladen von Selfpublishing-Titeln auch ihre - bezogen auf Verlagsveröffentlichungen und den stationären Buchhandel - Genregrenzen überschreiten und sich selbst neue Genres erschließen, *können* Sie mit dieser restringierten Antwortmöglichkeit auf Ihre Frage gar nicht erfahren (und das könnte ja ein spannendes Ergebnis im Zusammenhang mit dem diesbezüglichen Konsumentenverhalten sein).

Ich breche die Umfrage an dieser Stelle ab, da eine zutreffende (und damit "sinnvolle") Antwort nicht möglich ist.

Sprechen Sie doch mal mit dem Betreuer Ihrer Arbeit.

Alina-K

vor 2 Jahren

@Joachim_Tiele

Vielen Dank für das Feedback, ich werde es für die nächste Untersuchung im Hinterkopf behalten. Eine Änderung des Fragebogens ist aus Gründen der Standardisierung zu diesem Zeitpunkt jedoch nicht mehr möglich.

Joachim_Tiele

vor 2 Jahren

Das ist klar (war mir später auch eingefallen, dass Sie entweder die ganze Sache neu aufsetzen müssten oder eben die Änderung nicht einarbeiten können). Persönliche Nachricht folgt gleich.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks