Unterschiede zwischen EBooks und Printversionen

Neuer Beitrag

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

Hallo alle zusammen...

Ich sitze hier gerade auf der Couch und hab den Beitrag von ElkeK gesehen hinsichtlich der Lesegeschwindigkeit bei EBooks.

Nun habe ich da aber noch eine andere Frage:

Ganz aktuell habe ich angefangen, "Ein Anfang mit Biss" von Michelle Rowen zu lesen. Dabei hat meine EBook-Version, gekauft bei Thalia, lt. Angabe auf meinem Reader, Tolino Shine, egal bei welcher Schriftgröße, 292 Seiten. Wenn ich mir die Printbooks so ansehe haben die aber 393 Seiten, alo 101 Seiten mehr.

Wo ist der Inhalt dieser Seiten bei meinem EBook hin verschwunden? Liegt das nur an der Formatierung? Oder werden da einfach Textteile ausgelassen?

Kann mich da jemand erleuchten???

Wäre echt super...

Danke schon mal im Vorraus...

Jacky

Nenatie

vor 3 Jahren

@Ein LovelyBooks-Nutzer

Hallo,
die Sietenangabe ist von Reader zu Reader verschieden, da die Formatierungen unterschiedlich sind! Mein Sony-Reader zeigt auch oft weniger Seiten an, dafür muss ich dann 3 mal Blätern um eine Seite gelesen zu haben.
Der Inhalt der Printversion und der eBook Version sollte eigentlich sonst immer der gleiche sein!

Liebe Grüße

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 3 Jahren

@Nenatie

Ok. Dann bin ich beruhigt.... danke für deine schnelle Antwort...

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks