Sprache/ Kommunikation

Neuer Beitrag

Peter4

vor 4 Jahren

Sprache steht für Kommunikation und besteht nicht nur aus Wörtern.

Dieses Buch beschreibt das Intuitive, Spontane, Beziehungsstiftende und das physio-psychisch Gesunde der Sprache. Dabei stützt sich der Autor auf die wissenschaftliche Dokumentation der Atemrhythmisch Angepassten Phonation nach Coblenzer/Muhar (AAP®). Er erhebt mit seinem Doppel-Buch keinen ausschließlich wissenschaftlichen Anspruch. Bewusst verbindet er belegbare Fakten mit seiner ganz persönlichen Sichtweise: Lebendigkeit entfaltet sich nur in Autonomie, in Selbstbestimmtheit, im Bewusstsein der eigenen Identität, in FREIHEIT – und nicht in der Pragmatik standardisierter Formalkriterien. So will dieses Doppel-Buch in erster Linie Mut machen, zu sich und den eigenen Bedürfnissen und Kreativitätspotentialen zu stehen und dies entsprechend zu kommunizieren. Das braucht eine adäquate Sprache.

In Band 1 wird aus der subjektiven Sicht des Autors der gesellschaftliche Kontext thematisiert, um exemplarisch Mechanismen aufzuzeigen, die das Bauchhirn der Sprache irritieren können. Tradiertes Wissen wird in Verbindung gebracht mit aktuellen Studien. Es werden gleichermaßen persönliche Geschichten des Autors erzählt sowie Probleme überkorrekter Formulierung und Gefahren instinktgeleiteten Sprechens (zum Beispiel anhand der Sprache des Nationalsozialismus) angesprochen. Das Bekenntnis zu einem humanistischen Weltbild ist in diesem Zusammenhang sehr essentiell.

Band 2 fokussiert neben Franz Muhar und anderen Wissenschaftern vor allem den Schauspiel-Pädagogen Horst Coblenzer und seine Lebensgeschichte in Bezug auf die künstlerischen und humanistischen Ansprüche der AAP. Die beigefügte DVD dokumentiert ihn in diesem Sinne als besonderes Vorbild und soll zur praktischen Umsetzung anregen, wofür das Buch mehr als 137 Übungen anbietet. Der Umgang mit der Sprache lässt sich nicht auf bloß Funktionelles und Formales beschränken, sondern erfordert komplexe Spürsamkeit für das individuelle Mensch-Sein.

Neuer Beitrag