Twilight Saga als TV-Serie?

Neuer Beitrag

caylith

vor 6 Jahren

Was würdet ihr von Twilight als TV-Serie halten?

Bisher dachte ich, dass das völlig abwegig ist, denn die Buchreihe ist fertig und somit würden auch mit Breaking Dawn 2 die Filme ein Ende finden.
Scheinbar habe ich falsch gedacht, denn die Produzenten wollen weiterhin mit Twilight Geld verdienen und überlegen, ob es noch weitere Filme oder auch eine TV-Serie geben soll.

Kann das gut gehen?

http://www.moviepilot.de/news/geruechte-um-fortsetzung-twilight-saga-soll-auch-nach-dem-ende-weitergehen-113953

Autor: Stephenie Meyer

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Hi Caylith,
Also ich finde auch ,dass die Geschichte abgeschlossen ist. Sie hat mir gut gefallen und ein schönes Ende gefunden. Ich meine ,fünf Filme , Comics und vier Bücher. Irgendwann sollte man einfach mal aufhören. Ich das langsam auch schon lächerlich. Außerdem ,was würden all die Fans wohl sagen ,wenn andere Schauspieler in der Serie mitspielen ? ;D (Weil ich nicht glaube ,dass die Schauspieler noch sonderlich viel Interesse an einer sendung hätten ;) )

Liebste Grüße Alina

LaLecture

vor 6 Jahren

Ich finde auch, dass Geschichten auch mal abgeschlossen sein sollten. Natürlich geht es im echten Leben immer weiter, aber es gibt jetzt nicht mehr so viele Dinge, die passieren könnten. Außer dass die Volturi noch mal Ärger machen oder dass die Menschen rausfinden, dass es Vampire gibt. Aber das wird doch irgendwann langweilig. Es gibt so viel Vampirzeugs, "Vampire Diaries", "True Blood" und so...
Aber ich finde, dass Thema ist mittlerweile ausgereizt, die Leute haben schon genug Geld. Man hat doch aus Harry Potter auch (noch) keine TV-Serie gemacht.
Die sollen sich lieber mal was neues ausdenken ;)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Mal davon abgesehen, dass die Filme mMn nicht hätten sein müssen, denke ich, dass man schon noch eine TV Serie daraus machen könnte. Genug Stoff sollte ja vorhanden sein. Die Geschichte um Bella & Edward mag ja erstmal abgeschlossen sein, aber es gibt schließlich noch dieses Kind und den Wolf und die ganzen anderen Cullens. Und auch wenn die Volturi keinen Stunk mehr machen, irgendeinen gibts doch immer, den man eben schnell erfindet und dann alles bedroht. Wenn die wirklich Geld verdienen wollen, dann findet sich schon ein Drehbuch. Eingefleischte Twilight Fans werden das bestimmt auch gucken. Die Fraktion, die die Filme nur wegen den Schauspielern oder wegen dem einen Schauspieler gucken, die fallen dann weg. Also meinetwegen muss das nicht sein, aber wenn doch, dann schau ich es eben nicht :)

nicole_von_o

vor 6 Jahren

OMG!! bitte nicht
aber dabei ist doch vampire diaries schon ein twilight abklatsch.. also nochmal brauch die welt das sicher nicht.
da frag ich mich, weiß frau Meyer nicht wann genug ist oder will sie das ganze nur ausschlachten.. schreibt die frau überhaupt noch???

mich nervt das ganze nurnoch.. ja ich habe die 3bücher gelsen, das 4. verweigere ich strickt aber nunja.. ich kann mich dem ganzen hype darum nicht anschließen und will nurnoch das es vorbei ist!

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

Ich finde auch nicht das man nach "Breaking Dawn 2" noch was bringen sollte, ist doch dann abgeschlossen die ganze Geschichte und ob Nebencharaktere da noch so zum Zuge kommen sollten halte ich eher für keine so gute Idee.

