Testleser gesucht für "Küss den Koch!" und "Der Papagei wusste alles" - Lektüre-Aktion

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 5 Jahren

Die meisten von uns haben bestimmt schon die Erfahrung gemacht, dass es nicht immer leicht ist, eine neue Sprache zu lernen, zu lesen und zu verstehen. Hierfür hat sich der Langenscheidt Verlag ein tolles Reihenkonzept überlegt, das spielerisch leicht und mit spannenden Geschichten zum Lernen von Fremdsprachen animiert. Das Tolle daran: man nimmt gar nicht bewusst wahr, dass man eine Sprache lernt, sondern erfährt sie in Form einer altersgerechten Geschichte ganz von allein. Die Bücher sind stets so unterteilt, dass der erzählende Text auf Deutsch geschrieben ist, während die Figuren sich in der jeweiligen Fremdsprache unterhalten. Hier könnt ihr noch mehr zur Idee hinter den Büchern erfahren:
http://www.langenscheidt.de/Kids_und_Teens/Unsere_zweisprachigen_Lektueren/10953

Heute möchten wir euch 2 dieser Bücher - die Fremdsprache ist in diesem Fall Englisch - einmal genauer vorstellen und suchen jeweils 15 Eltern, die das jeweilige Buch zusammen mit ihren Kindern testen möchten oder aber Jugendliche, die hier allein mitmachen. Sowohl für Mädchen, als auch Jungen und verschiedene Altersgruppen ist etwas dabei.

Buch 1: "Kiss the Cook - Küss den Koch"
Als Praktikantin in einem schottischen Sternerestaurant geht für die 16-jährige Hobby-Köchin Cat Wilde ein Traum in Erfüllung. Bei der Zusammenarbeit mit Andy geht es bald um mehr als nur Rezepte. Bis Jack Wilson, Sohn des Chefkochs, aufttaucht.
--> Altersempfehlung: ab 12 Jahren
--> Geeignet ab 4 Jahren Englisch

Buch 2: "The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles"
Während Patsy und ihre Freunde zu Besuch bei Hey Jay in Wales sind, beobachten sie seltsame Dinge im Nachbarhaus: Fremde Männer schaffen nachts schwere Gegenstände in den Keller von Mr Owens und auch dessen Papagei gibt ihnen Rätsel auf.
--> Altersempfehlung: ab 10 Jahren
--> Geeignet ab 2 Jahren Englisch

*** Anmeldung zum Testen ***
Lieber romantisch oder kriminell spannend? Ihr würdet gern eines der Bücher selbst testen bzw. seid Eltern und möchtet das zusammen mit euren Kindern tun? Dann verratet hier einfach bis einschließlich 18. März welches Buch ihr gern testen möchtet, wie alt ihr seid bzw. eure Kinder sind und warum ihr gern mitmachen möchtet.

Wenn ihr als Testleser ausgesucht werdet, sollt ihr uns nach dem Erhalt der Bücher und dem Lesen folgende Fragen zu eurem Buch hier beantworten:

1. Wie gefällt euch die Aufteilung des Buches in deutsche Geschichte und englische Dialoge?
2. War das Buch gut verständlich oder gab es auch Probleme?
3. Was gefällt euch an dieser Art Englisch lesen und verstehen zu lernen?
4. Was hättet ihr euch noch gewünscht?
5. Wie gefiel euch der Inhalt des Buches?

Gern könnt ihr euch hier auch untereinander über eure Leseerfahrungen austauschen!

Autoren: Dagmar Puchalla,... und 1 weiterer Autor
Bücher: The Parrot Knew Everything - Der Papagei wusste alles,... und 1 weiteres Buch

Annora

vor 5 Jahren

Ich möchte mich mit meinem Sohn vor allem aus einem Grund bewerben: VERZWEIFLUNG!! Mein Sohn ist nämlich kategorischer Hausaufgabenverweigerer und Englischvokabeln braucht man nicht zu lernen, die merkt man sich eben so... Eine Einstellung, die mich als Mama eines 10jährigen an den Rande des Nervenzusammenbruchs zusteuern lässt. Allerdings - und diese "Schwäche" meines Sohnes nutze ich jetzt schamlos aus - ist mein Sohnemann eine große Leseratte, die ständig ein Buch unter der Nase hat und die Geschichten einfach in sich aufsaugt. Wenn ich ihm nun ein Buch mit teils englischen Texten gebe, die noch dazu in einer spannenden Geschichte "versteckt" sind, hätte ich ihn dann nicht äußerst geschickt überlistet? Ich finde ja und darum bewerbe ich mich mit meinem Sohn für diese Leserunde (und das Buch "Der Papagei wusste alles").

Daniliesing

vor 5 Jahren

@Annora

Das klingt wirklich nach einer guten Taktik ;-)

Beiträge danach
279 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

IraWira

vor 5 Jahren

@angel2212

Bei mir ebenfalls....

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

So, lange hin-und hergetüftelt, ich denke, so kann man die Rezi lassen. Ich setze sie gleich noch bei Amazon rein.

http://www.lovelybooks.de/autor/Anja-Thieme/Kiss-the-Cook-K%C3%BCss-den-Koch-916946061-w/rezension-956087078/

http://www.amazon.de/review/R1JZFQHP4P5K7D/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3468208944&linkCode=&nodeID=&tag=#wasThisHelpful

Cappuccino-Mama

vor 5 Jahren

Ach so, anfangs konnte ich mir gar nicht vorstellen, wie so ein zweisprachiges Buch gestaltet sein soll. Ich hatte da diese Büchlein aus meiner Schulzeit vor Augen, bei denen auf der linken Seite das englische Wort stand und auf der rechten Seite das deutsche. Und irgendwie war mein Verdacht, dass das Buch so ähnlich gestaltet sein könnte. Man kann sich nur schwer vorstellen, wie deutsch und englisch gekonnt verbunden werden kann - aber ich bin begeistert und finde das Buch sehr gelungen.

AnjaThieme

vor 5 Jahren

Liebe "Cook" und "Parrot" Leser ...

ich muss für Euch beim Verlag nachfragen, ob ich noch Leseexemplare bekomme ... ich selbst habe kein einziges mehr, die letzten Exemplare waren schon die meiner Kinder, die sie ihren Lehrern überlassen habe :) Ich werde also mal freundlich nachfragen, aber ob es klappt, weiß ich nicht. Das dauert womöglich ein bisschen, da bald die Ferien anfangen usw.

@Cappuchino Mama - vielen lieben Dank, Dass Euch auch das Cover gefallen hat, freut mich auch persönlich, ich hatte meine Verlagsansprechpartner nämlich flüsternd gebeten, wenn es geht auf pink zu verzichten. Ob es nun meinetwegen oder ohnehin so gekommen ist, ist egal, aber das Cover mag ich auch persönlich sehr, weil es nicht ganz so girly ist :)

LaDragonia

vor 5 Jahren

@DagmarPuchalla

Zuallerst einmal vielen lieben Dank, für das Leseexemplar zu "Stop Thief! "
Michelle hat es regelrecht verschlungen, und im Gegensatz zum ersten Teil sehr gut verstanden und auch komplett alleine gelesen. Es war somit definitiv sehr viel einfach zu lesen und zu verstehen als "The Parrot knews everything"
Auch die Rezi ist komplett von ihr alleine geschrieben:

http://www.lovelybooks.de/autor/Dagmar-Puchalla/Stop-Thief-Haltet-den-Dieb-559012439-w/rezension-956520368/

DagmarPuchalla

vor 5 Jahren

@LaDragonia

Großartig finde ich das! Ihr seid klasse! Sag Michelle ganz ganz liebe Grüße von mir ,das hat sie großartig gemacht! Danke!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

@Daniliesing

too bad, i´m too late... hätte gern mit meinen drei kids mehr über den Papageien gelesen... maybe next time :-)

Neuer Beitrag