Unterstützung bei der Buchauswahl direkt in der Buchhandlung durch eine App

Neuer Beitrag

ftreml

vor 1 Jahr

Hallo,
ich weiß nicht ob das hier deplatziert ist, weil es eigentlich Eigenwerbung ist. Allerdings geht es um ein Hobby-Projekt ohne kommerzielle Absichten ... 
Also, es passiert doch wohl manchmal, dass man in der Buchhandlung steht und zur Beratung gerade kein Buchhändler verfügbar ist. Damit man zumindest auf die "Crowd-Intelligenz" von Buch-Rezensionen anderer Leser bei der Kaufentscheidung zurückgreifen kann, habe ich einen "Chatbot" programmiert (das ist vereinfacht gesagt ein Computerprogramm, mit welchem man "reden" oder besser gesagt, "chatten" kann). Es ist ganz einfach: im Facebook Messenger sucht man nach "Oktocheck" (oder man geht auf die Facebook-Seite "https://www.facebook.com/oktocheck/" und dort auf "Nachricht senden"). Man fotografiert den ISBN-Code ab und schickt diesen per Facebook Messenger (oder tippt die ISBNein, wenn es zu dunkel für ein gutes Foto ist). Der Oktocheck Chatbot antwortet darauf mit den Buchrezensionen von Lesern in großen Buchbewertungsplattformen im Internet (allerdings - derzeit - nicht Amazon). Man kann sich diese durchlesen und hat damit erste Anhaltspunkte.
Mich würde eure Meinung dazu interessieren - ist das nützlich, oder ist das Unsinn ? Was kann man besser machen ? 
Vielen Dank
Floriain

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks