Neuer Beitrag

SRB

vor 6 Jahren

Ich habe es gestern schon auf meinem Blog angekündigt, nun auch noch einmal hier:
Wer "Die Wächter Edens" vorbestellt, hat die Chance einen beliebigen meiner Romane oder eine von fünf Romanflatrates zu gewinnen.
Was ist eine Romanflatrate? Der Gewinner bekommt zehn Jahre lang jeden meiner Romane einmal von mir signiert geschenkt.
Also, Die Wächter Edens vorbestellen, mir die Bestellbestätigung schicken und in den Lostopf wandern.

Die ausführlichere Info findet sich hier: http://abendblatt.srbellem.de/?p=306

Autoren: Stephan R Bellem,... und 1 weiterer Autor
Buch: Die Wächter Edens

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Das ist ja ein tolles Gewinnspiel, wow! Bin sehr beeindruckt und das Cover sieht toll aus! Darf ich eine Frage stellen? Hattest Du beim Cover Mitspracherecht? es ist wirklich "fantastisch"!!! :-)

Autor: Stephan R. Bellem
Buch: Die Wächter Edens

Jeami

vor 6 Jahren

Das ist ne Menge Text ;-). Ich hätte das Buch lieber bei meinem Buchhändler vorbestellt. Überlege jetzt aber, Amazon zu bemühen :-)

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@Jeami

Ich glaube es geht nicht darum, wo Du es vorbestellst, oder? Stephan freut sich sicherlich auch darüber, wenn Du schon mal Deinen Buchhändler auf die kommende Neuerscheinung hinweist! ;-)

Autor: Stephan R Bellem
Buch: Die Wächter Edens

SRB

vor 6 Jahren

@DieBuchkolumnistin

Naja, Amazon ist in dem Fall schon besser, da die Vergabe der Romanflatrate maßgeblich vom dortigen Verkaufsrang abhängt. Es geht bei der Sache natürlich auch darum, dass ich ungefähr einschätzen kann, wie viele Leser das Buch überhaupt anspricht. Ich bin natürlich wahnsinnig froh, wenn jemand das Buch - egal wo - vorbestellt. Aber da ich auch wirklich gerne die Flatrates verschenken würde, wäre Amazon in dem Fall doch besser.

Ich durfte mehrere Coverideen einbringen, die dann zusammen mit der Beschreibung des Romans an das Grafikbüro gingen. (welches, bringe ich noch in Erfahrung und stelle den Link online). Und dann kamen verschiedene Vorschläge, aus denen man dann ausgewählt hat. Das hier war einfach der Hammer. Bin schon sehr gespannt, wie es auf dem eigentlichen Buch aussehen und wirken wird.

sonjastevens

vor 6 Jahren

Das cover ist auf jeden fall sehr ansprechend und Fantasy lese ich auch sehr gerne - wann soll denn das Buch erscheinen. In meinem Geldbeutel ist gerade Ebbe, daher weiß ich nicht, ob es demnächst noch in mein Budget reinpasst...

Ahotep

vor 6 Jahren

@sonjastevens: Auf Amazon steht, dass es im September 2011 erscheinen soll. Ich habe mir nämlich die gleiche Frage gestellt, da ich ebenfalls zur Zeit eher magere Geldressourcen habe und ich mir das vorher genau überlegen muss.

sonjastevens

vor 6 Jahren

Danke für die Antwort. Dann kann ich ja auch noch eine Zeit lang überlegen. Oder gibt es hier eine Anmeldefrist?

SRB

vor 6 Jahren

Nein, eine Frist gibt es nicht. Das Gewinnspiel läuft bis zu dem Moment, an dem das Buch ausgeliefert wird. Und der Termin ist Anfang/Mitte September. Vielleicht fällt er ja sogar auf meinen 30. Geburtstag am 9., das wäre klasse ... hat aber irgendwie nur für mich Symbolkraft ;)
Aber ich habe das Ganze schon jetzt gestartet, dass niemand das Buch schon vorbestellt, und sich dann in zwei Monaten ärgert, weil er womöglich dann erst anderswo stornieren müsste, unter Umständen sogar schon im Voraus bezahlt hat usw.

Ich werde auch in den nächsten Wochen und Monaten, bis das Buch tatsächlich erscheint, noch ein paar kleinere Dinge darum enthüllen, wie die Songlist des Romans und ein paar Andeutungen machen, was den Leser in der Geschichte alles erwartet.

Caro1893x

vor 6 Jahren

Hmm verstehe nicht ganz, was Amazon mit der Flatrate zutun hat ^^ Ich selber arbeite in einer Buchhandlung, wir sind froh um jede Bestellung, und wir können doch auch Bestellbestätigungen ausdrucken, die man dir dann schicken kann. Weiß nicht, wo da das Problem liegt ... Is jetzt nicht böse gemeint, aber beim Namen Amazon stellen sich mir immer die Nackenhaare auf ;)

SRB

vor 6 Jahren

@Caro

Ich verstehe, dass es für die Buchhandlungen doof ist, und dass Amazon da ein rotes Tuch ist.
Amazon ist für die Flatrate wichtig, da ich die zusätzlich zu den anderen Gewinnen nur dann auslobe, wenn das Buch dort einen entsprechenden Verkaufsrang belegt.

Ich kann gerne auch Vorbestell-Bestätigungen aller anderen Buchhandlungen akzeptieren, das spielt für mich keine Rolle.
Pro angefangenen 200 Vorbestellern wird ein Buch verlost. Registriert dafür sind alle, die mir die Bestätigung mailen.
Dafür ist es tatsächlich egal, wer wo kauft. Und ich bin wirklich niemand, der dem stationären Buchhandel Böses will. Wirklich nicht.
Aber die Kopplung der Bedingung für die Flatrate bleibt bei Amazon, weil es auch die einzige "Quelle" ist, die ich stündlich kontrollieren kann.
Ich könnte natürlich auch sagen, dass ich dann pro X Vorbesteller eine Flatrate verteile, aber - ich gestehe es ja - das hätte natürlich nicht den schönen baupinselnden Effekt, den es hat, das Buch in den Top 100 der Bestseller Fantasy usw. zu sehen.
Außerdem finde ich es ein bisschen langweilig zu sagen "für x gibt's das und für y, was einfach nur ein Vielfaches von x ist, gibt's was anderes".
Man kann die Bestenliste bei Amazon ja auch geschickt manipulieren. Man verabredet sich mit anderen Lesern, von denen man weiß, dass sie das Buch auch möchten, und bestellt zur selben Zeit. Zehn Bestellungen innerhalb einer Stunde bringen kurzzeitig mehr, als zehn Bestellungen über zehn Tage verteilt.
Ich habe ja nie gesagt, dass das Buch da tagelang in der Liste bleiben muss.

Also, wie gesagt, ich akzeptiere natürlich auch jede Bestellbestätigung einer anderen Buchhandlung, aber für die Hatz nach dem Verkaufsrang bringen die logischerweise nichts. Aber jeder Leser, der mich unterstützt darf und soll natürlich den Buchhändler seiner Wahl unterstützen.

Aber es bleibt natürlich auch so: Ich werde es niemals so hinbekommen, dass niemand was auszusetzen hat. Manchen stößt auch sauer auf, dass sie das Buch dafür bestellen müssen. Abe rich halte leider gar nichts von bloßen "mail mich an und ich schenke dir" Aktionen. Da macht dann jeder mit, obwohl er sich nicht für das Geschenk interessiert. So bekommen die Interessierten (=meine Leser) einen Bonus. Und das finde ich schön.

Caro1893x

vor 6 Jahren

@Stephan:
Ich verstehe deine Argumente durchaus ;) Für einen Autor ist es ja auch wichtig dass sein Buch verkauft wird und erstmal ist es ja egal, wo das passiert. Ich wollte dich auch überhaupt nicht angreifen, sondern einfach mal den Standpunkt einer kleinen Buchhandlung vertreten ;)
Und dass du möchtest, dass die Leute um an deinem Gewinnspiel teilzunehmen dein Buch bestellen verstehe ich auch sehr gut. Du hast vollkommen Recht, je leichter ein Gewinnspiel, desto mehr Leute machen mit, die das Buch eigentlich gar nicht lesen wollen ...Dass du deinen Lesern dadurch einen Bonus verschaffst finde ich gut. Außerdem musst du ja auch von irgendwas leben und schreibst deine Bücher nicht um sie zu verschenken.

Naja, war auf jeden Fall nicht böse gemeint mein Einwurf und dein Buch werde ich mir doch glatt mal näher anschauen. Ist das in der aktuellen Otherworld-Vorschau oder in der vom Frühjahr?

