Suche keinen klassischen Paris-Reiseführer, sondern MEHR :o)...!

Neuer Beitrag

Belinda

vor 6 Jahren

ich suche ein wundervolles Buch über Paris - das mir die Geschichte von Paris in romanartiger, fesselnder Form näher bringt. Vor meiner ersten Parisreise las ich "Marie Antoinette" von Stefan Zweig und war restlos begeistert, das Gelesene in Versailles wieder entdecken zu können. Vielleicht hat jemand für mich den ultimativen Tipp für meine zweite Parisreise im Februar???

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

@Belinda

Bücher über Paris gibt es ja jede Menge! Mir hat im letzten Jahr wahnsinnig gut die Liebesgeschichte von "Léon und Louise" gefallen, die zwar in Paris spielt, sich aber eben nicht hauptsächlich um die Stadt dreht.

Autor: Alex Capus
Buch: Léon und Louise

Kaci

vor 6 Jahren

@Belinda

Ich lese momentan "Madame ist leider verschieden". Es ist eher ein Krimi und wenig romantisch, wenn überhaupt dann wäre leidenschaftlich das bessere Wort. Es geht um seltsame Morde in Paris und einen Buchhändler der den Morden auf der Spur ist. In dem Buch sind aber sehr viele Straßen & Plätze von Paris beschrieben. Für mich ist das Buch genau deswegen auch eher nichts, da viele französische Wörter drin stehen und ich mir ständig Gedanken mache wie ich das nun ausspreche, das lenkt total ab^^
Ich selbst war noch nie in Paris und spreche kein französisch aber vielleicht ist das Buch ja was für dich?
Die ersten Seite sind ein wenig mühselig aber irgendwann kommt Spannung in das Buch! :-)

Autor: Claude Izner
Buch: Madame ist leider verschieden

Mr. Rail

vor 6 Jahren

Vielleicht interessiert dich eine Momentaufnahme aus dem Leben Ernest Hemingways.

Madame Hemingway (im Original "The Paris Wife") spielt im legendären Paris der 20er Jahre.

Mehr dazu auch im Artikel auf dem Blog.Lovelybooks:

http://blog.lovelybooks.de/2011/07/01/hemingway-der-alte-mann-und-das-app/

Eine Suche wert ist hierbei besonders eine grandiose Buchhandlung "Shakespeare & Company... Ein Versuch ist es wert;-)

Autor: Paula McLain
Buch: Madame Hemingway

LucyCrime

vor 6 Jahren

Es ist schon längere her, dass ich es gelesen habe und denoch ist es mir in Erinnerung gebleiben. Einfach mal anschauen. Vielleicht interessiert es. Viel Vergnügen.

Autor: Diane Johnson
Buch: Scheidung auf Französisch

DieBuchkolumnistin

vor 6 Jahren

Was natürlich auch immer geht, das sind die klassischen Maigret-Romane von Georges Simenon - da sind sogar vorne drin in den neuen Ausgaben Stadtteilkarten von Paris! :-)

Autor: Georges Simenon
Buch: Maigret und der verstorbene Monsieur Gallet

Buecherwurm1973

vor 6 Jahren

Ich glaube "Kein Wort über Liebe" spielt in Paris.

Autor: Hervé Le Tellier
Buch: Kein Wort mehr über Liebe

Lynie

vor 6 Jahren

Mein absolutes Lieblingsbuch ist "Die Hexe von Paris". Ein historischer Roman. Eventuell hat er weniger mit der Stadt an sich zu tun... Aber es ist auf jedenfall ein super Buch um in Parisstimmung zu kommen ^^

Autor: Judith Merkle Riley
Buch: Die Hexe von Paris

Paperthin

vor 6 Jahren

Ich kann dir die Bücher von Nicolas Barreau nur ans Herz legen. Für mich waren sie was ganz besonderes und ich habe mich beim Lesen stets gefühlt, als würde er die Geschichten nur für mich erzählen. Außerdem liest man in jeder Zeile seine Liebe zu Paris heraus.

Der Verlag hat mir übrigens verraten, dass im Herbst diesen Jahres ein neues Buch von ihm erscheinen soll :-)

Autor: Nicolas Barreau
Bücher: Die Frau meines Lebens,... und 2 weitere Bücher
Neuer Beitrag