Und "Vampire Diaries" ist kein Twilight Abklatsch, die Serie ist super und alles andere als kitschig oder 08/15, da finde ich die Umsetzung mal mehr als gelungen.

Hikari

vor 6 Jahren

nicole_von_o schreibt:
OMG!! bitte nicht aber dabei ist doch vampire diaries schon ein twilight abklatsch.. also nochmal brauch die welt das sicher nicht.

Falsch. Vampire Diaries basiert auf einer Reihe von Lisa J. Smith (im deutschen: Tagebuch eines Vampirs) - und der erste Band ist Anfang der 90er Jahre erschienen.
Die ersten vier Bände fand ich gut, die Serie ist ziemlich anders als die Bücher, v.a. Elena ist so ziemlich das Gegenteil... Und mit der Serie hat die Autorin weitere Bände geschrieben - die ich bisher aber nicht gelesen hab.

---

Eine Twilight-Serie braucht das Fernsehen aber wirklich nicht. Die Bücher gefallen mir gut, die Filme sind zumindest ungewollt amüsant (v.a. Breaking Dawn 1... wir haben gelegen im Kino)... aber eine Serie? ^^ Och nö.

Themistokeles

vor 6 Jahren

Hikari schreibt:
Falsch. Vampire Diaries basiert auf einer Reihe von Lisa J. Smith (im deutschen: Tagebuch eines Vampirs) - und der erste Band ist Anfang der 90er Jahre erschienen. Die ersten vier Bände fand ich gut, die Serie ist ziemlich anders als die Bücher, v.a. Elena ist so ziemlich das Gegenteil... Und mit der Serie hat die Autorin weitere Bände geschrieben - die ich bisher aber nicht gelesen hab.

Es stimmt zwar, dass die Serie laut den Machern und den Namen der Charaktere her auf den Büchern beruht, die du nennst, aber so wie sie alles verändert haben, wirken manche Charaktere, vor allen Dingen Elena vom Aussehen her, deutlich mehr wie ihre Twilight-Entsprchungen und das wurde genau aus diesem Grund bewusst gemacht.

Hikari

vor 6 Jahren

@Themistokeles

Naja ich sag doch selbst, dass Elena in der Serie nicht wirklich mit der Buch-Elena übereinstimmt und das es darauf "basiert" - d.h. nicht immer korrekt schließt dieses Wort ein ;) Ich hab von der Serie aber auch nur so 5/6 Folgen gesehen und es dann für mich für langweilig befunden.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Hikari

Zum Glück, die Buch Elena ist ja zum Abgewöhnen :) (Geschmackssache)

Hikari

vor 6 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Ich find die Buch-Elena eigentlich besser, weil sie sich verändert, von der zickigen Miss-Highschool runter kommt und ja wirklich auch nett und mutig ist und manchmal einfach nur doof :D - während die Serien-Elena so als das perfekte All-American-Girl scheint....

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 6 Jahren

@Hikari

Ich hab jetzt auch nur die ersten 4 Teile gelesen und du hast recht, sie hat auch nette und mutige Momente, aber die haben bei mir nicht die Waagschale aufgefüllt :) Ich mag das All American Girl wohl einfach *gg*

Themistokeles

vor 6 Jahren

@Hikari

Ich habe auch irgendwann aufgehört die Serie zu verfolgen, abe rich bin noch ein Stück weiter gekommen als du und schon sehr schnell weicht die ganze Hanldung extrem von der Vorlage ab, dann noch im Zusammenhang mit den ganzen Änderungen an den Charakteren, hat es kaum noch was vom Original und basiert nur sehr entfernt darauf und ich weiß ja, dass basiert nicht heißt, dass es identisch ist, aber hier könnte man es fast weglasssen :D

Hikari

vor 6 Jahren

@Themistokeles

Also wird es noch schlimmer! ;) Naja, dann war es ja gut, dass ich die Serie so schnell abgebrochen hab, darüber hätte ich mich doch nur aufgeregt *gg*

Themistokeles

vor 6 Jahren

@Hikari

So könnte man das zusammenfassen^^

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks