Neuer Beitrag

Ranga_Yogeshwar

vor 6 Jahren

Liebe Leser, sollte man bei kleinen Wunden ein Pflaster benutzen? Was denken Sie? Um an der Diskussion teilzunehmen, können Sie hier einen eigenen Beitrag schreiben und nachlesen, was andere Leser zum Thema meinen. Ich freue mich auf Ihren Beitrag. Herzlichst, Ihr Ranga Yogeshwar

Autor: Ranga Yogeshwar
Buch: Rangas Welt

Marian

vor 6 Jahren

via eBook 'Ranga ...
Marian
@Ranga_Yogeshwar

Irgendwie schon einleuchtend...dabei stellt sich für mich spontan die Frage, warum ich das dann immer umgekehrt empfinde. Vielleicht mache ich das Pflaster aber auch zu früh ab, wodurch die Wunde dann wieder aufreisst? Gibt es dafür auch einen Geheimtipp?

Peter

vor 6 Jahren

via eBook 'Ranga ...
Peter

Für kleine Wunden benutze ich eigentlich fast nie ein Pflaster, außer es blutet stark. Aber ich denke, dass ein Pflaster trotzdem sinnvoll ist, weil es die Keime abhält.

Beiträge danach
29 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

chiara

vor 6 Jahren

Bei mir kommt auch auf eine kleine Wunde ein Pflaster. So kommt kein Dreck in die Wunde und ich kann sie mir auch nicht wieder aufreißen. Ich denke nicht, dass ein Pflaster den Heilungsprozess verzögern. Denn kein Pflaster ist so dicht, dass es keinen Sauerstoff durchlässt und die somit die Wundheilung verzögert.

Salzstaengel

vor 6 Jahren

Naja, kommt drauf an. Wenn die Wunde jetzt an der Hand, z.B. am Finger ist und jemand in der Küche arbeitet, dann sollte man aus hygienischen Gründen auf jeden Fall ein Pflaster drauf tun. Ansonsten eher nicht, da die Wunde an der Luft schneller abheilen kann.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Das kam mal bei Quarks glaube ich, man sollte schin eines beutzen, weil sich so geschützte besser neue Haut bilden kann und die Wunde nicht verschmutzt werden kann.

Arwen10

vor 6 Jahren

Man sollte ein Pflaster benutzen,damit kein Schmutz an die Wunde kommt, sonst könnte sich die Wunde infizieren. Solange bis die Wundheilung einsetzt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

An der Luft heilen kleine Wunden besser. So wurde mir das immer eingebläut. Aber ob das auch stimmt.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Also mir hat mein Opa früher beigebracht, dass wenn ne Wunde nicht allzu dolle blutet, sie am besten an der Luft wieder verheilt, weil unter nem Pflaster das "Klima" schlechter ist und die Wunde dann anfängt zu schwitzen und schlechter abheilt. Aber ob das jetzt die tatsächliche Erklärung ist? Ich weiß es nicht, aber ich mache es heute noch so, wie mein Opa mir das beigebracht hat ;)

Mandelplätzchen

vor 5 Jahren

via Homepage von Rang ...
@Ranga_Yogeshwar

Nein! Meine Oma sagt immer: Gib den Wunden Luft zum Atmen. Daran halte ich mich auch! :-)
Hatte bisher noch nie Probleme damit! Gruß an meine Omi <3

Neuer Beitrag