Von welchen Autoren würdet ihr euch mehr Bücher wünschen?

Neuer Beitrag

Daniliesing

vor 6 Jahren

Hi,

mir geht es immer mal wieder so, dass ich ohne sehr hohe Erwartungen an ein Buch rangehe und es mich dann plötzlich total begeistert. Meist suche ich danach nach weiteren Büchern des Autors oder der Autorin doch es gibt nur wenige oder gar keine weiteren Bücher. Kennt ihr das auch? Und von welchen Autoren würdet ihr euch noch mehr Lesestoff wünschen? Das dürfen natürlich auch Autoren sein, die bereits verhältnismäßig viele Bücher veröffentlicht haben, von denen ihr aber nicht genug bekommen könnt.

ich würde mir z.B. mehr von Muriel Barbery, Jenny Downham, Janne Teller, Beth Revis, Nicolas Barreau, Guillaume Musso, Alice Sebold, Mark Haddon und und und... wünschen :-)

Und ihr?

schokoloko29

vor 6 Jahren

Ich kenne das einige Autoren sind einfach eine Wucht. Man kann diese Bücher blind kaufen und sie sind nie eine Enttäuschung.
Von folgenden Autoren würde ich gerne mehr lesen: Barbara Vine, Collum McCann, Gerard Donovan, Margaret Atwood, Alice Munro, Nicole Krauss, Joanne K. Rowling, Paolo Giordano, Per Peterson.

Krinkelkroken

vor 6 Jahren

@Daniliesing

bei Mark Haddon kann ich mich nur anschließen! Was ich weiterhin seit Jahren aufmerksam beäuge, ist die Entwicklung der Autorin Hilary McKay, die die Reihe der "Vier verrückten Schwestern" geschrieben hat: abartig komisch, intelligent und sehr liebevoll, eine absoluter Hit, nicht nur für Kinder. Leider war nach dem dritten Band der Reihe schluss... ich wünschte, es gäbe nochmal eine Fortsetzung. Obwohl das ja auch manchmal ein Segen sein kann.

Autor: Hilary McKay

Rocio

vor 6 Jahren

Ich würde mir mehr Jugendbücher von Andreas Steinhöfel wünschen, nachdem ich Die Mitte der Welt, Defender, Der mechanische Prinz und Trügerische Stille durchweg klasse fand. Leider schreibt er momentan nur Kinderbücher, aber ich hoffe auf ein neues Jugendbuch in naher Zukunft.
Dann wünsche ich mir noch 100 weitere Bücher von Kai Meyer (gerne auch welche, die an die Arkadien-Reihe anschließen) und gerne auch was Neues von Bettina Belitz.

Autoren: Andreas Steinhöfel,... und 2 weitere Autoren

Bücherwurm

vor 6 Jahren

Naja, wen wunderts. Von Gregg Hurwitz gibt es 3 neuere Bücher, die es noch nicht übersetzt gibt, abgesehen von all den Comics, die ich nirgends zum Bestellen finde. (Eines habe ich gelesen, und ich war komplett begeistert!!!!)
Es gibt allerdings auch mindestens 3 Bücher von ihm, die er geschrieben hat, als er noch jung war, also VOR der Tim Rackley Serie. Die wurden auch nie übersetzt....
Naja, unabhängig davon würde ich mir natürlich vieeeel mehr Bücher von ihm wünschen... und mehr Comics, denn das kann er wirklich! Intelligente, actionreiche Comics, die hammerspannend sind!
Und schade, dass man seine Werke fürs Fernsehen nicht sehen kann, eine Sendung wurde abgesetzt, was doch sehr viele Amerikaner sehr bedauern.... hmmm, hätte ja gerne mal reingesehen ;-))

Autoren: Gregg Hurwitz,... und 1 weiterer Autor
Bücher: Minutes to Burn,... und 2 weitere Bücher

Bella5

vor 6 Jahren

Alona Kimhi!!!! Fand ihr erstes Buch so toll!

Autor: Alona Kimhi
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks