Theaterstück »Gut gegen Nordwind«

Neuer Beitrag

koysino

vor 6 Jahren

Ich habe die Tage »Gut gegen Nordwind« und »Alle sieben Wellen« von Daniel Glattauer als Hörbuch beendet. Ich bin begeistert, vom ersten Teil mehr als vom Folgeteil. Nun habe ich entdeckt, das das Stück auch auf der Bühne läuft und überlege, ob das so gut, so sinnvoll ist. Bei vielen Büchern geht es mir so, das ich mir denke, meine Bilder auf der Bühne oder Leinwand – das wär' schon was. Aber gerade bei diesen beiden bin ich mir unsicher. Hat das Stück schon jemand gesehen? Wenn ja wo? Was meint er oder sie dazu? Was denken die anderen über meine Gedankengänge?

Autor: Daniel Glattauer
Bücher: Gut gegen Nordwind,... und 1 weiteres Buch

Bluueemchen

vor 6 Jahren

@koysino

Ich wusste gar nicht, dass das Stück im Theater aufgeführt wird. Ich würde es mir bestimmt anschauen. Weißt du, ob man im Internet einsehen kann, wann und wo das Stück aufgeführt wird?
Sorry, dass ich auf deine Fragen leider keine Antworten habe.

Smetty

vor 6 Jahren

Ich habe für 10.06. Karten in Salzburg. Wenn man bei Google einfach mal "gut gegen nordwind theater" eingibt, kommen einige Städte in denen es gespielt wird. Vielleicht hast du ja Glück!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Eine Aufzeichnung lief vor ein paar Wochen auf 3Sat, im ORF glaube ich auch schon mal. Ich fand es am Anfang etwas ungewöhnlich. Aber eigentlich passt der Dialog sehr gut auf die Bühne und wurde auch sehr gut übernommen. Ruth Brauer- Kvam und Alexander Pschill spielen überzeugend, witzig und lebendig. Den gegenseitigen Schlagabtausch der beiden "live" zu verfolgen ist bestimmt kein Fehler, wenn man das Buch gemocht hat! Viel Spaß!

koysino

vor 6 Jahren

@Bluueemchen

Ich kann mich @Smetty nur anschließen, einfach mal googlen. Auch in Berlin läuft es am Kurfürstendamm… die Schauspieler gefallen mir rein visuell besser als in Salzburg, aber das ist Geschmackssache :-)

Birgit-B

vor 6 Jahren

Ich hab das Stück vor ca. einem halben Jahr in Amstetten gesehen und war wirklich begeistert. Es kommt der Buchvorlage unglaublich nahe und ich finde in Theaterform kommen ausnahmsweise grad bei diesem Stück die Emotionen noch deutlicher rüber. Ich habe beide Stücke (Gut gegen Nordwind und Alle Sieben Wellen) mit Ruth Brauer-Kvam und Alexander Pschill gesehen.

koysino

vor 6 Jahren

@Birgit-B

Vielen Dank für deine Meinung. Kennst du auch die Hörbücher so als "Zwischenstufe" von Buch zu Bühne?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hallo

Ich kenn die Bücher und die Hörbücher, fand beides super!!
Man kann sich das Theater Stück auch auf DVD bestellen.

Sky

vor 6 Jahren

Also ich habe beide Bücher gelesen und liebe sie.
So hab ich mir auch das Theaterstück "Gut gegen Nordwind" angesehen. Lief glaub ich auf 3Sat....
mir hat es auf jeden Fall gefallen. Die Buchumsetzung war sehr gut gemacht und die Schauspieler haben eine sehr gute Leistung erbracht.... sollte man sich schon ansehen, wenn man das Buch mag

Mohnbluemchen

vor 6 Jahren

Ich habe das Theaterstück (nur "Gut gegen Nordwind") in Dresden gesehen, nachdem ich beide Bücher gelesen hatte. Mir hat es sehr sehr gut gefallen - war wirklich gut umgesetzt. Kann ich nur empfehlen. Der einzige Nachteil, wenn man die Bücher bereits kennt, dass natürlich die kleinen Überraschungsdialoge und witzigen Stellen nicht mehr ganz so gut kommen, man kennt halt alles schon. Aber ich fands trotzdem schön!

Birgit-B

vor 6 Jahren

koysino schreibt:
Kennst du auch die Hörbücher so als "Zwischenstufe" von Buch zu Bühne?

Ich hab sie selbst nicht gehört, mir sind aber einige positive Meldungen zu Ohren gekommen. Hier noch ein "Geheimtipp": http://www.buecherplausch.de/?p=425

Neuer Beitrag