Tja, ich muss meine Frage präzisieren: Kennt jemand einen Krimi mi...

Neuer Beitrag

RiaKlug

vor 7 Jahren

Tja, ich muss meine Frage präzisieren: Kennt jemand einen Krimi mit einem Transmensch als Prota?
Also keine Nebenrolle und kein Opfer, sondern eine handelnde Hauptperson in einem Kriminalfall. Nun bin ich mal gespannt.

killerprincess

vor 7 Jahren

Ich persönlich kann gerade nichts mit Transmensch anfangen....wenn du das vielleicht etwas erklären könntest...

Kiritani

vor 7 Jahren

Hallo Ria :)
Neben deinem Roman, kenne ich da noch "Acid Killers" und "Der letzte Tango der Dolores Delgado". Oder wie wäre es mit "Die Propheten-Morde: Ein Hop-Çiki-Yaya-Thriller" und "Der Kuss-Mord: Ein Hop-Çiki-Yaya-Thriller" sollen auch sehr gut sein :)
Hoffe ich konnte dir weiterhelfen. Liebe Grüße, Ronja ;)

Autoren: Marele Day,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Der Kuss-Mord,... und 3 weitere Bücher

Kiritani

vor 7 Jahren

@killerprincess

Ist einfach eine (blöde - wie ich finde) Abkürzung für transsexuelle Menschen.

RiaKlug

vor 7 Jahren

@Kiritani

Danke für den Hinweis auf Acid Killers! Das kannte ich noch nicht.
Ich werde es mir besorgen und rezensieren.
Mechmet Murat Somer kenne ich schon. Allerdings ist der Prota dort ein schwuler Transvestit. Qua meiner Definition also kein Transmensch.

RiaKlug

vor 7 Jahren

@killerprincess

Es ist durchaus korrekt von Transfrauen und Transmännern zu reden.
Der Begriff 'transsexuell' ist irreführend. Im Deutschen meint Sex etwas anderes als im Englischen, dieser Begriff ist aber aus dem Englischen entlehnt.
Manchmal wird deswegen von 'transgender' gesprochen.
Besser wäre 'transident'. Dummerweise kann damit auch kaum jemand etwas anfangen.

Neuer Beitrag