Vampire... Und nochmals Vampire... Sehnsucht. Liebe. Leiser Grusel...

Neuer Beitrag

Marmaid

vor 7 Jahren

Plauderecke

Vampire... Und nochmals Vampire... Sehnsucht. Liebe. Leiser Grusel. Oh, die sympathischen Blutsauger, die erotischen Halsbeißer. Blasse Kraft und elitäre Eleganz...

Jedes Mal, wenn ich durch die Buchfragen stöbere gelten die meisten Fragen Büchern rund um die Herren und Damen mit spitzen Zähnen und einer Lichtaversion, und ich frage mich warum? Was macht den Reiz aus, von diesen Wesen zu lesen?

Autoren: Anne Rice,... und 2 weitere Autoren
Bücher: Twilight,... und 2 weitere Bücher

ZoeAnn

vor 7 Jahren

Plauderecke

Hallo
ich glaube es geht nicht wirklich um Vampire an sich. Sondern eher um die Kurzweile dieser Bücher. Wie man an meiner Bibliothek erkennen kann, verschlinge ich diese Bücher auch am Stück. Einfach weil man dabei nicht groß denken muss. Sie sind perfekt, um nach der Arbeit komplett abzuschalten. Ich nenne sie deswegen gerne Fastfood-Bücher. Klar sprechen sie zusätzlich noch die romantischen Wünsche/Fantasien von uns Frauen an.
Sie sind nichts anderes als Groschenbuchromane. Die gabs schon immer und wird es immer geben. Eine ganze Weile waren einfach Vampire in. Danach Engel, Werwölfe, Dämonen und sonstiges.
Gruss, Zoe

GritR

vor 7 Jahren

Plauderecke

Also ich liebe Vampir-Bücher und lese sie schon seit Jahren, also lange bevor Twilight und Co. diesen Hype erleben. Mich reizt die Vorstellung der Unsterblichkeit, was diese Wesen fühlen, wenn sie schon über Jahrhunderte hinweg durch die Welt gewandert sind. Es ist sehr beeindruckend und spannend zu lesen, was die Protagonisten während ihrer lange Reise durch die Zeit erlebt haben und was sie dabei fühlen (wie es Anne Rice so schön beschreibt).
Die gleiche Frage kannst du aber über jedes andere Thema stellen: Warum lesen Leute Kimis? Was macht den Reiz von Thrillern oder Liebesromanen aus? Es ist schlichtweg Geschmackssache. ^^

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Plauderecke

hm, es ist auf jeden Fall Geschmacksache. Ich mag nicht alle Vampire, aber ich liebe die Storys (nicht alle natürlich) über die netten Vampire. Und ich war schon immer romantisch veranlagt. Also mag ich auch diesen Teil der Story sehr. Und das zusammen ist einfach perfekt. Aber ich mag Fantasy allgemein und nicht nur Vampire. Elfen, Hexen, Zauberer, Geister usw. Meine ersten richtigen Vampirbücher waren vermutlich wirklich die Twilight-Bücher. Also damit fing bei mir das Vampirfieber was Bücher anging an. Aber ich kannte und liebte Vampire schon viel früher und zwar in der Serie Buffy. Also fing mein Fieber was Vampire betrifft schon viel eher an. Aber Grit hat recht. Auf jeden Fall ist es Geschmacksache. Ich mein wir lesen Vampirbücher ja aus dem gleichen Grund gerne aus dem andere Krimis, Thrillers, Historienbücher oder sonst was lesen. Wie Grit schon sagte. Und mittlerweile ist Fantasy schon lange nicht mehr neu. Es gab sie irgendwie schon immer. Nur war sie nicht so populär.

Marmaid

vor 7 Jahren

Plauderecke
@ZoeAnn

Fastfood... ich musste lächeln, angesichts der Ernährungsweisen der Herren und Damen, ja, es stimmt es hat etwas davon, und diesen Ausspann-Effekt kenne ich, habe mich nur gewundert, warum es zur Zeit gerade Vampire sind, die uns mit romantischem Abschaltfutter bedienen. Ob es etwas mit dem zu tun hat, dass es doch so irreal ist (früher waren es ja Ärzte und Adlige, und die begegnen uns ja ständig, na ja letztere wenigstens in den Zeitschriften, die man beim Arzt liest)? Der Gentleman, der auch Tier ist? Ist vielleicht der angenehme Grusel (ich denke da an Interview mit einem Vampier), dass da ein Kerl ist, der solange Erfahrungen mit Frauen hat, dass er weiß, wie man ihnen gut tut (bis zum Biss natürlich)

Marmaid

vor 7 Jahren

Plauderecke
@GritR

Ja, das fand ich auch toll bei Anne Rice, dass es noch die Zeitkomponente hat, dass es auch dieses Tragische hat, durch die Zeiten zu gehen und geliebte Menschen zurücklassen zu müssen. Dass es die Frage thematisiert: Ist ein Glück, ewig zu leben?

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 7 Jahren

Plauderecke
@ZoeAnn

also ok ist deine Meinung, sag ich auch nichts zu, aber den Teil mit den Grochenromanen find ich schon hart. Ich find nicht, dass die Vampirromane alle auf niedrigen Niveu sind. Denn nichts anderes sind Groschenromane find ich. Aber gut vermutlich ist das Ansichtssache.

GritR

vor 7 Jahren

Plauderecke
@Marmaid

Ja, das vermisse ich bei diesen modernen Vampir-Romanen. Es ist schon okay im hier und jetzt eine Geschichte zu haben, aber manchmal kommt es mir so vor, als hätten die ganzen Vampir keine Vergangenheit reden aber davon wie schlimm es ist so lange allein zu sein.

flower1984

vor 7 Jahren

Plauderecke

Ich lese ja eigentlich alles, aber seit Twilight und Lara Adrian komme ich einfach nicht umhin, diese Art von Büchern zu lieben. Es ist der Reiz des unerwartenden und dann, auch wenn es quatsch ist, stellt man sich beim lesen die frage, was wäre, wenn es sie wirklich gäbe! Diese Geschichten sind anders, geheimnisvoller, gefährlicher, nichts gewöhnliches.... Ich kann nicht mehr ohne. Ganz ehrlich. Ich steh auf Vampire ♥ ;)

ZoeAnn

vor 7 Jahren

Plauderecke
@Ein LovelyBooks-Nutzer

Klar sind nicht alle Vampirromane seichte Kost wie die üblichen Groschenromane. Aber sie haben in 90% der Fälle halt doch diesen Touch. Und seichte Unterhaltung muss ja nicht schlecht sein.

TheSchelig

vor 7 Jahren

Plauderecke

Ganz abseits von dem Twilight Boom, habe ich auch vor Jahren mit der Anne Rice Saga das erste Mal den Kontakt mit dieser Spezies hergestellt. Für mich als Jugendlicher, war aber alleine der Gedanke der absoluten Freiheit interessant. Alles machen und tun zu können, ohne auf irgendetwas eingeschränkt zu sein. Keine Zeit, kein Schicksal und ebenso keinem Gott unterworfen. Es sind halt Mittel und Wege zur Träumerei.

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.