SRB

vor 6 Jahren

@Caro

keine Sorge, ich hatte deinen Beitrag nicht als böse aufgefasst. Und ich hoffe, meine Antwort kam ebensowenig böse rüber. Die frage war und ist ja berechtigt. Ichhabe in meinem Blogeintrag eine Ergänzung gemacht, dass auch jede andere Vorbestellung gilt, für die Kriterien, ob es die Flatrates gibt, aber logischerweise nur Amazon.
Ich bin auch der erste, der in die Kerbe schlägt, dass die kleinen, unabhängigen Buchhandlungen unterstützt werden müssen - aber das ist ein ganz anderes Thema, bei dem man sich auch leicht den Mund verbrennen kann.

Die Wächter Edens ist in der jetzt aktuellen Herbstvorschau von Otherworld drin.
Aber da steht natürlich auch nicht unendlich viel drin.

Ich kann aber ein kleines Detail lüften: Wer schon immer wissen wollte, wie Vampire heute WIRKLICH unter uns leben würden, der sollte sich das Buch einmal ansehen ;)

Aber nein, es ist KEIN Vampirroman. Ich kann nicht zuviel verraten. Wer mich kennt, der weiß, dass ich den Dingen gern einen anderen und manchmal realistischeren Blickwinkel verschaffe. Dieses kleine Detail, ist so ein Punkt.

Caro1893x

vor 6 Jahren

@Stephan:
Nein, nein kam überhaupt nicht böse an :)
Jap, das Thema mit den unabhängigen Buchhandlungen und die Preisbindund und sowieso :p Alles Themen bei denen man sich ganz böse verbrennen kann ;)
Dann werd ich doch gleich auch mal noch in die Otherworld-Vorschau reinschauen.
Waaaas Vampire leben unter uns? Ich habs doch gewusst .... :P

SRB

vor 6 Jahren

Und nicht nur die ;)

Im Blog gebe ich ein paar erste Einblicke hinter die Kulissen.

http://abendblatt.srbellem.de/?p=323

SRB

vor 6 Jahren

Ein kurzer Zwischenstand nach knapp zwei Wochen. Es gab schon ein paar Vorbestellungen bei Amazon, müssten so vier bis fünf sein. Von denen haben mir aber nur ZWEI die Bestellbestätigung geschickt ...
Das beweist nur wieder ganz deutlich, dass mir nicht genug Leute zuhören ;)
Momentan hätten die beiden Vorbesteller also eine 50:50 Chance auf ein weiteres Buch ihrer Wahl.
Naja, so wird es bis September wohl nicht bleiben, aber ich hatte ja versprochen, (un)regelmäßig über den Fortschritt des Gewinnspiels zu berichten.

Die Romanflatrate ist natürlich noch nicht freigeschaltet. Dafür muss es mal kurz für Platz 1 bei Amazon reichen.

Ich empfehle daher allen, die "Die Wächter Edens" interessiert, sich abzusprechen und die Bestellungen auf einen Zeitpunkt zu bündeln.

Am Sonntag bin ich übrigens in Meißen und lese um 16 Uhr auf der Burgterrasse. Falls jemand mich live und in Farbe sehen will :)

SRB

vor 6 Jahren

Da bisher noch immer nur 2 Teilnehmer gefunden wurden, habe ich entschieden, dass meine anfänglichen Erwartungen für die Mitspielerzahl wohl unrealistisch waren. Darum habe ich die Gewinnchancen einfach verzehnfacht. Jetzt also pro 20 Teilnehmern ein Buch nach Wahl im Lostopf.

Mehr dazu gibt's in meinem Blog: http://abendblatt.srbellem.de

SRB

vor 6 Jahren

Ich sehe gerade, dass man bei Amazon jetzt eine Blick ins Buch werfen kann. Für die Unentschlossenen vielleicht ein nützlicher Hinweis.

Charlousie

vor 6 Jahren

Ich finde, wer vor hat, sich das Buch bei Amazon vorzubestellen, sollte sich hier melden, damit man es ungefähr zur gleichen Uhrzeit tun kann, weil dann das Ziel dieses Gewinnspiel besser eingehalten wird. Ich bin noch ein wenig unentschlossen, ob ich es vorbestelle, doch noch bleibt ja ein wenig Zeit! ;)

SRB

vor 6 Jahren

Ich wollte noch ein letztes Mal auf das Gewinnspiel hinweisen. Da die Belege letzte Woche im Verlag und gestern bei mir eingetroffen sind, rechne ich eigentlich jede Minute damit, dass Amazon es als "lieferbar" listet. Und das markiert ja das Ende des Gewinnspiels.

Und hier gibt es als Beweis das "unboxing" Video auf Youtube: https://www.youtube.com/watch?v=8BkFILyzi8I&feature=feedlik

Neuer Beitrag