Von welchen Autoren habt ihr die meisten Bücher im Regal?

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 4 Jahren

Nachdem ich in letzter Zeit ganz fleißig meiner Bücherregale sortiert und eingeräumt habe, war ich bei manchen Autoren total erstaunt, dass sich so viele Bücher von ihnen in meinen Regalen gesammelt haben.

Da kam mir gerade die Frage, bei welchen Autoren euch wohl die Sammelleidenschaft gepackt hat. Welche sind denn sozusagen eure Top 3 Autoren und wie oft sind sie jeweils in eurem Bücherregal vertreten? Stellt ihr die Bücher eines Autors zusammen ins Regal oder stehen sie bunt vermischt mit allen anderen Autoren?

Was mögt ihr besonders an diesen Autoren und werdet ihr auch die nächsten Bücher kaufen?

Ich würde euch ja jetzt schon verraten, welche Autoren es bei mir sind, möchte nachher aber erst noch ein paar Fotos von den Büchern machen, damit ich sie hier anhängen kann. Vielleicht hat der ein oder andere von euch ja in der Zwischenzeit schon Lust, mehr zu verraten. Ihr dürft natürlich gern auch Bilder machen, wenn ihr möchtet.

So, jetzt bin ich mal gespannt, ob es nur mir so geht oder auch noch anderen. Am Ende sind es bei mir dann bestimmt doch gar nicht so viele im Vergleich zu anderen :-)

Buchraettin

vor 4 Jahren

möchtest du Regalfotos oder Einzelbücher grins... Also ich habe alle von Markus Heitz, und dann schaue ich nochmal... witzige Idee...

Autor: Markus Heitz
Bücher: Oneiros - Tödlicher Fluch,... und 2 weitere Bücher

Loony_Lovegood

vor 4 Jahren

Witziges Thema :-)

So auf Anhieb kann ich sagen wer meine Nr. 1 ist: Hermann Hesse

Wir haben mit Sicherheit über 20 Bücher von ihm Zuhause. Ich kann wenn ich Zuhause bin gerne mal nachzählen, das interessiert mich dann doch auch selbst wie viele es wirklich sind.

Warum so viele Hermann Hesse Bücher?

Das liegt wohl daran, dass nicht nur ich, sondern hauptsächlich auch mein Freund ein großer Fan von ihm ist. Manche Werke haben wir sogar doppelt, da wir zum Teil auch die Erstausgaben haben, also richtige Raritäten. Die Raritäten sind nur zum Anschauen, gelesen werden die neueren Ausgaben ;-) Hinzu kommt dann auch noch Literatur über sein Umfeld (diverse Künstler, Dichter und Freunde). Uns fehlt nur noch ein passender Bücherschrank für diese Schätze. Der sollte aber auch etwas betagter sein.

Beiträge danach
49 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

The iron butterfly

vor 4 Jahren

Federchen schreibt:
... Den zweiten Platz belegt eine Autorin, die den meisten so richtig erst bekannt wurde, als sie bereits schon mehr als 15 Bücher veröffentlicht hatte. Ich lese sie sehr gern, obwohl mir ihre "frühen" Werke meist noch einen Ticken besser gefallen, als dass worum heute meist ein Hype gemacht wird. 2. Platz: Antonia Michaelis - 17 Bücher ...

Wow, war mir gar nicht bekannt, dass Antonia Michaelis bereits so viele Bücher veröffentlicht hat. Ich kenne "Der Märchenerzähler" (als Hörbuch). Intensive, wertvolle und sehr traurige Geschichte. Ich sollte wohl mal meinen Wunschzettel erweitern ;D

Si-Ne

vor 4 Jahren

Ich habe gerade das Thema entdeckt und habe danach mal die Bücher gezählt und war ziemlich überrascht

P. C. Cast 15
Alyson Noel 8
Cassandra Clare 6
Richelle Mead 6

Wie man sieht ist es ziemlich Fantasylastig, das ist fast das einzige was ich lese, außer ein paar ausgewählte Autoren die ich zufällig gelesen habe und super fand.

P.C. Cast sind wohl so viele geworden, da ich von jeder Serie was zu Hause stehen habe und die HON-Reihe teilweise auf Deutsch und Englisch habe.

Meine Bücher selber sind nach HC und TB aufgeteilt und dann nach Größe sortiert :)

Autoren: P.C. Cast,... und 3 weitere Autoren

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 4 Jahren

Ja, da kommen einem die eigenen Bestände ganz klein vor.. Verglichen mit anderen. ^^
Es ist wirklich schwer sie zu zählen; meine Bücher sind gezwungenermaßen doppelreihig aufgebaut.

Justin Somper schlägt alle, dabei sind es recht wenig. 10 sind es, 6 davon in Englischer Sprache.
9 habe ich von Karin Slaughter.
Von Markus Heitz sind es tatsächlich nur 7 an der Zahl. Nein... Mit dem Sachbuch "Vampire! Vampire!" sind es 8. Ebenso viele habe ich von Joz Fielding, obwohl ich den nicht halb so gern habe. Witzig.
7 von J. R. Ward, 7 von Simon Beckett, Liarn Hearn 7 (die ersten beiden in doppelter Ausführung).
Lisa J. Smith's "Tagebuch eines Vampirs"-Reihe habe ich noch nicht abgeschlossen; zur Zeit sind es 6. Und von Rainer M. Schröder müssten es auch 6 sein, ich komme bloß nicht an alle dran. xD
Usw.

Pumpkin01

vor 4 Jahren

Bei mir sind es eindeutig die Bücher von Susan Elizabeth Philips, Kristan Higgins und Lemony Snicket.

Jedoch sind das nur ein Teil meiner zahlreichen Bücherreihen von Autoren.

SteffiFeffi

vor 4 Jahren

das ist mal eine spannende Frage und ich habe mal gleich geguckt
hier meine Top 3:
1.) Henning Mankell (13 Stück)
2.) Sebastian Fitzek (11 Stück)
3.) Tess Gerritsen (9 Stück)

kurz darauf kommen dann noch Joanne K. Rowling (8) und Charlotte Link (7)

derzeit stehen die meisten meiner Bücher noch bunt gewürfelt, aber es ist gerade Umbruchphase, denn ich sortiere derzeit immer mal wieder um und bin gespannt, wann ich dann auch endlich mal meinen kompletten SuB aufgelistet habe ;-)

einen schönen Sonntag und viele liebe Grüße

Autoren: Henning Mankell,... und 2 weitere Autoren

Karoliina

vor 4 Jahren

Auch ich bin dieser spannenen Frage nachgegangen...

Ich habe von:

--Christine Feehan...Karpatianer-Reihe...alle 23 Buecher !!!!!!!

--Lara Adrian...Midnight Breeds-Reihe...alle 11 Buecher

--J.R.Ward......Black Dagger-Reihe...alle 21 Buecher und das Sonderband

--Cresley Cole...11 Buecher

--Alexandra Ivy...10 Buecher

Ich bin ein grosser Fan von Fantasy und wenn ich eimal mich fuer eine Reihe begeistern kann,dann verfolge ich dieses auch !

Meine absolute Lieblings-Autorin ist Christine Feehan mit ihrer Karpatianer Buecher !

Liebe Gruesse !

Lizzy_Curse

vor 4 Jahren

Ohne die Gelegenheit gehabt zu haben, nachzuzählen, würde ich sagen die Autoren von denen ich die meisten Bücher habe, sind 1. : Kai Meyer (Ca. 23 - 25 Bücher), 2. Wolfgang Hohlbein ( früher war ich ein großer Fan von ihm) und 3. JKR (18 - 20 Bücher)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks